^
LG BLIESTAL
 

Logo LG BLIESTAL

Bitte beachten:

Eine Veröffentlichung von Ergebnissen und detaillierten Infos erfolgt nur noch, wenn dem Pressewart / Webmaster durch den / die Athleten eine kurze Mitteilung (telefonisch, persönlich, unser Kontaktformular oder per Mail) zum jeweiligen Wettkampf zugeht.
Die Info sollte zeitnah (innerhalb von 2 Wochen) erfolgen, da aus organisatorischen Gründen nach diesem Zeitraum nur noch die Ergebnisübersicht aktualisiert wird.

Aktuelles... (*)

2017

24.09.2017:
Bei den Int. Deutschen Meisterschaften im Schleuderballwerfen in Heuchelheim erreichte Roland Klingler in der AK M70 den 2. Platz mit 36,08 m hinter Kurt Büttler von der TSG Haßloch (37,78 m).
Klingler zeigte sich sehr unzufrieden mit seiner Leistung, da der Wettkampf erst mit 90 Minuten Verspätung begann und durch die lange Wartezeit jegliche Spannung verloren ging (sl)

zu den Ergebnissen...


23.09.2017:
Thomas M. Barsties nahm an den Süddeutschen Senioren-Mehrkampfmeisterschaften in Niederolm im Dreikampf teil und konnte dort in der AK M65 von 8 Teilnehmern den Süddeutschen-Vizemeistertitel und für das Saarland den Meistertitel erringen.
Zum Saisonabschluss konnte er seine Saisonbestleistungen in allen 3 Disziplinen auf (100m - 15,30 sec, Weit - 4,29 m, Kugel - 8,68 m) steigern und freute sich natürlich auch über das Dreikampfergebnis von 1.868 Punkten und neuer Bestleistung (sl)

zu den Ergebnissen...

Foto der Veranstaltung...


17.09.2017:
Ein Tag nach seinem Wettkampf in Püttlingen startete Tim Wagner, M15, bei den Stadtmeisterschaften in Saarlouis im Dreikampf (100 m, Weitsprung, Kugelstoßen). Nach dem  Kugelstoßen (9,83 m) und Weitsprung (5,39 m) ging es zum 100 Meter Sprint. Nach gutem  Start blieb der Zeitmesser  bei 12,15 Sek. stehen, was eine persönliche Bestleistung bedeutete. Insgesamt wurden 1571 Punkte erzielt (hw)

zu den Ergebnissen...


16.09.2017:
Beim Werfertag der LSG 98 Köllertal e.V. in Püttlingen nutzte Tim Wagner (M15) am Ende der Saison die Chance, sich beim  Diskus- und Speerwurf zu verbessern.
Im Speerwurf warf er 5 Meter weiter als bisher und setzte sich mit einer Weite von 45,24 m an die Spitze der saarländischen Bestenliste. Im Diskuswurf steigerte er sich auf gute 38,55 m. Damit belegte er in beiden Disziplinen Platz 1. Aufgrund der guten Trainingsleistungen kamen die Verbesserungen nicht überraschend. Im Kugelstoßen wurde eine Weite von 10,40 m erzielt. Am Nachmittag übersprang Tim beim Stabhochsprung eine Höhe von 2,59 m. Damit übertraf er seine bisherige Bestmarke  um 9 cm (hw)

zu den Ergebnissen...


10.09.2017:
Bei den Offenen Deutschen LSW-Mehrkampfmeisterschaften im Stand-Kugelstoß-5-Kampf (Shotorama), Stand-Kugelschock-3-Kampf (Schockorama), Athletik-2-Kampf und Stand-Diskuswurf-3-Kampf (Diskurama) in Pullheim trat Roland Klingler in der AK M70 in zwei Disziplinen an.
Im Schockorama blieb er mit 62,87 m Gesamtweite weit unter seinen Erwartungen und zeigte sich sehr unzufrieden.
Besser lief es dann für ihn im Diskurama. Hier überbot er die bisherige Weltbestleistung um 2,68 m und durfte sich mit einer Gesamtweite von 117,65 m (42,43 m - 39,82 m - 35,40 m) über eine neue Weltbestleistung freuen (sl)

zu den Ergebnissen...


02.09.2017:
Einen guten Wurf landete Roland Klingler beim Werfertag des VfL Bad Kreuznach im Diskuswurf der M70.
Nachdem er bei einsetzendem Gewitter und Regen noch verhalten mit knapp über 34 m begonnen hatte, konnte er seine Leistung im allerletzten Wurf des Wettkampfes auf 37,95 m steigern, mit der er hoch zufrieden war (sl)

zu den Ergebnissen...


27.08.2017:
Beim Stabhochsprung- und Staffeltag in Ludweiler bestritten Mareike Schunck, WJ U16, und Markus Wache, MJ U18, ihren ersten Stabwettkampf. Mareike übersprang 1,60 m und Markus 2,10 m.
Lea Dorda, F, startete ihr Comeback mit 1,80 m.
Tim Wagner, MJ U16, verbesserte sich um satte 20 cm auf gute 2,50 m.
Sidney-Spike Tregellis, M, hatte bei 3,50 und 3,60 m noch viel Luft zwischen sich und der Latte, konnte diese Sprünge bei 3,70 m aber nicht reproduzieren (md)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


18. - 20.08.2017:
Fünf Disziplinen absolvierte Roland Klingler bei den XII. LSW und WTC Werfer Weltmeisterschaften in der AK M70, die im Olympialeistungszentrum in Tata (Ungarn) ausgetragen wurden.
Den ersten WM-Titel holte er sich an Tag 1 der Wettkämpfe im "Igmander Diskus" mit 23,97 m.
Gleich vier Disziplinen musste er dann am Tag 2 ableisten.
Silber gab es im "Schockorama" mit 67,08 m, wobei er hier nur 1 cm hinter dem Erstplatzierten blieb. 2. Platz auch im "Diskus Griechisch" mit 24,00 m, 24 cm hinter dem Erstplatzierten. Platz 1 gab es dann wiederum im "Schleuderball" mit 40,88 m und die dritte Goldmedaille im Bunde holte er sich im "einarmigen Gewichtwurf" mit 29,06 m.
In allen Disziplinen musste er sich gegen 5 - 7 Konkurrenten aus Österreich, England, Polen, Litauen, Tschechien und Ungarn behaupten (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


19.08.2017:
Unsere Athleten nutzten beim Renate-Klein-Sportfest in Merzig die Gelegenheit, noch einmal an den Start zu gehen.
Über 200m der Männer erreichte Markus Wache als Dritter in einer Zeit von 29,33 sec hinter Robert Hind (LG LAZ SAAR 05 Saarbrücken) und Jens Martini (TV Elm) das Ziel.
Raphael Motsch, mJ U18, ging über 100m an den Start und wurde Dritter in einer Zeit von 12,42 sec hinter Jan Bothen vom TV Homburg und Max Barhainski vom LTV Germania 1910 Piesbach. Den Weitsprung gewann er souverän vor den vier weiteren Mitkonkurrenten mit 5,82 m.
Platz 1 belegte Tim Wagner, M15, in seiner AK sowohl über 100m (12,41 sec) als auch im Hochsprung (1,72 m). Im Kugelstoßen (10,59 m) als auch im Speerwurf (39,12 m) musste er sich jeweils mit Platz 3 zufrieden geben.
Den Sprung auf Platz 3 schaffte auch Torben Grieser über 50 m in 8,13 sec sowie im Weitsprung (3,75 m) der M11.
Der Konkurrenz geschlagen geben musste sich Paula Breininger über 100m der wJ U18. Hier reichte es mit 13,39 sec lediglich für Platz 2. 4,66 m und Platz 7 für sie dann im Weitsprung.
Platz 3 in allen Disziplinen war auch Annika Grieser, W13, sicher. Sie schaffte 75 m in 10,62 sec, im Weitsprung eine Weite von 4,53 m und im Hochsprung übersprang sie 1,36 m (sl)

zu den Ergebnissen...


12.08.2017:
Knapp an der 30m-Marke vorbei schrammte Stephanie Lück beim Werfertag des TV Alzey im Hammerwurf der W50. Bereits im 2. Wurf blieb sie mit ihrer Weite von 29,50 m nur 30 cm unter ihrer bisherigen Bestweite, schaffte es bei einsetzendem Regen dann jedoch nicht mehr, die 30er-Marke zu knacken.
Auch Roland Klingler zeigte sich mit 36,99 m im Diskuswurf der M70 zufrieden mit seiner Leistung, nutzte er den Wettkampf als letzte Vorbereitung auf die LSW-Weltmeisterschaften in Tata/Ungarn in der kommenden Woche (sl)

zu den Ergebnissen...


29./30.07.2017:
Bericht von Andreas Schanding
LG Athleten mit Bestleistungen bei Süddeutschen Meisterschaften

Am 29./30. Juli fanden in Ingolstadt die süddeutschen Meisterschaften der U16 und U23 statt.
Für die LG waren Paula Breininger, Raphael Motsch und Tim Wagner am Start.
Die LG stellte hinter dem LC Rehlingen und LAZ Saar 05 die meisten saarländischen Athleten.
Den Anfang machte Tim Wagner im Hochsprung. Mit übersprungenen 1,70m verbesserte er seine Bestleistung um 5cm und erreichte einen super 10. Platz. Bis zum 5. Platz waren die anderen Athleten zwar auch 1,70m gesprungen, jedoch hatten diese bis dahin 1-2 Fehlversuche weniger. Die Höhe von 1,75m riss Tim nur knapp. Möglich sind die 1,75m dieses Jahr definitiv noch. Die saarländische Bestenliste führt er mit 1,70m nun an.
Weiter ging es mit Raphael Motsch über die 80m Hürden. Leider stürzte er beim Warmmachen über eine Hürde und zog sich einen Bluterguss am Knie zu. Er ging trotzdem an den Start, konnte aber leider seine gute Qualifikationsleistung nicht abrufen. Er startete dann kurz darauf in seiner Paradedisziplin im Weitsprung. Bei einem großen Teilnehmerfeld ging er auf Risiko und probierte den technisch anspruchsvollen Laufsprung mit welchem er (wie im Training bereits) die erhoffte 6m-Marke knacken wollte. Er erreichte 5,61m und einen guten 16. Platz. Nun heißt es für den Landesmeister die Technik perfektionieren und darauf aufbauen.
Als nächstes ging Paula Breininger im Weitsprung an den Start. Sie erreichte 4,57m und legte ihre Hoffnung auf die 100m am Folgetag.
Tim Wagner beendete den Tag mit dem Speerwurf. Hier hatte er seinen Anlauf umgestellt und hatte damit noch etwas Probleme. Mit geworfenen 33,11m war er nicht zufrieden.

Am nächsten Tag ging es für Paula und Raphael mit den 100m weiter.
Paula musste versuchen sich gegen ein Teilnehmerfeld von 59. Mitkonkurrentinnen durchzusetzen um ins Halbfinale einzuziehen. Sie verbesserte ihre Bestzeit von 13,24 Sekunden auf 13,02 Sekunden bei einem gültigen Wind von 0,0m/Sekunde. Damit zog sie als 12. Schnellste aus den Vorläufen ins Halbfinale ein. Dort wurden aus insgesamt 24 Sprinterinnen nochmals die 12 Schnellsten für die Finalläufe gesucht. Sie lief 13,05 Sekunden. Dann wurde es spannend, da die Auswertung ergab, dass Platz 12-14 je 13,05 Sekunden gelaufen waren. Das Kampfgericht musste die Tausendstel auswerten. Platz 12 wurde mit 13,041 Sekunden, Paula auf Platz 13 mit 13,042 Sekunden und Platz 14 mit 13,044 Sekunden gewertet. Somit war es "eine Tausendstel" an welcher der Finallauf scheiterte. Mit der Bestleistung und Platz 13 von 59 war sie jedoch zufrieden und setzt sich damit zurzeit auch nochmal im Saarland an die Spitze der 100m Bestenliste.
Raphael musste sich ebenfalls gegen ein großes Teilnehmerfeld von 43 Mitkonkurrenten durchsetzen. Er lief bei leichtem Gegenwind auch eine super Bestleistung und verbesserte seine alte Hausmarke von 12,46 Sekunden auf 12,34 Sekunden. Für den Halbfinaleinzug fehlten 0,09 Sekunden.
Mit der Bestleistung war er jedoch zufrieden.

Somit hatte jeder LG Athlet eine Bestleistung erzielt und für ein spannendes und erfolgreiches Wochenende gesorgt (as)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


23.07.2017:
Beim kurzfristig angesetzten Werfertag des RKS Phoenix Mutterstadt nutzten Stephanie Lück und Roland Klingler die Gelegenheit, noch einmal ihre Form zu testen.
Stephanie Lück durfte im Hammerwurf der W50 mit 27,41 m zufrieden sein, Roland Klingler freute sich über 38,09 m und neuer Saisonbestleistung im Diskuswurf der M70 (sl)

zu den Ergebnissen...


22.07.2017:
Bericht von Andreas Schanding
Auf dem Weg nach Ingolstadt

In den vergangenen Wochen haben unsere drei Athleten, welche am 29./30. Juli bei den süddeutschen Meisterschaften in Ingolstadt starten noch einige Vorbereitungs-Wettkämpfe absolviert.

In St. Wendel beim Weitsprung-Abend waren am 05. Juli alle drei Athleten am Start. Paula Breininger konnte in ihrer Altersklasse mit 4,49m den 2. Platz erreichen. Raphael Motsch erlangte mit 5,26m den 1. Platz und Tim Wagner mit 5,14m den 2. Platz.

Am 06. Juli ging Paula beim Läuferabend in Saarbrücken zum ersten Mal über die 200m an den Start. Hierfür startete sie bei den älteren U18 Athleten hoch. Mit guten 27,93 Sekunden konnte sie die anvisierten 28 Sekunden unterbieten und erlangte einen guten 3. Platz bei der U18.

Weiter ging es für Paula und Raphael am 12. Juli im französischen Saarguemines. Hier ging Paula über 100m an den Start und konnte mit sehr guten 13,24 Sekunden ihre Bestzeit auf die Hundertstel genau bestätigen. Raphael ging über 100m und im Weitsprung an den Start. Über 100m lief er gute 12,59 Sekunden und im Weitsprung erlangte er trotz Umstellung der Technik und den damit verbundenen Problemen noch 5,28m. In beiden Disziplinen kam er auf den 2. Platz.

Am 18. Juli fand dann so gesehen die Generalprobe für die süddeutschen Meisterschaften statt. Paula und Raphael starteten in Rehlingen beim Ferien-Abendsportfest in den Disziplinen, in welchen sie auch bei den süddeutschen Meisterschaften an den Start gehen.
Paula konnte in einem starken 100m Lauf ihre Bestzeit auf 13,04 Sekunden runter schrauben und belegte den 1. Platz. Leider war der Wind 0,3m/Sekunde zu stark. Trotz des leider minimal zu starken Windes, lässt diese Zeit aus vollem Training darauf hoffen, dass sie zu den süddeutschen Meisterschaften diese Zeit nochmal auf die Bahn bringt. Im Weitsprung belegte sie mit 4,57m den 1. Platz.
Raphael konnte seinen 80m Hürden-Lauf in 12,24 Sekunden gewinnen und belegte den 1. Platz. Dies war die zweit schnellste Zeit, welche er bisher über die Hürden gelaufen ist. Dadurch, dass der Lauf technisch nicht einwandfrei verlief und ebenfalls aus vollem Training, war dies eine sehr gute Zeit. Im 100m Lauf lief er mit 12,51 Sekunden knapp an seiner Bestleistung (12,46 Sekunden) vorbei und belegte den 2. Platz. Im anschließenden Weitsprung-Wettbewerb probierte er wie zuvor in St. Wendel und Saarguemines nochmals seine Technik umzustellen. Leider gelang ihm nur ein gültiger Versuch, welcher aber mit 5,18m zum Sieg reichte.

Am 20. Juli gingen Paula und Raphael nochmals in Saarbrücken über die 200m an den Start. Paula verbesserte trotz starkem Gegenwind von -1,9m/Sekunde ihre Bestzeit auf 27,53 Sekunden. Raphael startete zum ersten Mal auf diese Distanz und erzielte eine starke Zeit von 25,26 Sekunden. Dies lässt auf die süddeutschen Meisterschaften hoffen.

Nun heißt es am 29./30. Juli Daumen drücken für die drei Athleten. (as)


18.06.2017:
Beim 1. Senioren-Sportfest in Dillingen setzte sich Roland Klingler im Diskuswurf der M70 souverän gegen Kurt Jung vom KV Rohrbach (27,08 m) durch und belegte mit 35,14 m Platz 1 in seiner Altersklasse (sl)

zu den Ergebnissen...


08.07.2017:
Beim Sportfest der TG 04 Limburgerhof e. V. erreichte Roland Klingler im Diskuswurf der M70 eine Weite von 35,85 m und sicherte sich Platz 1 vor Klaus Schierle vom gastgebenden Verein (23,30 m) (sl)

zu den Ergebnissen...


24./25.06.2017:
Zum 1. Mal wurden im tschechischen Lovosice, in einem tollen Stadion mit altem Baumbestand, die intern. offenen tschechischen LSW-Meisterschaften durchgeführt. Roland Klingler ging bei dieser Meisterschaft in 4 Disziplinen in der M70 an den Start. Ein Kampfrichterteam aus Dresden führte gekonnt und diszipliniert durch die Veranstaltung.
Am Tag 1 der Wettkämpfe erreichte Klingler im Diskurama nach Zeitplanverzögerung nur eine Weite von 96,23 m (750 g 37,17 m - 1 kg 28,62 m - 1,25 kg 30,44 m), belegte dennoch mit einem Vorsprung von fast 30 m Platz 1 vor Hermann Mehlig aus Deutschland. Im anschl. Diskus Griechisch besiegte er mit 23,71 m nach einer konstanten Wurfserie den deutschen Mitkonkurrenten mit über 8 m Vorsprung.
Am Tag 2 startete Klingler bei starkem Gegenwind und als alleiniger Teilnehmer in der M70 mit Schleuderball. Hier erreichte er eine Weite von 38,35 m. Im Schockorama siegte er souverän mit 64,73 m (2 kg 23,96 m - 2,5 kg 21,28 m - 3 kg 19,49 m) gegen den Polen Leszek Kopik (59,95 m) und Hermann Mehlig (38,21 m) (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


18.06.2017:
Erstmals war St. Wendel Schauplatz der Südwestdt. Seniorenmeisterschaften. Gleichzeitig wurden für alle saarländischen Teilnehmer die SLB Seniorenmeisterschaften ausgetragen. Schon im Vorfeld sorgte dieser Wettkampf für viel Unmut bei den Teilnehmern, wurden doch sämtliche Wurfdisziplinen von regulär 6 auf 4 Wurf reduziert.
Diese Vorgabe spiegelte sich bei Roland Klingler im Diskuswurf der M70 wider, der sich mit 35,28 m zwar sowohl den Titel des Südwestdt. Seniorenmeisters als auch den Landesmeistertitel sicherte, mit dieser Weite aber mehr als unzufrieden war.
Auch Stephanie Lück fand im Hammerwurf der W50 mit drei von der Weite her sehr guten, jedoch ungültigen Würfen nicht in den Wettkampf und musste sich im noch verbleibenden letzten Wurf nach Touchierung des Käfignetzes mit lediglich 25,08 m und dem 3. Platz der Südwestdt. und SLB Seniorenmeisterschaften zufrieden geben. Auch hier fehlten die gestrichenen Würfe zum Erreichen einer zufriedenstellenden, wenn nicht sogar neuen Bestweite.
Allrounder Thomas M. Barsties sicherte sich in der AK M65 über 100m Platz 2 auf Saarlandebene und Platz 4 bei den Südwestdeutschen. Über 100m-Hürden und einem Sturz hatte er hinter Reinhard Rhaue vom RKS Phoenix Mutterstadt das Nachsehen. Im Weitsprung wurde er mit 4,23 m SLB Seniorenmeister vor Dieter Dörr vom LAZ SAAR 05 Saarbrücken und Zweitplatzierter bei den Südwestdt. Meisterschaften. Im Dreisprung sicherte er sich mit 8,63 m sowohl den Titel des Südwestdt. Seniorenmeisters als auch den Landesmeistertitel. Im Diskuswurf der M65 blieb er mit 23,03 m hinter seinen Erwartungen zurück (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...

 

Im Anschluss an die Seniorenmeisterschaften wurden die Saarländischen Meisterschaften im Hammerwurf der Aktiven nachgeholt.
Im Teilnehmerfeld der Frauen ging Stephanie Lück mit an den Start und durfte mit 23,78 m mit dem 4kg-Wurfhammer und dem 4. Platz zufrieden sein (sl)

zu den Ergebnissen...


17.06.2017:
Wie in den Vorjahren war die LG Bliestal Ausrichter der Kreismeisterschaften Saarpfalz U12 und Rahmenwettkämmpfe auf der Sportanlage in der Florianstraße, Bliekastel.
Den Titel des Kreismeisters erkämpften sich über 50 m Jonathan Nomine, M10, in 8,57 sec (zeitgleich mit Elias Günter von der LG DJK Erbach - SG St. Ingbert) und Robin Blumenauer in der M11 mit 7,89 sec. Platz 2 ging hier an Nils Lippmann mit 8,16 sec.
Lippmann erreichte im Weitsprung der M11 mit 3,72 m zwar genau die gleiche Weite wie sein Konkurrent Nicolas Gab vom TV Homburg, wurde jedoch aufgrund der höheren Zahl an Fehlversuchen nur Zweitplatzierter. Torben Grieser erreichte mit 3,65 m Platz 3, Robin Blumenauer blieb nur 2 cm dahinter zurück und belegte Platz 4.
Bei den im Rahmen der Kreismeisterschaften durchgeführten Wettkämpfe für die 14-15jährigen lieferten sich Annika Grieser und Paula Breininger in der W14 ein spannendes 300m-Hürden Rennen. Obwohl ein Jahr jünger gewann Annika in einer Zeit von 57,60 sec gegen Paula, die mit 58,73 sec Platz 2 belegte (sl)

zu den Ergebnissen...


28.05.2017:
Bericht von Andreas Schanding:
LG Bliestal erfolgreich bei Saarlandmeisterschaften-  Titel für Motsch und Breininger
Am 10./11. Juni fanden in Püttlingen die Saarlandmeisterschaften der U16/U14 statt.
Die LG Bliestal war mit 7 Athleten am Start.
Den Anfang machte Tim Wagner im Speerwurf. Er konnte mit 40,21m eine neue Bestweite erreichen und wurde Vize-Saarlandmeister.
Raphael Motsch konnte über die 80m Hürden den ersten Titel für LG am Wochenende einfahren. 11,96 Sekunden waren zugleich Bestleistung und die Qualifikation für die süddeutschen Meisterschaften. David Göbel erreichte mit 13,65 Sekunden den  4. Platz.
Paula Breininger lieferte sich im 100m Endlauf ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen mit  Julia Schulligen vom LC Rehlingen. Am Ende liefen beide auf die Hundertstel genau 13,24 Sekunden und wurden somit beide Saarlandmeister. Damit war die Titelverteidigung gelungen.
Raphael Motsch konnte im Weitsprung mit guten 5,55m zwar nicht optimal seine Leistung abrufen, den ersten Freilufttitel im Weitsprung konnte er sich dennoch sichern.
Annika Grieser konnte in einem starken Teilnehmerfeld mit 1,41m den 3. Platz erreichen. Die Siegerin sprang lediglich 3 cm höher. Zudem wurde Raphael noch Vizemeister im Stabhochsprung, Paula erreichte den 4. Platz im Weitsprung, Jan Lippmann und Benedikt Frank konnten über 60m Hürden den 7. und 8. Platz erreichen und David Göbel erreichte im Hochsprung noch den 5. Platz (as)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


10./11.06.2017:
Bericht von Andreas Schanding:
Am 10./11.06 fanden in Saarbrücken auf dem Kieselhumes die saarländischen Meisterschaften statt.
Am 10.06 traten Paula Breininger an. Paula startete bei der Altersklasse U18, was bedeutete, dass sie zum Teil gegen 3 Jahre ältere Konkurrentinnen antrat. Sie lief ihren Vorlauf bei Gegenwind in guten 13,25 Sekunden. Damit qualifizierte sie sich sogar für den Endlauf. Dies lässt hoffen, dass sie am folgenden Donnerstag in ihrer Altersklasse an die 13,0 Sekunden kommt und ihren Titel verteidigen kann.
Sidney Tregellis startete am 11.06 über 110m Hürden und wurde in 16,55 Sekunden Saarlandmeister (Anmerkung der Pressewartin: hierbei steigerte er seine pers. Bestleistung um 3 Zehntel). Im Diskus wurde er noch mit 32,42m Vizemeister. Vor einigen Wochen rief Sidney auch den Gedanken ins Leben mit einer Männer-Staffel bei den Saarlandmeisterschaften zu starten. Michael Schweitzer, Sidney Tregellis, Andreas Schanding und Alexander Lück fanden sich in den letzten Wochen zusammen um diese Staffel zu laufen. Das LAZ Saar 05 Saarbrücken und die LG Saar 70 waren die Mitkonkurrenten. Das LAZ war in diesem Rennen klarer Favorit. Durch bessere Wechsel war es am Ende aber die LG Bliestal welche als erste über die Ziellinie gingen und somit überraschender 4x100m-Saarlandmeister wurde (as)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


10.06.2017:
In vier Disziplinen nahm Thomas M. Barsties, M65, am 39. Seniorensportfest des LCO Edenkoben teil.
Über 50m lief er trotz Zielsturz neue Bestzeit in 8,11 sec. Die 100m Hürden schaffte er in 23,82 sec, wobei er leider wieder an der 7. Hürde stürzte. Mit seiner Weite von 8,59 m im Kugelstoßen zeigte er sich zufrieden und freute sich um so mehr über die neue Bestleistung im Hochsprung mit 1,23 m (sl)

zu den Ergebnissen...


28.05.2017:
Bericht von Andreas Schanding:
Heiß- Heißer- Ludweiler
Am 28.05.2017 fanden in Ludweiler im Warndtstadion die saarländischen Blockmeisterschaften statt. Bei zeitweise 35 Grad und einer Dauer von ca. 4 Stunden pro Wettkampf, war Durchhaltevermögen und ein kühler Kopf gefragt.
Die LG war mit Annika Grieser, Raphael Motsch und Tim Wagner im Block Sprint/Sprung an den Start gegangen.
Annika Grieser startete mit 1,44m im Hochsprung hervorragend in den Wettkampf.  Mit dieser Höhe ist sie im Saarland zurzeit 1. in ihrer Altersklasse. Darauf folgten weitere Bestleistungen über 60m Hürden (11,41 Sekunden), im Weitsprung (4,56m) und über 75m (10,97 Sekunden).  Lediglich die 16,17m im Speerwurf wären noch ausbaufähig gewesen. Am Ende war der  3.Platz bei starker Konkurrenz ein super Ergebnis.
Raphael Motsch und Tim Wagner starteten mit den 80m Hürden. Raphael konnte mit 12,17 Sekunden eine neue Bestzeit verbuchen und setzte sich nach der ersten Disziplin an die Spitze. Tim hatte leider Pech und wurde  über die Hürden disqualifiziert. Trotzdem bestritt er den Wettkampf weiter.  Im Speerwurf waren beide Athleten nicht zufrieden. Tim übertraf die 35m Marke und Raphael die 25m Marke. Im Hochsprung konnte Tim 1,62m überspringen. Raphael konnte mit 1,53m eine neue Bestleistung erreichen. Mit 12,68 Sekunden über 100m war Raphael knapp an seiner Bestleistung dran. Im Weitsprung sprang Raphael 5,48m und verpasste die Qualifikation für die Süddeutschen Meisterschaften nur knapp.
Am Ende standen für Raphael ein super  2. Platz und für Tim trotz 0 Punkte über die Hürden noch ein 5. Platz.
Nächstes Highlight sind am 15. Juni die Saarlandmeisterschaften in den Einzeldisziplinen in Püttlingen. (as)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


20.05.2017:
Bericht von Michael Dorda:
1. und 2. Platz bei den Saarlandmeisterschaften

Bei den Saarlandmeisterschaften der DJMM-Mannschaften konnten sich die Jungs der LG Bliestal den Titel sichern. Raphael Motsch und Tim Wagner dominierten im Weitsprung mit 5,47m und 5,38m ebenso wie über die 100m. Hier hatte Tim mit 12,73 die Nase knapp vor Raphael (12,84). David Goebel schlug sich gut mit 8,69m im Kugelstoßen und Dennis Brestel mit 2min39sec über die 800m. Trotzdem lag die Mannschaft vor dem abschließenden Staffellauf noch 80 Punkte zurück. Raphael, Tim, Dennis und David machten dann aber mit einem fast fehlerfreien Lauf über die 4*100m den Sieg klar.
Bei den Mädchen der U16 gelangen Paula Breininger mit 4,70 und Annika Grieser mit 4,38 sehr gute Sätze im Weitsprung. In dieser Mannschaft ist aber besonders hervorzuheben, dass die 800m-Strecke, die zuerst keine laufen wollte, dann doch von drei Läuferinnen solidarisch bestritten wurde. Zusammen mit der guten Staffelleistung (Elly Merkl-Paula Breininger-Annika Grieser-Josephine Sand) war dies der Schlüssel zur Vizemeisterschaft (md)

zu den Ergebnissen Mannschaft...

zu den Ergebnissen einzel...

Bilder der Veranstaltung...


13.05.2017:
Bericht von Michael Dorda:
Jungen-Mannschaft Saarlandmeister im 9-Kampf der U16

Bei den Mehrkampfmeisterschaften des Saarpfalz-Kreises machten die Athleten der LG Bliestal in der M15 den Titel unter sich aus.
Kreismeister im Vierkampf wurde Tim Wagner (2002 Punkte) vor Raphael Motsch (1904) und David Goebel (1824). Erfreulich, dass alle drei auch den 9-Kampf durchzogen. Ganz knapp mit 6 Punkten Vorsprung konnte sich auch hier Tim Wagner (4266 Punkte) vor Raphael Motsch (4260) und David Goebel (3874) durchsetzen.
Tim und Raphael zeigten sich im Sprint über 100m verbessert mit 12,70 bzw. 12,61 sec. Ansonsten konnte Tim besonders im Hochsprung mit 1,59 m sowie im Speerwurf (31,46 m) und Diskuswurf (33,47 m) punkten.
Raphael glänzte etwas mehr im Weitsprung mit 5,54 m, im 80-m-Hürdenlauf in 13,46 sec und mit einer schönen Steigerung auf 2,70 m im Stabhochsprung, was die Quali für die Süddeutschen Mesiterschaften bedeutet.
David Goebel, der das Trio komplettiert, durfte sich in seinem ersten Mehrkampf mit 9,23 m über einen guten Einstand beim Kugelstoßen und 2,30 m im Stabhochsprung freuen. Außerdem zeigte er sich im 80m-Hürdenlauf verbessert mit 13.99 sec.
Da die Veranstaltung in die Saarländischen Mehrkampfmeisterschaften integriert war, belegten sie hier die Plätze 3, 4 und 5 und konnten als Mannschaft den Titel bei der mU16 für sich verbuchen. - Ein schöner Erfolg!
Auch Markus Wache bestritt bei den U18 seinen ersten Mehrkampf. Er freute sich u. a. über 1,41 m im Hochsprung und belegte beim Fünfkampf den 6. Platz im Saarpfalz-Kreis.
Paula Breininger startete im Vierkampf der weiblichen U16 und belegte bei starker Konkurrenz den vierten Platz im Landesvergleich der W14. Ihre besten Leistungen zeigte sie dabei im Weitsprung mit 4,48 m und im 100m-Lauf mit ganz hervorragenden 13,25 sec (md)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


07.05.2017:
Sieben Athleten der LG waren bei den Kreismeisterschaften Saarpfalz in Püttlingen erfolgreich.
Über die Distanz von 300m zeigte sich Raphael Motsch mit 42,27 sec in der AK M15 sehr stark und wurde Kreismeister vor Tim Wagner und David Goebel. Auch mit 5,59 m im Weitsprung dominierte Raphael. Hier sicherte er sich den Titel vor Tim Wagner (5,23 m). Weiterhin wurde Raphael mit 12,86 sec Kreismeister über 100m vor David Goebel mit 13,34 sec. Kreismeister im Hochsprung wurde Tim Wagner mit übersprungenen 1,60 m vor David Goebel, der mit 1,48 m einen sehr guten Einstand hatte. David lief auch erstmals die 80m Hürden.
Levin Fuchs absolvierte in der AK M13 seine erste Kreismeisterschafen und zeigte in allen Disziplinen gute Leistungen.
Stark war Paula Breininger über 100m der W14. Mit 13,54 sec sicherte sie sich den Titel und gleichzeitig die Qualifikation zur Teilnahme an den Süddt. Meisterschaften in Ingolstadt. Auch den Titel im Weitsprung als auch über 300m ließ sie sich nicht streitig machen.
In drei Disziplinen war auch Annika Grieser, W13, am Start. Den Hochsprung gewann sie mit übersprungenen 1,36m. Im Weitsprung schaftte sie eine Weite von 4,40 m, über 60m-Hürden durfte sie mit einer Zeit von 12,14 sec zufrieden sein.
Im Aktivenbereich ging Sidney-Spike Tregellis bei den Männern in drei Laufdisziplinen an den Start. Die 100m-Strecke schaffte er in einer Zeit von 11,91 sec, über 200m wurde es eine Zeit von 24,78 sec und die 110m-Hürden absolvierte er in 16,80 sec. Im Weitsprung konnte er mit 5,90 m zufrieden sein (sl)

zu den Ergebnissen...


06.05.2017:
Erneut in Bestform zeigten sich unsere Werfer bei den Kreismeisterschaften Wurf, die zusammen mit dem Kreis Saarbrücken in Ludweiler ausgetragen wurden.
Tim Wagner, M15, steigerte sowohl im Diskuswurf mit 34,41 m als auch im Speerwurf mit 37,55 m seine Bestweiten. Mit 9,52 m im Kugelstoßen blieb er nur knapp unter seiner bisherigen Bestmarke.
Nur knapp unter der 30m-Marke blieb Stephanie Lück im Hammerwurf der W50. Mit neuer Bestweite von 29,83 m nach einer konstanten, fast immer die bisherige Bestmarke übertreffenden Wurfserie zeigte sie sich mehr als zufrieden (sl)

zu den Ergebnissen...


29.04.2017:
Persönliche Bestweite durfte Stephanie Lück vom Werfertag des TV Alzey mit nach Hause nehmen.
In einer konstanten Wurfserie konnte sie ihre Weite mit dem 3kg-Hammer in der AK W50 auf 28,40 m steigern (sl)

zu den Ergebnissen...


28.04.2017:
Beim 38. Stadtlauf in St. Ingbert zeigte sich Rainer Hippchen ein weiteres Mal erfolgreich.
In einer Zeit von 48:17,2 min belegte er im Hauptlauf über 10 km den 1. Platz in der AK M70 und damit im Gesamteinlauf den 153. Platz und den 137. Platz unter allen Männern bei insgesamt 344 Teilnehmern (sl)

zu den Ergebnissen...


22.04.2017:
In drei Wurfdisziplinen versuchte sich Tim Wagner, M15, beim Werfertag des LV Merzig.
Mit 8,61 m reichte es im Kugelstoßen für Platz 7, im Diskuswurf durfte er sich mit 30,28 m über Platz 6 freuen. Im Speerwurf gelang ihm mit 36,13 m neue persönliche Bestweite, reichte diese Weite jedoch bei sehr starker Konkurrenz nur für Platz 5 (sl)

zu den Ergebnissen...


08.04.2017:
Bei den Deutschen LSW-Meisterschaften im Gewichtwurf (einarmig), Kugelstoß-Dreikampf und Diskus griechisch (Einzel) (Werfen einer schweren Eisenscheibe aus dem Stand), die im pfälzischen Mutterstadt ausgetragen wurden, sicherten sich Roland Klingler und Stephanie Lück gleich drei Titel.
Zweimal Gold ging an Roland Klingler in der AK M70 in den Disziplinen Diskus Griechisch (23,74 m mit der 2,5 kg-Scheibe, fast 5 m vor dem Zweitplatzierten) und Gewichtwurf (einarmig mit 3 kg Gewicht) mit 30,04 m, hier mit gut 2,50 m vor Platz 2.
Den Titel im Diskus Griechisch der AK W50 errang Stephanie Lück mit der 2 kg-Scheibe und 11,28 m (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


05.04.2017:
Für 3 aufeinanderfolgende Jahre ehrte die Stadt Blieskastel die erfolgreichsten Sportler. Geehrt wurden u. a Einzelsportler, die eine der folgenden Kriterien erfüllten:
- 1. - 3. Platz bei Deutschen Meisterschaften
- 1. Platz bei überregionalen Meisterschaften
- 1. Platz bei Landesmeisterschaften

Geehrt wurden für das Jahr 2014 die LG-Athleten Rainer Hippchen, Roland Klingler, Thomas M. Barsties, Uwe Welsch, Stephanie Lück und Christine Port.
Für 2015 wurden geehrt Roland Klingler, Thomas M. Barsties, Stephanie Lück und Paula Breininger.
Eine Ehrung für 2016 erhielten Rainer Hippchen, Roland Klingler, Thomas M. Barsties, Stephanie Lück, Sidney-Spike Tregellis, Tim Wagner und Paula Breininger (sl)

Bilder der Veranstaltung...

zum Pressebericht...


02.04.2017:
Den Sonntag nutzten die Werfer beim 9. "Wolfgang Göttling"-Gedächtniswerfertag in Ludweiler.
Stephanie Lück durfte sich in der AK W50 über eine Weite von 27,47 m im Hammerwurf freuen, Roland Klingler in der AK M70 über eine Weite von 33,73 m. Beim vorangegangenen Diskuswurf zeigte er sich mit seiner Weite von 36,45 m weniger zufrieden (sl)

zu den Ergebnissen...


01.04.2017:
Die ersten SLB-Meisterschaften dieser Saison absolvierte Rainer Hippchen in Rehlingen. Über die Langstrecke von 10.000m konnte er sich in einer Zeit von 48:09,65 min und Erfüllung des Leistungsstandards den Landesmeistertitel in der Altersklasse M70 sichern (sl)

zu den Ergebnissen...


24.03.2017:
Fast 60 Kinder waren der Einladung der LG gefolgt, noch einmal zum Abschluss der Hallensaison an einem spielerischen Hallenwettkampf teilzunehmen. Vom Ansturm fast überrannt schafften es die Helfer aus den Reihen der Trainer und Athleten dennoch, die im Vergleich zu den Vorjahren fast doppelte Zahl an teilnehmenden Kindern zügig durch den Hallen-Parcours zu bringen.
In Disziplinen wie Standweitsprung, HIndernislauf, Zielwerfen, Dosenwerfen u. a. konnten die Kinder ihre Erfolge messen und durften sich am Ende der gelungenen Veranstaltung über eine Urkunde und Süßigkeiten freuen (sl)

Bilder der Veranstaltung...


18.03.2017:
Erstmals in neuer Altersklasse mit neuem Wurfgerät startete Stephanie Lück beim Werfertag des TV Alzey. In der AK W50 warf sie mit dem 3kg-Hammer eine Weite von 27,78 m und bezwang Annette Kohl vom CSL Luxemburg, die mit 24,52 m den 2. Platz belegte.
Roland Klingler musste sich in der AK M70 mit Platz 4 im Hammerwurf und einer Weite von 31,71 m zufrieden geben, nachdem er nach dem 3. Durchgang den Wettkampf abbrach. Zuvor hatte er bereits im Diskuswurf eine Weite von 36,09 m erreicht, blieb in dieser Disziplin in seiner AK jedoch einziger Teilnehmer (sl)

zu den Ergebnissen...


05.03.2017:
Anfang März nahmen Tim Wagner, Raphael Motsch und Paula Breininger am Hallenvergleichswettkampf für die Mannschaft des Saarlandes (U16) in Ludwigshafen teil.
Das Team Saarland MJ U16 belegte in der Gesamtwertung den 3. Platz. Der 5. Platz mit 5,11m im Weitsprung ging an Raphael Motsch, die 4x100m-Staffel des "Team Saarland 1" erreichte in 49,00sec Platz 2. Tim Wagner sprang mit 4,23m im Weitsprung auf Platz 7, im Hochsprung schaffte er mit 1,56m den 5. Platz. Mit der 4x100m-Staffel des "Team Saarland 2" belegte er in 53,32sec Platz 4.
Unterstützt von Paula Breininger belegte das Team Saarland WJ U16 in der Gesamtwertung den 3. Platz. Über 60m lief Paula in 8,23sec auf Platz 5, mit der 4x100m-Staffel kam sie in 51,59sec auf den 2. Platz (sl)

zu den Ergebnissen der Cup-Wertung...
zu den Ergebnissen der Einzel-Disziplinen...


04./05.03.2017:
2 Athleten der LG traten bei den 16. Dt. Senioren-Hallenmeisterschaften in Erfurt an.
Platz 5 erreichte Thomas Barsties in der AK M65 sowohl über 60m Hürden in einer Zeit von 12,80 sec als auch im Dreisprung mit 9,16 m, die er gleich im ersten Versuch schaffte. Im Weitsprung reichte es mit 4,11 m nur für Platz 9.
Bronze im Diskuswurf der AK M70 ging an Roland Klingler mit einer Weite von 35,52 m hinter Georg Kinadeter vom TV Hauzenberg (42,36 m) und Franz Didio, ESV Weil am Rhein (38,28 m). Im Hammerwurf seiner Alterklasse musste er sich mit 31,83 m und dem 9. Platz zufrieden geben (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...

Pressebericht zur Veranstaltung...


14.01.2017:
Bericht von Andreas Schanding:
Am 14. Januar fanden die saarländischen Hallenmeisterschaften der Jugend in Saarbrücken statt.
Die LG Bliestal war mit 4 Athleten am Start und konnte am Ende drei Meistertitel sowie einige Podiumsplätze für sich beanspruchen.
Den Anfang machte Raffael Motsch mit 2,40m im Stabhochsprung. Diese Höhe bedeutet am Ende den 2. Platz.
Tim Wagner erzielte an diesem Tag für die LG den ersten Titel indem er im Hochsprung 1,65m hoch sprang. Diese Höhe bedeutete zugleich persönliche Bestleistung.
Annika Grieser musste bei diesem  Wettkampf eine Altersklasse höher starten und konnte im 60m Hürdenlauf in 11,41 Sekunden eine sehr gute Leistung und 4. Platz erzielen.
Weiter ging es mit dem Weitsprung für Annika Grieser und Paula Breininger. Hier hatten beide beim Absprung vom Brett einfach kein Glück. Gemäß dem Motto „Aufstehen, Krone richten und weiter geht`s“  ging es für Annika mit Hochsprung und für Paula, nach erfolgreicher Vorlaufqualifikation, mit dem 60m-Endlauf weiter.
Nach einem verbummeltem Start lieferten sich Paula und Shella Lawson-Body vom TV Ludweiler ein Kopf an Kopf Rennen, welches selbst nach Zielfotoauswertung zum Ergebnis hatte, dass beide auf die Hundertstel genau 8,30 Sekunden liefen. Also wurden beide zur Saarlandmeisterin ernannt. Die Endzeit war zugleich Bestleistung für Paula.
Raffael Motsch und Tim Wagner hatten sich ebenfalls für den 60m Endlauf qualifiziert. Raffael konnte den 3. Platz erreichen und Tim den 4. Platz. Beide konnten mit 7,97 Sekunden bzw. 8,04 Sekunden persönliche Bestzeit erzielen.
Direkt danach ging es für Raffael und Tim zum Weitsprung.
Nachdem Raffael die ersten beiden Sprünge knapp ungültig geben musste, hatte er nur noch einen Versuch um sich für den Endkampf zu qualifizieren.
Bei diesem Versuch holte er alles aus sich raus und sprang  mit 5,48 m persönliche Bestleistung und an die Spitze des Teilnehmerfeldes. Dieser Sprung bescherte ihm am Ende auch seinen ersten Meistertitel. Diesen hatte er sich nach Verletzungspech im letzten Jahr redlich verdient.
Tim Wagner gelang mit 5,21 m ebenfalls persönliche Bestleistung. Er erlangte damit den 2. Platz.
Annika konnte im Hochsprung ihre Bestleistung von 1,35m nochmals bestätigen.
Am Ende standen somit drei Meistertitel, zwei Vizemeistertitel, ein  3.Platz und zwei 4.Plätze auf dem LG Konto.
Als nächstes stehen für die U14 Athleten die Saarlandmeisterschaft an und die U16 Athleten hoffen auf eine Nominierung für den Vergleichskampf zwischen Lothringen und Luxembourg.
Das Ziel für die U16 Athleten sind die Süddeutschen Meisterschaften im Sommer (as)

zu den Ergebnissen...

2016

31.12.2016:
Beim 42. Int. Bank 1 Saar Silvesterlauf Saarbrücken hatte Rainer Hippchen zum Saisonende schwer zu kämpfen.
Unter 859 Teilnehmern im Hauptlauf kam er als 336. ins Ziel und belegte in der AK M70 zwar Platz 1, benötigte für die 10 km-Strecke jedoch eine Zeit von 49:19,70 min, also weit hinter seiner normal üblichen Zeit (sl)

zu den Ergebnissen...


04.12.2016:
Beim 40. Neunkircher Volksbank Straßenlauf erreichte Rainer Hippchen in der AK M70 über die 10 km-Strecke als 52. von insgesamt 98 Männern das Ziel in einer Zeit von 0:45:51,85 min und sicherte sich mit dieser Zeit den 1. Platz in seiner AK (sl)

zu den Ergebnissen...


31.10.2016:
Die vorl. Bestenlisten für 2016 wurden zwischenzeitlich vom SLB veröffentlicht.
In der Liste der Aktiven bis M/W12 sind Sidney-Spike Tregellis und Thomas M. Barsties (beide M), Stephanie Lück (F), Markus Wache (M15) und Annika Grieser (W12) zu finden. Führend nach derzeitigem Stand in der genannten Disziplin und Altersklasse sind Tim Wagner (Hochsprung), Raphael Motsch (Stabhochsprung), beide M14 und Paula Breininger, W13 (75m und Weitsprung)

In der vorl. Liste der Senioren sind Tina Quasten (W40), Stephanie Lück (W45), Thomas M. Barsties (M60), Rainer Hippchen und Roland Klingler (beide M70), zum Teil mehrfach und führend, vertreten (sl)

zur vorl. Bestenliste 2016 (Stand 31.10.2016)...

zur vorl. Senioren-Bestenliste 2016 (Stand 31.10.2016)...


08./09.10.2016:
Die 44. Abschluss-Werfertage der LG Berus in Überherrn-Altforweiler nutzten die Werfer noch einmal, um einen letzten Wettkampf in der Saison zu bestreiten.
Am Tag 1 steigerte Tim Wagner, M14, im Speer- als auch im Diskuswurf seine Bestleistungen auf 34,68 m und 31,03 m. Im Kugelstoßen erreichte er eine Weite von 9,11 m.
Auch Roland Klingler, M70, verbesserte am Tag 2 seine pers. Bestleistung im Hammerwurf in einer konstanten Serie um fast 2 m auf 37,30 m, musste sich allerdings im anschließenden Diskuswurf mit 36,45 m zufrieden geben.
Für Stephanie Lück reichte es im letzten Wettkampf in der AK W45 für zufriedenstellende 24,01 m im Hammerwurf (sl)

zu den Ergebnissen...


02.10.2016:
Bei den Saarl. 10 km-Meisterschaften in Saarlouis, die im Rahmen des 37. Saarlouiser Saaraltarmlauf ausgetragen wurden, heimste sich Rainer Hippchen in der AK M70 erneut den Titel ein. In einer Zeit von 46:38 min erreichte er vor Wolfgang Neurath vom LTF Köllertal (50:59 min) und Gaetano Calcagno von der LSG Sbr.-Sulzbachtal (53:16 min) das Ziel (sl)

zu den Ergebnissen...


24.09.2016:
Beim 24. STEAG - Volkslauf in Luisenthal erreichte Rainer Hippchen über 10 km in einer Zeit von 48:41,6 min das Ziel und durfte sich in der AK M70 über Platz 1 vor Gaetano Calcagno von der LSG Sbr.-Sulzbachtal freuen. Er belegte mit dieser Zeit den 57. Platz unter allen Männern und den 64. Platz unter allen Teilnehmern (sl)

zu den Ergebnissen...

 

Beim Werfertag der LSG 98 Köllertal in Püttlingen gelang Tim Wagner, M14, in allen Wurfdisziplinen neue persönliche Bestleistung. Im Kugelstoßen belegte er mit 9,80 m Platz 4. Im Speerwurf schaffte er Platz 2 mit 32,04 m hinter Daniel Michels vom LV Merzig (37,58 m). Im Diskuswurf gelang ihm mit 29,50 m ein Wurf auf Platz 3 unter insgesamt 5 Teilnehmern (sl)

zu den Ergebnissen...


23.09.2016:
Bei den Stadtmeisterschaften U12 im Homburger Waldstadion konnten vier unserer Nachwuchsathleten noch einmal zu einem Dreikampf (50m Sprint, Ballwurf, Weitsprung) antreten. Nach einem gemeinsamen Aufwärmen genossen die Teilnehmer einen Wettkampf in den letzten Sonnenstrahlen.
In der AK M6 belegte Elias Schuck den 1. Platz, Platz 2 in der M7 ging an Samuel Schuck, Platz 3 an Henry Jordan. Sören Backes durfte sich in der M8 über Platz 5 freuen. Alle konnten stolz auf ihre Leistung sein (sl)

zu den Ergebnissen...

Foto der Veranstaltung...


10./11.09.2016:
Erneut sicherte sich Roland Klingler, M70, in Regis-Breitingen (Sachsen) bei den Deutschen Meisterschaften des LSW Spezialsport, einer Ergänzung des deutschen Leichtathletikverbands, den Titel des Deutschen Meister im Diskurama (Diskus-Standwürfe mit drei verschiedenen Gewichten).
Mit hervorragenden 111,96 m (39,00, 38,41 und 34,55 m), nur unweit der europäischen Bestmarke, ließ er die weiteren acht Mitstreiter dieser Altersklasse weit hinter sich, betrug doch sein Vorsprung allein zum Zweitplatzierten Klaus Lüders vom SV Regis-Breitingen über 19 m! (sl)

zu den Ergebnissen...

Foto der Veranstaltung...

 

Nur einen Tag nach seinem grandiosen Titelgewinn in Regis-Breitingen war Roland Klingler auch bei den Deutschen Meisterschaften Shotorama, Schockorama, Athletik-2-Kampf +Dreikampf und Diskus Griechisch Dreikampf in Bad Lauterberg nicht zu toppen und setzte sich souverän in beiden gemeldeten Disziplinen gegen weitere acht Teilnehmer durch.
Im Dreikampf Diskus griechisch (Stand-Diskuswürfe mit überschwerer Scheibe) siegte er in der AK M70 mit neuer Weltbestleistung von 72,07 m (27,50, 22,89 und 21,68 m)!
Beim traditionellen Stand-Kugelschock-Dreikampf (Schockorama), dominierte er auch hier als Titelverteidiger in der Klasse M 70 mit überragenden 65,34 m (24,37, 21,94 und 19,03 m) und verwies Manfred Hilpert vom Rendsburger TSV (56,63 m) und Gerhard Flachowsky von der LG Braunschweig (55,93 m) auf die Plätze (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...

Pressebericht "Lauter Neues Bad Lauterberg"...


13.09.2016:
Auch unsere weiteren Trainer-Absolventen Sidney-Spike Tregellis und Michael Schweitzer haben den SLB C-Trainerausbildungslehrgang (Komponente Leistungssport) mit Auszeichnung bestanden und sich für weitere Ausbildungsmaßnahmen qualifiziert.
Wir wünschen allen drei neu ernannten C-Trainern gutes Gelingen für ihre weitere Arbeit und viel Erfolg! (sl)


06.09.2016:
Wie der SLB mitteilt, hat der Erste unserer drei Trainer-Absolventen, Alexander Lück, den SLB C-Trainerausbildungslehrgang (Komponente Leistungssport) mit Auszeichnung bestanden und sich damit für weitere Ausbildungsmaßnahmen (B-Trainer Sprint oder Sprung) qualifiziert (sl)


03.09.2016:
Zum 100. Werfertag in seiner Geschichte hatte der VfL 1848 Bad Kreuznach e. V. eingeladen.
Den Diskuswurf der M70 gewann Roland Klingler souverän mit 38,97 m vor Helmut Hessert, Schott Mainz (33,08 m) und Waldemar Wörner vom TuS Sohren (31,92 m). Im anschl. Hammerwurf der M70 erreichte er mit einer Weite von 34,57 m den 2. Platz hinter Waldemar Wörner (40,00 m).
Stephanie Lück zeigte sich nach einer konstanten Wurfserie sehr zufrieden und durfte sich über 25,15 m im Hammerwurf der W45 freuen.
Allen Erstplatzierten wurde als Ehrengabe des Vereins eine Urkunde und eine Flasche Wein überreicht (sl)

zu den Ergebnissen...

 

5 Athleten der LG waren beim Renate-Klein-Sportfest in Merzig am Start.
In der AK M14 erreichte Tim Wagner über 100m in 13,04 sec den 2. Platz, im Hochsprung schaffte er mit 1,44 m den 2. Platz und im Kugelstoßen war ihm Platz 1 mit 9,00 m sicher.
Jan Lippmann, M12, erreichte über 75m Platz 6 mit 12,09 sec sowie Platz 4 im Weitsprung mit 3,85m.
Robin Blumenauer siegte in der M10 über 50m in 8,40 sec und belegte mit 3,50 m im Weitsprung Platz 3. Teamkollege Torben Grieser erreichte sowohl über 50m (8,44 sec) als auch im Weitsprung (3,63 m) Platz 2.
Paula Breininger zeigte sich in der W13 sehr erfolgreich. Sowohl über 75m (10,32 sec) als auch im Weitsprung mit 5,03 m (pers. Bestleistung) errang sie Platz 1, im Kugelstoßen belegte sie mit 6,34 m den 4. Platz (sl)

zu den Ergebnissen...


02.09.2016:
Beim Abendsportfest des TV Ludweiler zeigten sich drei LGler beim Stabhochsprung gut aufgelegt: Raphael Motsch gewann den Stabhochsprung der M14 vor Tim Wagner. Beide verbesserten ihre persönliche Bestleistung um jeweils 30 cm auf nunmehr 2,50m bzw. 2,30m. Sidney Tregellis siegte bei den Männern mit 3,60 m und sprang bis zu dieser Höhe recht souverän (MiDo)

zu den Ergebnissen...


27.08.2016:
Nachdem die Werferwiese am Sportplatz in Mimbach vom städt. Bauhof noch einmal ordentlich gemäht wurde, der Stadt Blieskastel jedoch kein Gerät zur Aufnahme des Mähgutes zur Verfügung steht, musste kurzfristig am vergangenen Wochenende ein Arbeitseinsatz geleistet werden, um die Werferwiese wieder nutzbar zu machen. Unter Leitung von Roland Klingler standen Tim Wagner, Dennis Brestel, Sidney-Spike Tregellis mit Freundin Florence und Alexander Lück schon in den frühen Morgenstunden am Samstag mit Rechen, Besen und Säcken parat. Gemeinsam wurde in 3stündiger Arbeit die Wiese gesäubert, das Ergebnis konnte sich anschließend sehen lassen. Somit kann rechtzeitig zum Schul- und damit auch Trainingsbeginn nach den Sommerferien die Anlage wieder genutzt werden (sl)

Bilder vom Arbeitseinsatz....


07.08.2016:
Bei bestem Kaiserwetter folgten Stephanie Lück und Roland Klingler der Einladung des TV Ludweiler zum Sommerferien-Werfertag. Durch den sehr eng gestrickten Zeitplan und die große Teilnehmerzahl verzögerte sich der Wettkampfbeginn allerdings um 1,5 Stunden, so dass letztendlich keine große Wettkampfstimmung in der sengenden Hitze mehr aufkam. Roland Klingler erreichte im Diskuswurf der M70 eine Weite von 38,25 m und im Hammerwurf der M70 eine Weite von 33,48 m. Stephanie Lück konnte im Hammerwurf der W45 mit einer Weite von 24,61 m zufrieden sein (sl)

zu den Ergebnissen...


16.-17.07.2016:
Bei den Süddeutschen Meisterschaften in St. Wendel erreichte Tim Wagner im Hochsprung der M14 mit 1,55m den 11. Platz. Die besondere Herausforderung dieses Wettkampfes lag darin, dass er gleich mit dieser Höhe - also seiner bisherigen Bestleistung - als Anfangshöhe in den Wettkampf starten musste. Auch wenn die Latte bei 1,60m diesmal noch nicht liegen blieb, ist dies ein schöner Erfolg (MiDo)

zu den Ergebnissen...


15.-17.07.2016:
Über 3 x Silber und 1 x Gold darf sich Roland Klingler bei den LSW-Europameisterschaften, die im brandenburgischen Jüterbog ausgetragen wurden, freuen. Wieder einmal zeigte der Ausnahme-Athlet der LG Bliestal, dass er auch in der AK M70 mit der internationalen Konkurrenz mithalten kann.
Am 1. Tag der Meisterschaften konnte er im "Schockorama" (einarmige Kugelschockwürfe aus dem Stand mit drei verschieden schweren Kugeln (Ausführung wie Diskuswerfen)) mit den Gewichten 2,0 - 2,5 und 3,0 kg eine Weite von insgesamt 65,80 m erzielen und musste sich nur dem Polen Zygmont Borgusz mit 68,62 m geschlagen geben. Den 3. Platz belegte Günter Metz vom TV Burgholzhausen mit 57,61 m. Im Anschluss daran sicherte er sich auch in der Disziplin "Schleuderball" den 2. Platz und damit die Silbermedaille mit 41,23 m. Hier siegte Basilius Balschalarski vom SSC Vellmar mit 46,05 m. Platz 3 ging an Klaus Strecker von LOK-Potsdam mit 37,13 m.
Tag 2 begann für Klingler mit dem "einarmigen Gewichtwurf". Erstmals zeigte er sich in einem Wettkampf mit diesem Gerät und belegte Platz 2 mit 30,43 m hinter Hermann Huppertsberg von der DT Ronsdorf mit 37,79 m. Zum krönenden Abschluss durfte er sich dann im "Diskus Griechisch" (antikes Diskuswerfen aus dem Stand mit schwerer Scheibe, hier: 2,5 kg) über eine Goldmedaille freuen. In einem 6 Teilnehmer starken Feld lieferte er sich mit dem Polen Borgusz, der ihn noch am Vortag im Schockorama bezwang, ein spannendes Duell bis in den letzten Durchgang. Erst hier gelang Klingler die Siegesweite von 24,66 m, der Pole musste sich um 5 cm mit 24,61 m geschlagen geben (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


09.-10.07.2016:
Mit insgesamt 5.714 Punkten (pB) und 1000 Punkten Vorsprung zum Zweitplatzierten gelang es Sidney-Spike Tregellis, sich den Titel bei den SLB-Mehrkampfmeisterschaften im 10-Kampf der Männer zu sichern. Nach einem starken 1. Tag mit pB über 100m, im Weitsprung und über 400m sowie 200 Punkten Vorsprung auf die vier weiteren Konkurrenten, mussten verletzungsbedingt drei Athleten vorzeitig aufgeben. Am Tag 2 erreichte er über 100m-Hürden und im Stabhochsprung persönl. Bestleistung, hier stellte er mit übersprungenen 3,60 m den bisherigen Vereinsrekord ein und ließ mit den guten Ergebnissen den letzten verbliebenen Konkurrenten hinter sich. Alles in allem ein sehr gelungener Zehnkampf nach einer langen Vorbereitungsphase.
Im Vierkampf der W14 startete Paula Breininger eine Klasse hoch und schaffte dort überraschend den 3. Platz mit 1.787 Punkten. Mit dieser Punktzahl blieb sie noch keine 50 Punkte hinter der Erstplatzierten Janine Baus von de LG Saar 70. Herausragend dabei ihre Zeit über 100m von 13,24 sec.
Tim Wagner und Raphael Motsch absolvierten ihren ersten großen Mehrkampf und konnten sich im Neunkampf der M14 über Platz 3 und 5 freuen. Tim lief über 100m neue Bestzeit von 12,95 sec. Bei ihrer Stabhochsprung-Premiere konnten Tim und Raphael 2,00 m und bzw. 2,20 m überspringen (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


08.-10.07.2016:
Mit neuer Saisonbestleistung von 39,04 m im Diskuswurf sicherte sich Roland Klingler, M70, bei den Dt. Seniorenmeisterschaften in Leinefeld-Worbis den 5. Platz in der AK M70. Dabei blieb er nur 4 cm hinter dem Viert- und 31 cm hinter dem Drittplatzierten zurück. Den Titel gewann Georg Kinadeter vom TV Hauzenberg mit 44,53 m.
Platz 5 erreichte auch Thomas M. Barsties im Stabhochsprung der M65, mit neuer persönl. Bestleistung und Saar-Rekord von 2,60 m. Der Titel ging an Dieter Langenbach von der CVJM Siegen SG mit 3,20 m. Im Weitsprung der M65 sicherte er sich den 6. Platz mit 4,31 m und zeigte sich mit dieser Leistung sehr zufrieden, hatte er doch erstmals in dieser Disziplin die Quali geschafft und kämpfte am Wettkampftag mit Starkregen nach dem 2. Versuch. Auch mit 8,61 m und dem 3. Platz im Dreisprung war er sehr zufrieden, bedeutete dieses Ergebnis doch Saisonbestleistung und einen Medaillenplatz (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


03.07.2016:
Beim 35. Int. Kirkeler Volkslauf sicherte sich Rainer Hippchen in der AK M70 über die Strecke von 10km den 1. Platz in einer Zeit von 0:49:28,7 min vor sieben weiteren Konkurrenten. In der Gesamtwertung belegte er Platz 59 von 148 Teilnehmern (sl)

zu den Ergebnissen...


02.07.2016:
Beim DJMM-Durchgang der U16 ist es gelungen, endlich nochmal eine Mannschaft an den Start zu bringen. Zwar nur mit vier Athleten – man konnte nicht alle Disziplinen voll belegen – aber immerhin.
Dennis Brestel gab sein Debut im Kugelstoßen mit 7,39m. Tim Wagner konnte im 100m-Lauf mit 12,98 sec endlich die 13-Sekunden unterbieten!
Raphael Motsch bewies, dass er sowohl mit links als auch mit rechts über 5m springen kann.
Markus Wache absolvierte seinen ersten Wettkampf überhaupt und startete mit 38,5m im Ballweitwurf gar nicht so übel.
Als Wermutstropfen erwies sich die 4x100m-Staffel, die wegen überlaufenem Wechsel unter "Erfahrungen" abgebucht werden musste. Nicht zuletzt, weil sich Dennis und Markus der ungeliebten 800m-Strecke annahmen, blieb am Ende das Gefühl, einen schönen Mannschaftswettkampftag erlebt zu haben und die Erwartung: "da kommt noch was" (MiDo)

zu den Ergebnissen...


25.06.2016:
Beim 38. Senioren-Sportfest des LCO Edenkoben versuchte sich Thomas M. Barsties in der AK M65 erneut in drei Disziplinen. Auch dieses Mal gelang es ihm über 100m-Hürden nicht, die erhoffte Quali für die Deutschen Seniorenmeisterschaften zu erreichen und musste sich nach einem Sturz mit einer Zeit von 24,90 sec zufrieden geben. Über 50m reichten ihm 8,21 sec für den 2. Platz. Auch im Kugelstoßen konnte er mit 9,03 m den 2. Platz hinter Gerhard Zachrau vom RKS Phoenix Mutterstadt e. V. (11,13 m) belegen.
Roland Klingler ging in der AK M70 wiederum im Diskuswurf an den Start und errang mit 37,71 m den Sieg. Mit diesem Ergebnis ließ er die sechs weiteren Konkurrenten weit hinter sich (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


18.06.2016:
Auch in diesem Jahr war die LG Bliestal Ausrichter der Kreismeisterschaften Saarpfalz U12 und der Rahmenwettkämpfe U16/U14. Gleichzeitig wurde auch ein Schülerwettkampf für die U10 angeboten. Selbst der Wettergott meinte es nach tagelangem Dauerregen gut mit uns, so dass die Wettkämpfe mit Ausnahme eines Schauers unterbrechungsfrei durchgezogen werden konnten.
Folgende Ergebnisse erzielten unsere Nachwuchsathleten:
Kreismeister im Weitsprung der M10 wurde Torben Grieser mit 3,70 m vor dem drittplatzierten Robin Blumenauer. Über 50m sowie beim Ballwurf durfte sich Robin über Platz 2 und Torben über Platz 3 freuen.
Im Hochsprung der M12 erreichte Torben Schiehl mit einer übersprungenen Höhe von 1,20 m den 2. Platz. Über 60m-Hürden musste er nach einem Sturz aufgeben.
Sowohl Dennis Brestel als auch Tim Wagner blieben im Hochsprung der M14 leider ohne gültigen Versuch.
Annika Grieser (W12) und Paula Breininger (W13) belegten in ihrer AK über 60m-Hürden jeweils den 2. Platz (sl)

zu den Ergebnissen U12 und Rahmenwettkämpfe U16/U14...

zu den Ergebnissen Schülerwettkampf U10...


18./19.06.2016:
Erstmals wurden für den südwestdeutschen Raum gemeinsame Seniorenmeisterschaften ausgeschrieben, die in Ingelheim ausgetragen wurden.
Roland Klingler nutzte die Gelegenheit, um in seiner Paradedisziplin, dem Diskuswurf, zu starten. Mit einem Vorsprung von fast 7,5 m vor dem Zweitplatzierten Helmut Hessert vom TSV SCHOTT Mainz (31,00 M) sicherte er sich souverän den Titel in der AK M70 mit 38,47 m.
Thomas M. Barsties versuchte sich in der AK M65 gleich in vier Disziplinen. Die 110m-Hürden absolvierte er trotz Sturz in einer Zeit von 25,13 sec. Hier reichte das Ergebnis leider nicht zum Erreichen eines Titels. Platz 3 im Hochsprung konnte er mit einer übersprungenen Höhe von 1,20 m hinter Roland Glück vom TV Hechtsheim und Rainer Simgen von der TSG Eisenberg belegen. Den Titel im Weitsprung sicherte er sich mit 4,42 m, wobei er die geforderte Mindestleistung um 37 cm übertraf. Im Dreisprung der AK M65 belegte er den 2. Platz mit 8,17 m hinter Lothar Fischer von der TG Waldsee (8,95 m) (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


12.06.2016:
Bericht von Andreas Schanding:
„Klein aber fein“- 7 Athleten und drei Titel
Mit einer kleinen Delegation von 7 Athleten ging die LG Bliestal bei den saarländischen Einzelmeisterschaften am 11./12. Juni in Püttlingen an den Start.
Tim Wagner startete samstags bei den Wurfdisziplinen als einziger LG Athlet. Im Diskuswurf warf er 28,69m und im Speerwurf 31,68m. Mit diesen guten Leistungen verfehlte er zweimal knapp das Podest und erlangte jeweils den 4.Platz.
Sonntags waren dann zusätzlich noch die anderen Athleten dran.
Mareike Schunck gab ihr Debüt über die 80m Hürden und erlangte hier einen guten 12. Platz.
Annika Grieser, Torben Schiehl und Jan Lippmann gingen ebenfalls über die Hürden an den Start.
Annika erreichte einen guten 5.Platz, Jan den 10.Platz und Torben den 12.Platz.
Annika und Jan traten noch über 75m und im Weitsprung an.
Annika sprang mit 4,29m neue Bestleistung, verfehlte aber mit dem 4.Platz in einem starken Teilnehmerfeld leider knapp das Podest.
Für den ersten Titel sorgte Tim Wagner im Hochsprung mit neuer Bestleistung und übersprungenen 1,55m. Dies bedeutete dann auch die Qualifikation für die süddeutschen Meisterschaften.
Paula Breininger sorgte für den nächsten Titel. In einem spannenden Endkampf konnte sie im letzten Versuch 4,93m springen und so waren es am Ende 2 cm Vorsprung, welche ihr den Titel sicherten. Die neue Bestleistung sorgte somit nach zwei Vizemeister-Titeln im Weitsprung für ihren ersten Landesmeistertitel in dieser Disziplin.
Paula ging noch über 75m an den Start. Im Vorlauf stand mit 10,28 sec schon eine neue Bestzeit, welche sie im Endlauf noch auf starke 10,20 sec verbessern konnte. Diese Zeit brachte ihr den zweiten Titel für diesen Tag. Mit dieser Zeit war sie sogar schneller als der Landesmeister der Jungen über diese Strecke.
Raffael Motsch musste samstags noch krankheitsbedingt den Speerwurf absagen. Sonntags rappelte er sich aber auf und ging zusammen mit Tim Wagner über 100m an den Start. Beide erreichten mit ihrer Vorlaufszeit den Endlauf. Tim konnte hier den 4. Platz erreichen und Raffael den 6. Platz.
Raffael  startete dann noch in seiner Paradedisziplin, dem Weitsprung.
Hier hatte er einfach nicht das nötige Glück und am Ende fehlte einfach die Kraft um seine guten Trainingsresultate abzurufen. Desto höher sind die 4,94 m und der 3. Platz anzurechnen.
Wir sind aber optimistisch, dass er die Qualifikation für die Süddeutschen Meisterschaften noch rechtzeitig erreicht.
Als nächstes stehen für diese Athleten die saarländischen Mehrkampfmeisterschaften an. (as)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


04./05.06.2016:
Bei den SLB-Meisterschaften, die in diesem Jahr in St. Wendel ausgetragen wurden, waren lediglich 2 Athleten der LG am Start.
Stephanie Lück erreichte im Hammerwurf der Frauen mit einer Weite von 24,24 m den 6. Platz.
In 5 Disziplinen trat Sidney-Spike Tregellis bei den Männern an. Am Tag 1 der Wettkämpfe verbesserte er über 100m seine persönl. Bestleistung auf 11,66 sec und belegte mit dieser Zeit den 6. Platz. Im Weitsprung schaffte er solide 6,25 m (SB) und damit Platz 5. Am Tag 2 konnte er über 110-Hürden im Vorlauf seine persönl. Bestleistung auf 16,96 sec steigern, im Endlauf schaffte er eine Zeit von 17,17 sec und wurde Vize-Saarlandmeister. 31,47 im Diskuswurf reichte leider nur für Platz 6. Den Abschluss machte er über 200m in 24,25 sec (4. Platz) (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


28.05.2016:
Wie schon so oft einziger Teilnehmer blieb Thomas Barsties, M65, im Stabhochsprung seiner AK bei der 12. Energisade in Saarbrücken. Endlich gelang es ihm in diesem Wettkampf, sein bisherige Bestleistung von 2,40 m um 11 cm auf 2,51 cm zu verbessern.
Über 100m der M14 erreichte Tim Wagner den 2. Platz in 13,12 sec, Raphael Motsch wurde 3. in 13,25 sec. Den Hochsprung der M14 gewann Tim Wagner mit einer übersprungenen Höhe von 1,47 m vor Guy Wolf von der LSG Sbr.-Sulzbachtal (1,47 m) und Vereinskollege Raphael Motsch mit 1,43 m.
In der AK M12 belegte Jan Lippmann über díe 75m-Distanz den 5. Platz in einer Zeit von 12,04 sec, über 800m reichte es bei 7 Teilnehmern für Platz 4 in einer Zeit von 3:06,43 min.
Paula Breininger sicherte sich den 1. Platz über 100m der W14 in einer Zeit von 13,61 sec. Mit dieser Zeit erreichte sie die Norm für die Teilnahme an den Süddeutschen Meisterschaft (sl)

zu den Ergebnissen...


22.05.2016:
Bericht von Andreas Schanding:
Am 22.05 fanden in Püttlingen die saarländischen Meisterschaften im Blockwettkampf statt.
Annika Grieser (W12), Paula Breiniger (W13) und Tim Wagner (M14) gingen in ihrer Altersklasse in dem Block Sprint/Sprung an den Start. Jan Lippmann (M12) trat im Block Lauf an.
Die Sprinter und Springer mussten die Disziplinen Hürdenlauf, Kurzsprint (75m bzw. 100m), Weitsprung, Speerwurf und Hochsprung absolvieren.
Jan musste 75m, 60m Hürdenlauf, Weitsprung, Ballwurf und als Abschlussdisziplin ein 800m-Lauf bewältigen.
Annik Grieser wurde mit durchweg guten Leistungen Vize-Saarlandmeisterin. Vor allem ihr erster Hürdenlauf mit 11,52 Sekunden war stark.
Paula Breiniger und Tim Wagner konnten jeweils den 3. Platz erreichen. Paula erreichte im Speerwurf mit 19,92m und im Hürdenlauf mit 12,69 Sekunden neue persönliche Bestleistungen.
Tim konnte im Hochsprung mit 1,52m eine neue persönliche Bestleistung erreichen.
Jan Lippmann wurde in einem starken Teilnehmerfeld von knapp 20 Teilnehmern mit durchschnittlich guten Leistungen 11.
Die anwesenden Betreuer Michael Schweitzer, Andreas und Lena Schanding zeigten sich nach den Wettkämpfen zufriedener als die Athleten. Diese wären gerne noch 1-2 Plätze nach vorne geklettert.
Sie haben am 11./12.06 jedoch in den Einzeldisziplinen die Chance ihre Landesmeistertitel zu ergattern.
Bis dahin ist hoffentlich auch Raphael Motsch wieder genesen. Er kämpft in diesem Jahr zusammen mit Tim um die Qualifikationen für die süddeutschen Meisterschaften.
Paula versucht, auch wenn sie noch ein Jahr länger Zeit hat, ebenfalls die Normen zu erreichen.
Im Großen und Ganzen waren die Blockmeisterschaften ein sehr gelungener Saisoneinstand. (as)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


21.05.2016:
7 Titel konnten sich unsere Senioren bei den SLB-Seniorenmeisterschaften sichern, die bei Kaiserwetter in Ludweiler ausgetragen wurden.
Den 1. Titel holte sich Stephanie Lück zu Beginn der Wettkämpfe im Hammerwurf der W45 mit 24,01 m, da sie, obwohl alleine in ihrer AK startend, die geforderte Mindestnorm um 3,50 m übertraf.
Gleich in 6 Disziplinen ging Thomas Barsties in der AK M65 an den Start. Sowohl im Weitsprung mit 4,18 m als auch im Speerwurf mit 30,04 m (pB) gewann er den Titel durch Erfüllung der Mindestnorm. Im Kugelstoßen belegte er Platz 1 mit 9,05 m, hier fehlten 75 cm zum Titelgewinn. Jeweils den 2. Platz sicherte er sich über 100m in 15,12 sec, im Hochsprung mit 1,20 m und im Diskuswurf mit 27,76 m (pB).
3 Titel gingen an Roland Klingler in der AK M70 durch Erfüllung der Mindestnorm. Den Hammerwurf gewann er mit einer Weite von 34,99 m, das Kugelstoßen mit 9,52 m (mit dieser Weite sicherte er sich auch die Quali für die DM) und den Diskuswurf mit 35,01 m.
Den letzten Titel holte sich in den frühen Abendstunden Rainer Hippchen über 5.000m in einer Zeit von 23:25,22 min in der AK M70. Auch er übertraf mit dieser Zeit die erforderliche Mindestnorm bei Weitem (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


07.05.2016:
Erkältungsbedingt etwas angeschlagen ließ es sich Stephanie Lück nicht nehmen, am 99. Werfertag des VfL Bad Kreuznach teilzunehmen. Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen konnte sie, im gemischten Feld mit 10 weiteren Teilnehmerinnen startend, unter diesen Bedingungen mit einer Weite von 24,94 m im Hammerwurf der W45 zufrieden sein (sl)

zu den Ergebnissen...


29.04.2016:
Unterstützt von Trainerin Carmen Severin gingen acht Kids der Blieskasteler LG-Gruppe hochmotiviert beim Schülerlauf über 1,7 km beim 37. St. Ingberter Stadtlauf an den Start und erbrachten tolle Leistungen.
In der W10 mit 124 Teilnehmerinnen erreichten Lene Klär und Lisa Nicklaus (beide Jg. 2009) die Plätze 44 und 45.
Den 33. Platz in der W12 mit 95 Startern erlief sich Julia Hsu (Jg. 2005).
In der Gruppe M10 mit 123 Teilnehmern lief Samuel Schuck (2009) auf Platz 67, Steen Srutek (2009) auf Platz 72, Jakob Hsu (2009) auf Platz 81, Leonardo Dawo (2007) auf Platz 101 und Sören Backes (2008) auf Platz 119 (sl)

zu den Ergebnissen...

Foto der Veranstaltung...


17.04.2016:
Beim Hammerwurftag des LV Merzig erreichte Stephanie Lück im Hammerwurf der W45 eine Weite von 25,40 m und bestätigte damit ihre Saison-Bestleistung, die sie bereits Ende März in Mutterstadt erzielt hatte (sl)

zu den Ergebnissen...


16.04.2016:
Über 10.000 m ging Rainer Hippchen, M70, bei den SLB-Langstreckenmeisterschaften in Rehlingen an den Start. In seiner AK blieb er einziger Teilnehmer und erreichte das Ziel in einer Zeit von 47:52,63 min. Als ältester Teilnehmer überhaupt belegte er In der Gesamtwertung mit seiner Zeit den 32. Platz (sl)

zu den Ergebnissen...


09.04.2016:
Bei den Deutschen Meisterschaften LSW (Diskus Griechisch + Kugelstoß-Dreikampf + Einarm-Gewicht), die in Mutterstadt ausgetragen wurden, setzte sich Roland Klingler, M70, im Diskus Griechisch gegen 8 weitere Gegner durch und sicherte sich souverän mit einem Vorsprung von fast 2 m zum Zweitplatzierten Helmut Zimmermann vom RKS Phoenix Mutterstadt e. V. den Titel mit 23,33 m (sl)

zu den Ergebnissen...

Foto der Veranstaltung...


03.04.2016:
Die aktivsten Athleten derzeit sind unsere Werfer. Beim 8. Wolfgang Göttling-Gedächtniswerfertag des TV Ludweiler blieb Roland Klingler in der AK M70 mit 34,57 m im Hammerwurf nur knapp unter seiner diesjährigen Bestleistung, zuvor hatte er bereits mit dem Diskus eine Weite von 37,12 m erzielt.
Stephanie Lück warf den Hammer in der AK W45 auf eine Weite von 24,73 m (sl)

zu den Ergebnissen...


26.03.2016:
Bedeutend bessere Leistungen als eine Woche zuvor brachten zum Teil die Werfer beim Osterwerfen des RKS Phoenix Mutterstadt e. V. zustande:
Stephanie Lück, W45, konnte mit einer Weite von 25,40 m (SB) im Hammerwurf sehr zufrieden sein.
Reichte es für Roland Klingler im Diskuswurf der M70 nur für eine Weite von 35,80 m, konnte er sich im Hammerwurf auf eine Weite von 35,22 m - und damit Saisonbestleistung - steigern. Mit dem 7,26 kg-Gewicht schaffte er es auf 11,03 m (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


19.03.2016:
Beim 5. Sportfest des RKS Phoenix Mutterstadt e. V. musste sich Stephanie Lück, W45, nach einer stundenlangen, staubedingten Anfahrt mit einer Weite von 23,80 m im Hammerwurf zufrieden geben.
Für Roland Klingler reichte es im Diskuswurf der M70 für eine Weite von 37,58 m, im Hammerwurf schaffte er 32,09 m. Das 7,26 kg-Gewicht warf er auf 12,94 m(sl)

zu den Ergebnissen...


18.03.2016:
31 Kinder zwischen 3 und 11 Jahren waren der Einladung der LG Bliestal gefolgt, die zum wiederholten Mal unter Federführung von Carmen Severin zum Abschluss der Hallensaison einen Kinder-Hallenwettkampf im Freizeitzentrum Blieskastel veranstaltet hat.
Nach einem gemeinsamen Aufwämen in spielerischer Form standen verschiedene Disziplinen wie Dosenwerfen, Hindernislauf, Standweitsprung, Weitsprung, Zielwerfen und Bänke ziehen auf dem Programm. Während der Auswertung der Laufzettel wurden Gruppenspiele angeboten. Zuletzt gab es für jedes Kind eine Siegerurkunde und eine kleine Belohnung.
Das Team der LG Bliestal bedankt sich bei allen Helfern, ohne die die Durchführung einer solchen Veranstaltung nicht möglich wäre (sl)

Bilder vom Kinder-Hallenwettkampf 2016 sind hier zu finden...


12.03.2016:
Am 2. März-Wochenende starteten unsere Werfer nach langer Schlechtwetterpause aktiv in die Freiluftsaison.
Beim Werfertag des TV Alzey erreichte Stephanie Lück im Hammerwurf der AK W45 eine Weite von 25,38 m und belegte mit dieser Weite den 3 Platz hinter Kristina Telge (39,10 m) und Esther Rink (25,43 m), beide TV Alzey.
Roland Klingler, erstmals in der AK M70 startend, schleuderte den Hammer auf 33,33 m. Auch er belegte Platz 3 hinter Waldemar Wörner vom TuS Sohren (35,82 m) und Torsten Lange von der LG Kreis Ahrweiler (33,35 m). Im Diskuswurf der M70 blieb er mit 37,01 m der einzige Teilnehmer in seiner AK (sl)

zu den Ergebnissen...


05.03.2016:
Drei Nachwuchs-Athleten der LG nahmen an den SLB-U14-Hallenwettkämpfen in Saarbrücken teil.
Annika Grieser belegte in der AK W12 über 60m in 9,25 sec Platz 5, im Weitsprung mit 4,27m Platz 2 und über 800m in 3.01,85 min Platz 10.
Paula Breininger sicherte sich in der AK W13 über 60m in 8,56 sec den 1. Platz, im Weitsprung mit 4,72m den 3. Platz sowie über 800m in 3.09,93 min den 8. Platz.
Für Lena Erhardt, ebenfalls in der AK W13 startend, reichte es über 60m in 9,74 sec für Platz 16, im Weitsprung mit 3,63m für Platz 14 und über 800m in 3.37,99 min für Platz 9 (sl)

zu den Ergebnissen...


13.02.2016:
Bei den Deutschen Hallen-Seniorenmeisterschaften, die zum wiederholten Mal in Erfurt ausgetragen wurden, verpatzte Thomas Barsties, M65, über 60m-Hürden durch einen Fast-Sturz leider seine Chance auf eine Medaille und musste sich mit dem 6. und somit letzten Platz zufrieden geben. Im Dreisprung der M65 erreichte er den 4. Platz mit einer für ihn sehr guten Leistung (8,98 m - sein zweitbestes Ergebnis überhaupt) (sl)

zu den Ergebnissen...


30.01.2016:
Beim Seniorensportfest in Ludwigshafen belegte Thomas Barsties, M65, über 60m-Hürden den 1. Platz mit sehr guten 12,29 sec und blieb mit dieser Zeit nur knapp unter seiner persönlichen Bestleistung. Im Dreisprung erreichte er ebenfalls den 1. Platz in seiner AK mit 8,67 m (sl)

zu den Ergebnissen...


24.01.2016:
Drei Athleten der LG nahmen an den SLB-U16-Hallenmeisterschaften in Saarbrücken teil.
Raphael Motsch, M14, schaffte es über 60m in den Endlauf und belegte mit einer Zeit von 8,40sec den 6. Platz. Über 800m kam er mit 2:54,06 auf Platz 11 und im Weitsprung auf Platz 3 mit 4,85 m.
Auch sein Teamkollege Tim Wagner, M14, sicherte sich die Endlaufteilnahme und belegte über 60m Platz 4 mit 8,30 sec. Mit 1,40 m und damit Platz 2 im Hochsprung durfte Tim zufrieden sein, im Kugelstoßen schaffte er es mit 7,75 m auf 5. Platz.
Paula Breininger, ein Klasse hoch in der W14 startend, belegte im Endlauf über 60m den 2. Platz mit 8,48 sec, im Hochsprung blieb sie leider ohne gütigen Versuch und schafte es jedoch im Weitsprung, sich den 2. Platz mit 4,51 m zu sichern (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


17.01.2016:
Außer Wertung ging Paula Breininger bei den Pfalz-Hallenmeisterschaften, die in Ludwigshafen ausgetragen wurden, an den Start.
Im Weitsprung der W13 schaffte sie mit nur 3 Versuchen eine Weite von 4,43 m, die beste Weite in ihrer AK an diesem Tag. Auch über 60m war sie mit 8,65 sec schnellste im Vorlauf, durfte jedoch, da Landesmeisterschaften, auch hier nicht im Endkampf starten. Im Hochsprung übersprang sie eine Höhe von 1,31 m (sl)

zu den Ergebnissen...

Foto der Veranstaltung...


09.01.2016:
Als ersten Wettkampf des Jahres bietet die LG Berus zur Formbestimmung das witterungsabhängig stattfindende Drei-Königs-Werfen an.
In der 28. Ausgabe dieses Wettkampfes erreichte Stephanie Lück bei nass-kaltem Wetter in ihrer letzten Saison mit dem 4kg-Gerät im Hammerwerfen der W45 eine schon sehr zufriedenstellende Weite von 24,25 m (sl)

zu den Ergebnissen...

2015

07.11.2015:
Aufgrund Ihrer guten Leistungen in diesem Jahr sind gleich drei Nachwuchsathleten der LG (Paula Breininger (Jg. 2003), Raphael Motsch und Tim Wagner, beide Jg. 2002) zum SLB- Grundlagentraining mit Leistungssportlehrgang an die Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken berufen (sl)


01.11.2015:
Zum Start des Wintertrainings 2015 wird das Trainerteam der LG Bliestal durch 4 neue Trainer aus den eigenen Reihen verstärkt. Karl Strauch, Alexander Lück, Michael Schweitzer und Sidney-Spike Tregellis absolvieren derzeit ihre SLB C-Trainer Ausbildung an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken.
Durch den Zuwachs an Trainern ist es uns möglich, ab sofort eine zusätzliche Trainingsgruppe für die 9 - 12jährigen anzubieten, die montags von 17 bis 19 Uhr in der Sporthalle des Freizeitzentrums Blieskastel trainiert. Diese "Übergangsgruppe" soll den Kindern den Wechsel aus der Gruppe der "Minis" in die höheren Altersklassen erleichtern.

Unsere detaillierten Trainingszeiten sind hier zu finden... (sl)


27.09.2015:
Als einziger Athlet der LG Bliestal nahm Tim Wagner am 24. Nachwuchssportfest in Ottweiler teil und konnte gleich drei Siege in der AK M13 für sich verbuchen. Über 75m lief er eine Zeit von 10,48 sec (pB), im Hochsprung schaffte er eine Höhe von 1,46 m (pB) und im Kugelstoßen eine Weite von 8,34 m (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...

 

Bei den Deutschen Meisterschaften im Schleuderball im pfälzischen Heuchelheim verpasste Roland Klingler bei ständig wechselndem Wind in der AK M65 mit 41,35 m nur knapp um ein paar Zentimeter einen Podestplatz. Er belegte Platz 4 hinter Viktor Steiert vom TV Alzey (2., 43,63 m) und Karl-Josef Knecht vom TuS Roland Brey (3., 41,64 m). Deutscher Meister wurde Gerhard Zachrau vom RKS Phönix Mutterstadt mit 44,75 m (sl)

zu den Ergebnissen...


19.09.2015:
Die Süddeutschen Senioren-Mehrkampfmeisterschaften absolvierte Thomas Barsties erfolgreich und belegte in der AK M65 den 1. Platz im Dreikampf. Die Leistungen entsprachen voll seinen Erwartungen und lagen im Bereich seiner derzeitigen Möglichkeiten. In den einzelnen Disziplinen erreichte er folgende Leistungen: 100m 15,46 s, Weit 4,11 m, Kugel 8,48 m mit einer Gesamtpunktzahl im Dreikampf von 1.766 Punkten (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


12.09.2015:
"2 Senioren = 3 Titel bei den SLB Seniorenmeisterschaften Wurf in Überherrn-Altforweiler" - mit diesem Ergebnis können unsere Werfer die Saison langsam ausklingen lassen.
Souverän ließ Roland Klingler in der AK M65 die beiden Mitstreiter hinter sich und sicherte sich sowohl im Diskuswurf mit 38,43 m vor Günter Wirtz vom LA Team Saar (25,50 m) und Hans-Werner Just, LG Berus (24,51 m) als auch im Hammerwurf mit 31,23 m vor den beiden Vorgenannten den Titel.
Konkurrenzlos musste Stephanie Lück in der AK W45 in den Wettkampf starten. Mit einer Weite von exakt 26,00 m im Hammerwurf wurde jedoch auch ihr in ihrer Altersklasse der Landesmeister-Titel zuteil, da sie die geforderte Norm zum Erreichen des Titels um 4,00 m übertraf (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...

Pressebericht...


05.09.2015:
Beim Werfertag des VfL Bad Kreuznach zeigten sich die Werfer noch einmal gut in Form.
So erreichte Roland Klingler im Diskuswurf der M65 eine Weite 39,10 m. Im anschließenden Hammerwurf-Wettbewerb übertraf er mit 30,97 m die zuvor angepeilte 30m-Marke.
Auch Stephanie Lück zeigte sich im Hammerwurf der W45 sehr zufrieden, erzielte sie mit 26,15 m ihr bestes bislang in Bad Kreuznach geworfenes Ergebnis (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


22.08.2015:
Beim 7. Lebacher Lionslauf legte Holger Haitz 175 Runden auf der 400m Bahn zurück und durfte sich am Ende über 70 km und Rang 1 der AK M35 freuen (sl)

zu den Ergebnissen...

Am "Nationalen Sportfest" des LC Rehlingen nahm Paula Breininger als einzige Athletin der LG teil. Sie erzielte folgende Ergebnisse in der AK W12:
1. Platz über 75m mit 10,64 sec, 4. Platz über 800m in 3:20.16 min und 2. Platz im Kugelstoßen mit 6,37 m (sl)

zu den Ergebnissen...


21. - 23.08.2015:
An drei Wettkämpfen innerhalb 24 Stunden nahm Roland Klingler bei den XI. LSW und WTC Weltmeisterschaften in Tata (Ungarn) teil.
Beim Demonstrationswettkampf "WTC Igmander Diskuswerfen" (einarmiges Diskuswerfen mit schwerer, in der Mitte perforierter Eisenscheibe) erreichte er am ersten Abend mit 22,26 m den 2. Platz in der AK M65 hinter dem Ungar Hajdú Mihály (24,44 m). In einem packenden Duell am 2. Wettkampftag sicherte er sich im letzten Versuch erneut nach 2013 den Weltmeister-Titel im "LSW Diskus Griechisch" der M65 mit einer Weite von 22,16 m und 1 cm Vorsprung vor dem Zweitplatzierten Józef Wasiel aus Polen. Nur 2 Stunden später erkämpfte er sich Platz 2 und damit eine weitere Silbermedaille im "LSW Schleuderballwerfen" mit 45,08 m und blieb mit dieser Weite einen guten Meter hinter dem Erstplatzierten Vislavicius Kestutis aus Litauen, der mit 46,21 m gewann, zurück (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...

Pressebericht...


11.08.2015:
An einem kleinen, vereinsinternen LSW-Werfertag des RKS Phoenix Mutterstadt e. V. konnten unsere Werfer am 11.08. teilnehmen.
Im außerhalb der Ausschreibung ausgeführten Hammerwurf der W45 erreichte Stephanie Lück - nicht 100 % zufrieden - eine Weite von 25,10 m. Roland Klingler durfte sich in der AK M65 über 31,54 m (SB) freuen.
Beim anschl. ausgeführten Wettkampf im Diskus Griechisch, den Klingler als Vorbereitung auf die anstehende LSW-WM in Tata/Ungarn am vorletzten August-Wochenende nutzte, schleuderte er die 3kg-Scheibe auf 22,87 m, die 3,75kg-Scheibe auf 18,75 m. Stephanie Lück erreichte hier mit der 2,5kg-Scheibe eine Weite von 9,75 m (sl)

zu den Ergebnissen...


18./19.07.2015:
Zu seinem ersten Zehnkampf der Saison trat Sidney-Spike Tregellis, M, bei den SLB-Mehrkampfmeisterschaften in Püttlingen an.
Nach einem Start nach Maß lief er in 11,86 sec über 100m bis auf ein Hundertstel an seine Bestzeit heran. In einem starken Weitsprung-Wettkampf erreichte er mit 6,35 m neue pB. Mit einer, seiner Meinung nach, miserablen Kugelstoßleistung von 8,97 m blieb er deutlich hinter den bisher gezeigten Leistungen. Im Hochsprung erreichte er eine Höhe von 1,72 m. Mit passablen 56,13 sec über 400 m schaffte er auch hier pB und konnte bei strahlendem Wetter im Püttlinger Breitwies Stadion auf einen gelungenen Auftakt am Tag 1 der Wettkämpfe zurückblicken.
Mit gewohnt "dicken Beinen" schaffte er am Tag 2 gleich zu Beginn sehr gute, nicht für möglich gehaltene 17,28 sec (pB) über 110m Hürden. Im Diskuswurf erreichte er trotz anfänglicher Schwierigkeiten 33,28 m (pB). Im Stabhochsprung blieb es bei ausreichenden, nicht ganz zufriedenstellenden 2,80 m. Im Speerwurf konne er mit 42,49 m zufrieden sein. Bei der letzten Disziplin dieses 10-Kampfes legte er über 1.500m bei glühender Hitze dank guter Taktik in 5:03,93 min (pB) noch einen Kopf-an-Kopf-Endspurt hin.
Mit 5.329 Punkten (pB) sicherte er sich somit den 2. Platz hinter Adrian Fritz vom LAZ Saarbrücken (5.512 Punkte) und kann sich über einen gelungenen 10-Kampf mit erfreulichen Leistungen, die auf mehr hoffen lassen, freuen (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


18.07.2015:
Mit 9 Nachwuchsathleten nahm die LG bei der 26. Kinderolympiade des SV Schlau.Com Saar 05 in Saarbrücken teil.
In drei Einzeldisziplinen ging Tim Wagner in der AK M13 an den Start und belegte im Zonen-Weitsprung mit 4,36 m und über 75m mit 10,62 sec jeweils den 2. Platz. Im Kugelstoßen mit der 3kg-Kugel schaffte er es mit 8,94 m auf das Siegerpodest.
Über 75m der W12 erreichte Paula Breininger den 1. Platz in einer Zeit von 10,44 sec. Auch im Weitsprung schaffte es Paula auf Platz 1 mit einer Weite von 4,76 m.
Die jüngeren Athleten traten allesamt zum Dreikampf an.
Benedikt Frank erreichte in der M11 mit 895 Punkten Platz 7. Platz 7 belegte auch Annika Grieser in der W11 mit 1.038 Punkten. Dahinter folgten auf den Plätzen 10 - 13 Lea Ulrich (804 Pkt.), Lisa Ulrich (767 Pkt.), Emilie Becker (698 Pkt.) und Nadine Daub (660 Pkt.). In der AK W10 schaffte es Julia Hsu mit 734 Punkten auf Platz 2 (sl)

zu den Ergebnissen...


10. - 12.07.2015:
Anlässlich der Deutschen Seniorenmeisterschaften, die im sächsischen Zittau stattfanden, nahmen zwei unserer Athleten die weite Anreise auf sich.
Vizemeister im Dreisprung der M65 wurde Thomas Barsties mit neuer Freiluftbestleistung von 8,79 m hinter Dr. Rudolf Hüls von der LG Lage-Detmold-Bad Salzuflen mit 9,85 m. Bereits einen Tag zuvor war Barsties im Stabhochsprung angetreten, wo er mit einer übersprungenen Höhe von 2,40 m (SB) Platz 4 belegte.
Noch immer nicht zu seiner alten Form fand Roland Klingler zurück, der an Tag 1 der Meisterschaften mit 39,82 m Platz 7 im Diskuswurf der M65 erreichte (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


28.06.2015:
Bei den SLB-Mehrkampfmeisterschaften war die LG mit 4 ihrer jüngeren Athleten am Start:
Tim Wagner, M13, schaffte es im Dreikampf auf Platz 5 mit 1.234 Punkten und konnte im Vierkampf den 3. Platz mit 1.661 Punkten belegen. Sein gleichaltriger Teamkollege Raphael Motsch erreichte im Dreikampf mit 1.200 Punkten Platz 7 und im Vierkampf Platz 10 mit 1.518 Punkten.
Bei den Mädchen der AK W12 waren Paula Breininger und Lena Erhardt am Start. Paula erreichte sowohl im Dreikampf als auch im Vierkampf den 4. Platz (1.307 Punkte und 1.649 Punkte), für Lena reichte es im Dreikampf mit 1.210 Punkten für Platz 9 und im Vierkampf für Platz 19 mit 1.210 Punkten (sl)

zu den Ergebnissen...


20.06.2015:
Bei leicht herbstlichen Temperaturen wurden in Rehlingen die SLB-Meisterschaften ausgetragen. Für den Hammerwurf stand die Anlage in Ensdorf zur Verfügung.
Dort reichte es für Stephanie Lück, seit Wochen mit Rückenproblemen behaftet, im Hammerwurf der Frauen mit 25,44 m "nur" für Platz 5.
Mit einer Zeit von 11,98 sec kam Sidney-Spike Tregellis über 100m der Männer leider nicht über den Vorlauf hinaus. Dafür sicherte er sich im Weitsprung der Männer mit einer Weite von 6,14 m Platz 2 und damit die Silbermedaille hinter Jonas Lotz vom LC Rehlingen (6,85m) (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


14.06.2015:
Am 14. Juni fanden in Püttlingen die Saarlandmeisterschaften der U16 und U 14 statt.
Die LG Bliestal ging mit zwei Athleten bei den M13 und zwei Athletinnen bei der W12 an den Start.
Raffael Motsch begann mit neuer Bestzeit über 60m Hürden und einem guten 4. Platz.
Tim Wagner holte mit 48,5m im Ballwurf den ersten Podiumsplatz für die LG in dem er Dritter wurde.
Beide gingen auch im Weitsprung an den Start, wo Raffael an diesem Tag einfach nicht mit dem richtigen Fuß das Brett traf, aber trotzdem noch 4,64m sprang und damit Vize-Saarlandmeister wurde. Tim belegte mit 4,42m den 5. Platz.
Vize-Saarlandmeister wurde auch noch Tim Wagner mit 1,43m im Hochsprung.
Über 75m verpassten die Jungs leider den Endlauf.
Die beiden Athletinnen begannen die 75m im Vorlauf beide mit Bestzeit. Paula Breininger lief als Vorlauf-Schnellste mit 10,46 sec in den Endlauf und Lena Erhardt konnte mit 11,79 sec auch zufrieden sein.
Darauf folgte ein spannender Weitsprungwettbewerb. Paula konnte mit 4,58m zwar nicht an ihre Bestleistung von der Woche zuvor rankommen (4,89m) wurde aber dennoch Dritte. Bis zum Sieg fehlten gerade mal 3 cm. Lena Erhardt sprang 3,89m.
Um den 75m Endlauf wahrnehmen zu können, musste Paula den Hochsprung leider mitten im Wettbewerb abbrechen und konnte an diesem nicht mehr weiter teilnehmen. Trotzdem wurde sie hier noch Vize-Saarlandmeisterin.
Der Abbruch im Hochsprung machte sich jedoch über die 75m im Endlauf bezahlt. Mit nochmaliger Verbesserung auf starke 10,34 sec wurde sie souverän Saarlandmeisterin.
Lena Erhardt ging noch im Ballwurf an den Start und konnte dort ihre Bestleistung um 6 Meter auf 34,00m steigern und belegte damit einen guten 4.Platz (as)

zu den Ergebnissen...


06.06.2015:
Mit 9 Titeln räumte die U14 - U12 der LG Bliestal bei den Kreismeisterschaften Einzel Saarpfalz kräftig ab.
Kreismeisterin in der AK W12 wurde Paula Breininger über 75m in 10,61 sec vor Lena Erhardt, die mit 12,20 sec den 6. Platz belegte. Auch den Titel im Hochsprung sicherte sich Paula Breininger mit 1,32 m souverän. Im Weitsprung steigerte Paula ihre Bestweite um einen halben Meter auf 4,86 m und holte sich auch in dieser Disziplin den Titel. Für Lena Erhardt reichte es mit 4,11 m für den 4. Platz. Im Ballwurf sicherte sich Lena mit 28,50 m den Titel, hier belegte Paula mit 21,00 m den 4. Platz.
Kreismeister über 75m der M13 wurde Tim Wagner mit 10,73 sec vor Raphael Motsch, der knapp dahinter den 2. Platz mit 10,74 sec belegte. Auch im Hochsprung holte er sich den Titel mit 1,44 m vor dem zweitplatzierten Dennis Brestel (1,29 m). Den 3. Titel sicherte sich Tim Wagner im Ballwurf mit 40,00 m vor Raphael Motsch mit 35,50 m. Den Titel über 60m-Hürden sicherte sich Raphael mit 12,52 sec vor Dennis Brestel mit 15,36 sec. Auch den Weitsprung der M13 gewann Raphael mit 4,91 m, hier wurde Tim Dritter mit 4,46 m.
Über 50m der M11 belegte Torben Schiehl den 2. Platz, Jan Lippmann den 3. sowie Benedikt Frank den 5. Platz. Über die Distanz von 800m sicherte sich Benedikt den 2. Platz, Jan Lippmann den 4. Platz. Erster im Hochsprung wurde Torben Schiehl mit 1,05 m. Im Ballwurf der M11 erreichten Benedikt Frank den 3. Platz, Leon Weisenstein den 4. sowie Jan Lippmann den 6. Platz. Im Weitsprung verfehlte Jan nur knapp den 1. Platz, Torben Schiehl, Benedikt Frank und Leon Weisenstein belegten hier die Plätze 4, 5 und 7.
Über 50m der W11 erreichte Annika Grieser Platz 5, Lea Ulrich Platz 6, Lisa Ulrich Platz 11 sowie Emilie Becker Platz 12. Dritte im Ballwurf der W11 wurde Annika Grieser mit 16,00 m. Im Weitsprung belegte Annika mit 4,05 m den 2. Platz, Lea Ulrich wurde mit 3,55 m Achte.
Einzige LG-Ahtletin der W10 war Chiara Rekowski, die über 50m Platz 6 belegte, sich mit 18,00 m Platz drei im Ballwurf sicherte sowie im Weitsprung Siebte wurde.
Die 4x50m-Staffel der mU12 (Schiehl, Lippmann, Weisenstein, Frank) erreichte das Ziel in einer Zeit von 34,20 sec. Die 4x50m-Staffel der wU12 (Rekowski, Ulrich Lisa u. Lea, Grieser) erlief sich den 3. Platz mit 36,15 sec (sl)

zu den Ergebnissen...


04.06.2015:
Gleich 5 mal war Thomas Barsties, M65, bei den SLB-Seniorenmeisterschaften in Friedrichsthal erfolgreich.
Obwohl er sich schon in der 1. Disziplin, dem Weitsprung, bei dem er eine Weite von 4,13 m schaffte, eine Zerrung im Oberschenkel zugezogen hatte und bei allen anderen Disziplinen etwas gehandicapt war, belegte er im Hochsprung den 1. Platz in seiner AK mit 1,20 m. Den 100m-Lauf gewann er mit neuer Bestzeit von 14,91 sec. Im Kugelstoßen sicherte er sich den Titel mit 8,67 m vor Günther Wirtz vom LA Team Saar. Im Speerwurf erreichte er eine Weite von 26,27 m (sl)

zu den Ergebnissen...


17.05.2015:
Mit einem kleinen, aber erfolgreichen Team war die LG Bliestal bei den saarländischen Blockmeisterschaften in St. Wendel vertreten. In jeder Altersklasse standen 3 verschiedene Mehrkämpfe zur Auswahl, alle 3 Bliestaler starteten im Block Sprint/Sprung.
Das beste Gesamtergebnis erreichte Tim Wagner mit 1929 Punkten und dem Vizemeistertitel in der Klasse M13. Er glänzte über 75 m mit 10,63 sek. und im Hochsprung mit 1,36 m. Dazu kamen für ihn 13,10 sek. über 60 m Hürden, 4,18 m im Weitsprung und 20,34 m im Speerwurf.
Paula Breininger belegte in der Klasse W12 mit 1957 Punkten den 3. Platz. Starke Leistungen zeigte sie im Weitsprung mit 4,35 m und vor allem über 75 m. Ihre Zeit von 10,70 sek. war die beste aller Teilnehmerinnen dieser Altersklasse. Die 60 m Hürden legte Paula in 14,10 sek. zurück, außerdem erreichte sie 1,28 m im Hochsprung und 15,21 m im Speerwurf.
Einen weiteren Podestplatz verpasste Raphael Motsch äußerst knapp: Ganze 6 Punkte fehlten ihm zum 3. Platz der M13. Seine stärksten Disziplinen waren der Weitsprung mit 4,49 m und der 75m-Sprint in 10,77 sek. Über 60 m Hürden standen für ihn 12,57 sek. zu Buche, außerdem 1,12 m im Hochsprung und 14,29 m im Speerwurf.
Die teilweise hervorragenden Einzelleistungen lassen uns auf weitere erfreuliche Wettkampfergebnisse hoffen (hk)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


03.05.2015:
Bei den Kreismeisterschaften Mehrkampf des Saarpfalz-Kreises in Homburg konnte sich die M13 die ersten 3 Plätze im Dreikampf sichern. Kreismeister mit 1.187 Punkten wurde Tim Wagner, gefolgt von Raphael Motsch mit 1.164 Punkten und Patrick Kruft mit 1.082 Punkten.
Kreismeisterin im Dreikampf der W12 wurde Paula Breininger mit 1.230 Punkten vor Lea Schellenbaum (1.179 Pkt.) und Kristina Ritter (1.176 Pkt.), beide TV Homburg.
Platz 3 im Zehnkampf der Männer belegte Sidney-Spike Tregellis mit 1.882 Punkten, wobei dieser jedoch nach 4 Disziplinen (100m, Weitsprung, Diskus und Speer) aufgab (sl)

zu den Ergebnissen...


01.05.2015:
Bei den Deutschen Meisterschaften im Diskus Griechisch (Werfen einer Hantelscheibe aus dem Stand) im Sportpark Mutterstadt erreichte Roland Klingler, M65, mit der 3,00 kg-Scheibe eine Weite von 21,42 m. Leider blieb er mit dieser Weite etwas hinter seinen Erwartungen zurück, sicherte sich jedoch Platz 2 in seiner AK hinter Gerhard Zachrau vom RKS Phoenix Mutterstadt.
Im Wettkampf der Frauen belegte Stephanie Lück in der AK W45 mit der 2,50 kg-Scheibe Platz 3 mit einer Weite von genau 10 m hinter Kornelia Wrzesniok von der SpVgg Weiskirchen und Anette Borutta vom RKS Phoenix Mutterstadt. Im anschl. ausgeführten Dreikampf der Frauen (2-, 2,5- und 3-kg Scheibe) konnte sie ihre Vorjahresweite um 26 cm auf 29,60 m verbessern (sl)

zu den Ergebnissen...


25.04.2015:
Gleich doppelt durfte sich Sidney-Spike Tregellis über neue persönliche Bestleistung freuen.
Bei den XXXII. Landesoffenen Bahneröffnungswettkämpfen in Walldorf konnte er sich - trotz Verletzung aus dem letzten Training - sowohl im Diskuswurf der Männer auf 32,12 m als auch im Speerwurf der Männer auf 44,03 m steigern und mit diesen Ergebnissen jeweils den 2. Platz in seiner AK belegen (sl)

zu den Ergebnissen...

 

Weiten zwischen 22 und und 23 m sowie 2 ungültige Versuche ließen es beim Werfertag des TV Alzey für Stephanie Lück im Hammerwurf der W45 zunächst nach einem miserablen Wettkampf aussehen. Erst im letzten Versuch gelang es ihr, mit 26,59 m ihr zweitbestes Ergebnis dieser Saison zu erzielen.
Auch Roland Klingler konnte erst im letzten Versuch nach mehreren ungültigen bzw. nicht erwähnenswerten Durchgängen im Hammerwurf der AK M65 den Hammer auf 27,58 m werfen. Zuvor hatte er bereits im Diskuswurf der M65 eine Weite von 38,23 m erreicht.
Für beide reichte es somit in allen Disziplinen für Platz 1 (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


19.04.2015:
Im Rahmen des Globus Marathon St. Wendel gelang es Holger Haitz, M35, in seinem zweiten Straßenmarathon seine persönliche Bestzeit auf 4:00.18,1 zu verbessern. Mit dieser Zeit belegte er den 13. Platz in seiner AK und den 134. Platz in der Gesamtwertung (sl)

zu den Ergebnissen...


12.04.2015:
Mit einer Weite von exakt 26,00 m und Platz 3 im Hammerwurf der Frauen kann Stephanie Lück beim 3. Hammerwurfmeeting des LV Merzig mit einem guten Ergebnis zufrieden sein. Mit dieser Weite erreichte sie ihr bislang bestes Ergebnis im Merziger Hammerwurfring (sl)

zu den Ergebnissen...


22.03.2015:
Was sich schon in den letzten Wettkämpfen andeutete, konnte Stephanie Lück heute unter Beweis stellen.
Beim 1. TVL-Wurfevent des TV Ludweiler-Warndt e. V. warf sie im Hammerwurf der Frauen mit 27,20 m bereits im 1. Wurf neue persönliche Bestleistung. Noch im 2. Wurf gelang ihr eine nochmalige Verbesserung auf 27,34 m. Auch in den weiteren Würfen zeigte sie eine konstante Leistung mit jeweils über 26 m. Die nächsten Monate lassen diesbezüglich noch auf einiges hoffen... (sl)

zu den Ergebnissen...


21.03.2015:
Beim Werfertag des AC Diefflen zeigte sich Sidney-Spike Tregellis in seinem ersten Freiluft-Wettkampf dieser Saison bereits in Höchstform. Mit 43,55 m und damit neuer persönl. Bestleistung sicherte er sich im Speerwurf der Männer den 1. Platz vor Adrian Fritz und Bernhard Lang, beide LAZ Saarbrücken. Auch im Kugelstoßen der Männer verwies er mit 9,49 m die beiden Konkurrenten mit einem Vorsprung von über einen Meter auf die Plätze 2 und 3. Nur im Diskuswurf der Männer musste er sich mit 31,48 m Stefan Welsch vom LC Rehlingen geschlagen gegeben, hier belegten Fritz und Lang vom LAZ Saarbrücken die Plätze 3 und 4.
Keinen guten Tag hatte Roland Klingler in der AK M65. Als einziger Teilnehmer seiner AK erreichte er im Kugelstoßen lediglich eine Weite von 8,60 m und auch im Diskuswurf kam er über eine Weite von 35,72 m nicht hinaus (sl)

zu den Ergebnissen...


20.03.2015:
Wie jedes Jahr hatte die LG Bliestal zum Abschluss des Wintertrainings zum Kinder-Hallenwettkampf eingeladen.
Rund 30 Kinder kamen am vergangenen Wochenende ins Freizeitzentrum Blieskastel, um in 6 Einzeldisziplinen wie Hindernislauf, Stabweitsprung, Zielweitsprung oder Zielwurf spielerisch ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Anschließend ging es darum, im Mattenrutschen die eigene Mannschaft als erste ins Ziel zu bringen.
Dank der vielen Helfer aus der Jugend und den Aktiven der LG Bliestal ging der Wettkampf reibungslos in knapp zwei Stunden über die Bühne. Zum Abschluss konnte sich jeder Teilnehmer über eine Urkunde und ein paar Süßigkeiten freuen (hk)

Bilder der Veranstaltung...


08.03.2015:
Der Einladung des CA Dudelange (LUX) folgend nutzte Stephanie Lück die Gelegenheit, einen zweiten Wettkampf an diesem Wochenende zu absolvieren. In einer konstanten Wurfserie gelang es ihr, im Hammerwurf der W45 mit 26,32 m Saisonbestleistung zu erzielen (sl)

zu den Ergebnissen...


07.03.2015:
Schon sehr konstant zeigen sich unsere Werfer. Beim Heavy-Metal-Werfertag des RKS Phoenix Mutterstadt e. V. erreichte Stephanie Lück im Hammerwurf der W45 eine Weite von 25,94 m.
Roland Klingler erreichte eine Weite von 28,12 m im Hammerwurf der M65. Mit seiner Weite von 39,61 m im Diskuswurf der M65 zeigte er sich sehr zufrieden (sl)

zu den Ergebnissen...


01.03.2015:
Am 01.03.2015 fand an der Herman-Neuberger-Sportschule das SLB U14 Hallensportfest statt. Insgesamt gingen 164 Kinder an den Start. Die LG Bliestal war mit 7 Athleten vertreten.
Tim Wagner und Dennis Brestel sorgten für die ersten Podestplätze, indem sie im Hochsprung mit 1,41m und 1,30m Rang zwei und drei belegten.
Daraufhin folgte der Weitsprung der W12, bei dem sich Paula Breininger, Lena Erhardt und Annika Grieser gegen ein Teilnehmerfeld von 32 Teilnehmerinnen durchsetzen mussten. Alle drei kamen mit ihren ersten drei Sprüngen unter die besten Acht und hatten somit noch weitere drei Versuche. Lena Erhardt belegte mit einer neuen Bestleistung von genau 4,00m den 6. Platz, Annika Grieser, welche an diesem Wochenenden noch ein Jahrgang hochstarten musste und anfangs Anlaufschwierigkeiten hatte, belegte mit 3,98m den 7. Platz. Paula Breininger konnte mit neuer Bestleistung von 4,39m auf den Bronze-Platz springen und es fehlten lediglich 5 Zentimeter zu der Erstplatzierten Lilly Gerhard vom LC Rehlingen.
Danach ging es für die Mädchen direkt zum 60m Lauf der W12. Hier lief Paula Breininger mit neuer Bestzeit von 8,71 sec auf Platz eins und war zudem die einzige Teilnehmerin welche die 9-Sekunden-Grenze knackte. Annika Grieser und Lena Erhardt liefen ebenfalls Bestleistung.
Im Anschluss liefen Tim Wagner, Raphael Motsch und Patrick Kruft ebenfalls die 60m bei der M13. Tim Wagner konnte mit 8,64 sec den 3. Platz belegen. Raphael hatte seit einer Woche leider mit Rückenproblemen zu kämpfen, biss sich aber durch den Wettkampftag und belegte hier noch einen 6.Platz mit 8,77 sec. Patrick blieb mit 8,95 sec noch unter der 9-Sekunden-Grenze und belegte Platz 11.
Dieselben Jungs gingen dann bei den Weitsprung, bei dem sich Raphael mit neuer Bestleistung von 4,50m für den Endkampf qualifizieren konnte und dort den 7. Platz belegte. Zu Bronze fehlten gerade mal 15 cm. Gleichzeitig startete Paula Breininger bei den Jahrgangälteren Mädchen im Hochsprung und belegte mit neuer Bestleistung von 1,33m den 4. Platz. Patrick Kruft lief die 800m noch in 2:59,73 min unter den anvisierten 3 Minuten.
Am Ende stand noch die Mannschaftsstaffel über 6x50m an. Die LG belegte hinter dem USC Mainz und LC Rehlingen einen starken 3.Platz. (as)

zu den Ergebnissen...


28.02. - 01.03.2015:
Zwei Athleten der LG Bliestal gingen bei den 14. Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften und Winterwurf in Erfurt an den Start.
Über 60m Hürden musste Thomas Barsties aufgeben, im Dreisprung der AK M65 erreichte er mit 9,10 m den 4. Platz.
Roland Klingler gelang im Diskuswurf der AK M65 im letzten Durchgang erstmals in dieser Saison eine Weite von 40,21 m und konnte mit diesem Ergebnis den 5. Platz in seiner AK belegen (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


21.02.2015:
Auch das 3. Februar-Wochenende nutzten unsere Werfer aktiv.
Beim Werfertag des TV Alzey erreichte Stephanie Lück im Hammerwurf der AK W45, eigentlich sich schon "mehr" erhoffend, eine Weite von 24,96 m, Roland Klingler, M65, schleuderte den Hammer auf 27,89 m (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


14.02.2015:
Eine Woche nach Saisonstart können sowohl Roland Klingler als auch Stephanie Lück auf eine weitere Leistungsteigerung zurückblicken.
Beim 19. Faasend-Werfen der LG Berus in Überherrn-Altforweiler zeigte sich Roland Klingler in der AK M65 sowohl im Diskuswurf mit 38,48 m als auch im Hammerwurf mit 29,15 m sehr zufrieden.
Stephanie Lück erreichte im Hammerwurf der W45 eine Weite von exakt 26,00 m und blieb damit nur gut einen Meter unter ihrer bisherigen Bestweite (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


08.02.2015:
Nur eine Woche nach dem 50km-Ultramarathon in Rodgau ging Holger Haitz beim 9. DAK-Halbmarathon in Saarbücken an den Start. Recht locker konnte er mit einer Zeit von 1:52:14 bis auf 4 Sekunden an seine persönliche Bestzeit heranlaufen. Er belegte den 24. Platz in der AK M35 und den 174. Platz in der Gesamtwertung der Männer und zeigte sich miit dem Ergebnis sehr zufrieden (sl)

zu den Ergebnissen...


07.02.2015:
Schon gut in Form zeigte sich Stephanie Lück zum Saisonstart beim 1. LA-Werfertag des RKS Phoenix Mutterstadt e. V.. Bei strahlendem Sonnenschein und eisigen Temperaturen erreichte sie im Hammerwurf der W45 eine Weite von 25,81 m.
Auch Roland Klingler zeigte sich zufrieden mit seiner Weite von 28,60 m im Hammerwurf der M65. Zuvor fand er jedoch in seiner Paradedisziplin, dem Diskuswurf, nicht in den Wettkampf und erreichte lediglich eine Weite von 36,22 m (sl)

zu den Ergebnissen...


31.01.2015:
Einigermaßen erfolgreich absolvierte Thomas Barsties das Senioren-Hallensportfest in Ludwigshafen. In der AK M65 belegte er in den Disziplinen Stabhoch-, Dreisprung und 60m-Hürden jeweils den 1. Platz. Dabei war er jedoch mit seinen Leistungen im Stabhochsprung (2,31 m) und Dreisprung (8,32 m) nicht richtig zufrieden. Der Rausreißer waren dafür die 60m-Hürden, wo er in seinem ersten Hürdenlauf seit 50 Jahren mit 12,26 sec die Norm für die Deutschen Meisterschaften um über 1 Sekunde unterbieten konnte. Mit dieser Zeit hat er also reelle Medaillenchancen in Erfurt Ende Februar (sl)

zu den Ergebnissen...

 

Beim 16. 50km-Ultramarathon des RLT Rodgau in Rodgau-Dudenhofen belegte Holger Haitz den 38. Platz in der AK M35 und den 357. Gesamtplatz. Mit seiner Zeit von 5:36:56 (Netto) zeigte er sich zufrieden (sl)

zu den Ergebnissen...


11.01.2015:
Die SLB-Hallenmeisterschaften in Saarbrücken nutzte Sidney-Spike Tregellis, M, zum ersten Start in der neuen Saison.
Über 60 m schaffte er überraschenderweise, da nicht dafür trainiert, persönliche Bestleistung mit 7,59 sec und belegte Platz 11. Im Weitsprung reichte es mit 6,19 m (lediglich zwei gültige Versuche) "nur" für Platz 2 (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...

2014

31.12.2014:
Über 34 Platzierungen in der SLB-Bestenliste 2014 (inkl. Senioren-Bestenliste) dürfen sich die Athleten der LG Bliestal freuen.
5 Platzierungen wurden im Aktivenbereich und 8 Platzierungen bei der Jugend erreicht. Spitzenreiter sind wieder unsere Senioren mit stolzen 21. Platzierungen, davon sieben 1. Plätze! Herzlichen Glückwunsch! (sl)


30.11.2014:
Beim 26. Weihnachtsmarktlauf in Landstuhl ging Holger Haitz über die Strecke von 7.600 m an den Start. Aus dem Training heraus erreichte er in einer Zeit von 33:42,02 min eine zufriedenstellende Leistung auf dieser ungewohnten Distanz und belegte Platz 16 in der AK M35 (sl)

zu den Ergebnissen...


12.10.2014:
Die 42. Saison-Abschluss-Werfertage der LG Berus nutzten Stephanie Lück und Roland Klingler nochmals für einen letzten Wettkampf in der Saison, zumindest im Saarland. Jedoch fehlte Stephanie Lück im Hammerwurf der W45 auch dieses Mal der nötige "Biss" und sie erreichte erst im letzten Versuch ihre Siegesweite von 24,60 m.
Roland Klingler kam im Hammerwurf der M65 mit 29,14 m bis auf 42 cm an seine bisherige Saisonbestleistung heran. Pünktlich zum Diskwuswurf der M65 setzte strömender Regen ein, so dass er nach 37,34 m aus dem Stand nach dem 4. Durchgang auf weitere Versuche verzichtete (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...

 

Bei bestem Laufwetter traten Holger Haitz und Rainer Hippchen beim 26. Sparkassen Westspangenlauf über die 10km-Distanz an. Obwohl Holger Haitz in der AK M35 die Strecke locker und ohne große Ambitionen anging, durfte er im Ziel auf neue Bestzeit von 45:33 min zurück blicken.
Rainer Hippchen, M65, erreichte als 2. seiner AK das Ziel in einer Zeit von 46:21 min (sl)

zu den Ergebnissen...


05.10.2014:
Zwei weitere Titel kann Roland Klingler für sich verbuchen. Bei den Saarl. Seniorenmeisterschaften Diskus und Hammer, die vom RKV Ensdorf ausgetragen wurden, errang er in der AK M65 sowohl im Diskus- als auch im Hammerwurf souverän den Titel vor Günter Wirtz vom LA Team Saar. Etwas angeschlagen durch einen Magen-Darm-Infekt erreichte er im Diskuswurf aus dem Stand geworfene 38,50 m sowie im Hammerwurf zufriedenstellende 28,46 m.
Saarlandmeisterin im Hammerwurf der W45 wurde konkurrenzlos Stephanie Lück. Noch beim Einwerfen erreichte sie Weiten um die Bestweite von 27 m, im Wettkampf musste sie sich dann mit 23,61 m, gut 3 m über der geforderten Mindestnorm zum Erlangen des Titels, zufrieden geben (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


28.09.2014:
Erneut ging Holger Haitz, M30, über die Halbmarathon-Strecke an den Start. Bei der neu initiierten Veranstaltung "Weisenheim 21", einem Traillauf über HM-Distanz mit 700 Höhenmetern auf mitunter sehr anspruchsvollen Wegen, belegte er Rang 59 von 100 Startern, wobei nur 86 Läufer auch das Ziel erreichten (sl)

zu den Ergebnissen...

 

Bei den Deutschen Meisterschaft im Schleuderball, die im pfälzischen Heuchelheim ausgetragen wurden, erreichte Roland Klingler in der AK M65 mit 44,15 m lediglich den 4. Platz (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...

 

Beim Nachwuchsportfest des TV Ottweiler absolvierte Paula Breininger in der AK W12 drei Disziplinen. Über 75 m schaffte sie es auf Platz 2 in einer Zeit von 11,02 sec, im Hochsprung übersprang sie 1,27 m (4. Platz) und auch im Weitsprung erreichte sie mit einer Weite von 4,33 m Platz 2. Vereinskameradin Annika Grieser schaffte es in der gleichen AK mit 3,95 m im Weitsprung auf Platz 5 (sl)

zu den Ergebnissen...

 

Den Heggestorze Biosphären Crosslauf nutzte Björn Flügel für einen weiteren Start. Über die Distanz von 14 km belegte er in einer Zeit von 1:40:37 h:min den 4. Platz in der AK M35 und den 48. Platz unter allen Männern (sl)

zu den Ergebnissen...


27.09.2014:
Den Werfertag der LSG 98 Köllertal e. V. nutzte Stephanie Lück nach urlaubsbedingter Trainingspause als Vorbereitung auf die SLB-Seniorenmeisterschaften Wurf in der kommenden Woche. Leider fand sie nicht in den Wettkampf und erreichte lediglich eine Weite von 23,56 m (sl)

zu den Ergebnissen...


21.09.2014:
Nur einen Tag nach seinem Titelgewinn bei den Deutschen Meisterschaften im "Diskurama" konnte Roland Klingler erneut einen Deutschen Meistertitel für sich verbuchen.
Bei den Deutschen Meisterschaften Shotorama, Schockorama, Athletik-2-Kampf +Dreikampf und Diskus Griechisch in Bad Lauterberg sicherte er sich im "Diskus Griechisch" (Werfen einer Hantelscheibe aus dem Stand) den 1. Platz in der AK M65 mit einer Weite von 21,58 m vor Holger Knie vom LAV Bokel mit 19,86 m (sl)

zu den Ergebnissen...

 

Den erstern Halbmarathon der Saison absolvierte Holger Haitz beim 5. Hochwald Gourmet Halbmarathon in Saarbrücken. In der AK M35 blieb er zwar hinter seiner gesteckten Zielzeit, schaffte aber dennoch mit 1:52:02,2 h neue persönliche Bestleistung bei einem wirklich schönen Laufevent, das auch kulinarisch einiges zu bieten hatte (sl)

zu den Ergebnissen...


20.09.2014:
Den Titel des Deutschen Meister im "Diskurama" (Diskus-Standwürfe mit drei verschiedenen Gewichten) sicherte sich Roland Klingler, M65, mit 105,65 m Gesamtweite bei den Deutschen Meisterschaften des LSW Spezialsport, einer Ergänzung des deutschen Leichtathletikverbands, in Regis-Breitingen. Dabei blieb er nur 11 cm unter seiner Siegesweite aus dem Vorjahr und ließ die Konkurrenz weit abgeschlagen hinter sich (Holger Knie, LAV Bokel 89,68 m und Klaus Lüders, SV Regis-Breitingen 85,86 m) (sl)

zu den Ergebnissen...

 

Bei den Süddt. Senioren-Mehrkampfmeisterschaften, die in Nieder-Olm ausgetragen wurden, konnte Thomas Barsties in der Ak M60 unter 8 Startern im Dreikampf einen 3. Platz belegen. Den 2. Platz verpasste er nur knapp durch verschenkte Weite im Weitsprung.
In der Wertung der SLB-Senioren-Mehrkampfmeisterschaften sicherte er sich jedoch mit seiner Gesamtpunktzahl von 1.618 Punkten den Titel vor Dieter Dörr vom LAZ Saarbrücken (sl)

zu den Ergebnissen (SLB-Senioren-Mehrkampfmeisterschaften)...
zu den Ergebnissen (Süddt. Senioren-Mehrkampfmeisterschaften)...

 

Bei den Saarlandmeisterschaften der DJMM U14 in Püttlingen konnte die LG Bliestal bei den Jungs erfreulicherweise eine "große" Mannschaft stellen und belegte in der Gruppe 2 den vierten Platz. Es zählten nicht nur Spitzenleistungen, sondern es galt im Sinne der Mannschaft alle Diszplinen zu besetzen. Hier geht ein besonderer Dank an Patrick Kruft und Felix Krupp, die sich der ungeliebten 800m-Stecke annahmen. Es wurden natürlich ein paar schöne neue Bestleistungen aufgestellt: So übersprang Dion Lück 1,32m im Hochsprung, Dennis Brestel verbesserte sich im 60m Hürdenlauf um gut 2 Sekunden, Raphael Motsch und Tim Wagner absolvierten die 75m-Strecke in 11,24 bzw. 11,26 Sek. Im Weitsprung schaffte Raphael Motsch 4,24m und Patrick Kruft 3,79m und beim Ballwurf steigerten sich Felix Krupp auf 34m und Tim Wagner auf 39,5m. Ebenso lief die 4x75m-Staffel in der Besetzung Wagner-Motsch-Lück-Kruft mit 43,31 Sek neue Saisonbestzeit. Auch wenn es in der Gesamtplatzierung nicht für die vorderen Plätze reichte, machte es Spaß die Jungs zu beobachten, da das Mannschafts-Feeling einfach stimmte (md)

zu den Ergebnissen (Mannschaftswertung)...
zu den Ergebnissen (Einzelwertung)...

Foto der Veranstaltung...


13.09.2014:
Den 2. Platz mit knapp 200 Punkten Rückstand hinter dem TV Elm sicherte sich die Mannschaft der Männer (Alexander Lück, Jan Dorda, Michael Schweitzer, Sidney-Spike Tregellis) in der Gruppe 4 bei den SLB-DMM in Saarlouis (sl)

zu den Ergebnissen (Mannschaftswertung)...
zu den Ergebnissen (Einzelwertung)...


06.09.2014:
Bei sonnigem, schwülwarmen Wetter erzielte Stephanie Lück beim Werfertag des VfL Bad Kreuznach im Hammerwurf der W45 mit 25,95 m eine zufriedenstellende Weite. Mit diesem Ergebnis blieb sie einen guten Meter unter ihrer bisherigen Bestweite (sl)

zu den Ergebnissen...


05.09.2014:
Beim Abendsport des LC DJK Erbach e. V., das im Homburger Waldstadion ausgetragen wurde, war Thomas Barsties in der AK M60 in 3 Disziplinen am Start. Im Kugelstoßen erreichte er eine Weite von 8,80 m, im Weitsprung 3,91 m. Im Dreisprung gelang ihm mit einer Weite von 8,75 m die Quali für die Deutschen Seniorenmeisterschafen im kommenden Jahr (sl)

zu den Ergebnissen...


30.08.2014:
Bei den Deutschen Meisterschaften im Dreikampf Diskus Griechisch (Werfen einer Hantelscheibe aus dem Stand mit drei unterschiedlichen Wurfgewichten) im Sportpark Mutterstadt erreichte Roland Klingler, M65, mit der 3,00 kg-, 3,75 kg- und 5,00 kg-Scheibe eine Gesamtweite von 53,83 m. Mit dieser Weite sicherte er sich Platz 3 in seiner AK hinter Gerhard Zachrau von der TSG Mutterstadt (58,71 m) und Lutz Caspers vom TV Alzey (59,00 m).
Im zeitgleich ausgeführten Wettkampf der Frauen belegte Stephanie Lück in der AK W45 mit der 2,00 kg-, 2,50 kg- und 3,00 kg-Scheibe Platz 2 mit einer Gesamtweite von 29,34 m hinter Anette Borutta von der TSG Mutterstadt (37,33 m) (sl)

zu den Ergebnissen...


23.08.2014:
Den 6. Lionslauf in Lebach nutzte Holger Haitz zu einem langen Trainingslauf. Nach knapp 5,5 gelaufenen Stunden konnte er auf 50,4 zurückgelegte Kilometer (126 Runden) zurückblicken und erreichte damit sein Ziel für die zweite Teilnahme an einem 12h Lauf (sl)

zu den Ergebnissen...

Beim 13. Leichtathletiksportfest der TSG Mutterstadt erzielte Stephanie Lück im Hammerwurf der W45 mit 26,51 m ihre zweitbeste Weite der Saison. Im RKS-Gewichtwurf mit dem 5kg-Gewicht erreichte sie eine zufriedenstellende Weite von 12,87 m.
Im Hammerwurf der M65 blieb Roland Klingler unter der 30m-Marke und erreichte lediglich eine Weite von 28,70 m. Auch im anschließenden Diskuswurf der M65 blieb er hinter seinen Erwartungen zurück und erreichte nur eine Weite von 38,10 m (sl)

zu den Ergebnissen...


02.08.2014:
Am 2. Wettkampftag der LSW Werfer-Europameisterschaften in Halberstadt gelang es Roland Klingler, sich gegen die gesamte Konkurrenz durchzusetzen. Er sicherte sich mit einer Weite von 22,34 m im Diskus Griechisch den Europameistertitel in der AK M65 vor Istvan Ruzsinka aus Ungarn (21,74 m) und Hermann Huppertsberg vom DT Ronsdorf (21,43 m). Herzlichen Glückwunsch! (sl)

zu den Ergebnissen...

Pressebericht der Veranstaltung...

Bilder der Veranstaltung...

Beim Werfertag des TV Alzey verbesserte Stephanie Lück im Hammerwurf der Frauen ihre Bestweite aus 2011 um über einen halben Meter auf 27,18 m (sl)

zu den Ergebnissen...


01.08.2014:
Am Tag 1 der LSW Werfer-Europameisterschaften in Halberstadt, die für einen internationalen Wettkampf total unorganisiert sind, konnte Roland Klingler in der AK M65 im 12 Teilnehmer starken Feld mit 42,53 m den 8. Platz im Schleuderball erringen. Mit dieser Weite blieb er nur einen Zentimeter hinter dem siebtplatzierten Holger Knie vom LAV Bokel.
Bereits morgen wird er zu einem weiteren Wettkampf im Diskus Griechisch antreten (sl)


27.07.2014:
Beim 32. Coca-Cola-Straßenlauf in Kaiserslautern gingen sowohl Holger Haitz als auch Uwe Welsch an den Start.
Holger Haitz belegte über die 5 km-Strecke in einer Zeit von 21:20,50 min einen zufriedenstellenden 14. Platz in der Gesamtwertung und den 9. Platz in der Altersklasse der Männer.
Uwel Welsch absolvierte die 10 km-Strecke in einer Zeit von 37:14,90 min und belegte mit dieser Zeit den 1. Platz in der AK M45 und den 17. Platz in der Gesamtwertung (sl)

zu den Ergebnissen...


17.07.2014:
Auch beim 3. Läufermeeting der LSG Sbr.-Sulzbachtal war Uwe Welsch am Start und lief die Strecke über 3.000m in einer Zeit von 9:55,06 min (sl)

zu den Ergebnissen...


15.07.2014:
Beim Abendsportfest des LC Rehlingen trat Paula Breininger in drei Disziplinen an. Über 50m der W11 ließ sie die 5 Konkurrentinnen hinter sich und belegte in einer Zeit von 7,67 sec den 1. Platz. Im Weitsprung der W11 schaffte sie es mit neuer persönlicher Bestleistung von 4,13 m auf Platz 3. Im Ballwurf der gleichen Altersklasse reichte es mit 19,00 m für den 4. Platz (sl)

zu den Ergebnissen...


13.07.2014:
Zehn Kreismeistertitel sicherten sich die Athleten der LG bei den Kreismeisterschaften Einzel U16 - U14, die auf der Sportanlage in Blieskastel-Mitte ausgetragen wurden.
Bei widrigem Wetter und teilweise Starkregen, weswegen die Wettkämpfe zeitweise unterbrochen werden mussten, setzen sich Tim Wagner, M12, über 75 m und im Ballwurf, Dennis Brestel, M12, im Hochsprung, Raphael Motsch, M12, im Weitsprung, Hanna Müller, W12, über 75 m und im Ballwurf, Philipp Löffler, M11, über 50 m und im Ballwurf sowie Paula Breininger, W11, über 50m und im Hochsprung gegen die Konkurrenz durch.
Der Hochsprung musste aufgrund der Wetterlage teilweise komplett abgesagt werden (sl)

zu den Ergebnissen...


11.07.2014:
Mit zwei 7. Plätzen mussten sich die Senioren der LG bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften I und II in Erfurt zufrieden geben.
Nachdem er noch vor einer Woche beim Seniorensportfest in Edenkoben eine ganze Serie über 40 m warf, erreichte Roland Klingler im Diskuswurf der M65 lediglich eine Weite von 37,75 m.
Auch Thomas Barsties, der im Stabhochsprung der AK M60 an den Start ging, konnte sich für das Finale der besten acht qualifizieren und blieb mit seiner Leistung von 2,40 m nur knapp unter seiner persönlichen Bestleistung (sl)

zu den Ergebnissen...


10.07.2014:
Beim 2. Läufermeeting der LSG Sbr.-Sulzbachtal startete Uwe Welsch über 5.000m und belegte in einer Zeit von 17:27,97 min Platz 1 in der AK M45 (sl)

zu den Ergebnissen...


06.07.2014:
Beim 33. Volkslauf des TV Kirkel gingen 9 Läufer der LG an den Start.
Die Strecke über 1,1 km absolvierte Timo Port, MK U10, als zeitschnellster in 0:05:10,3 min vor seiner Schwester Marie, WK U12 (0:05:10,3). Danach folgten Tobias Gehring, MK U10 (0:05:38,7) sowie Laurin und Lena Harz (MK U10, 0:06:18,1 und WK U10, 0:06:22,2). Lilly Harz stürzte beim Start und musste den Lauf abbrechen.
Weiterhin waren Holger Haitz, Björn Flügel und Rainer Hippchen im Hauptlauf über 10km auf der Strecke. Holger Haitz erreichte in der AK M30 als 8. das Ziel in einer Zeit von 0:48:30,0 min, gefolgt von Björn Flügel als 18. in einer Zeit von 0:55:03,6 min. Rainer Hippchen konnte in der AK M60 in einer Zeit von 0:49:59,1 min den 5. Platz belegen (sl)

zu den Ergebnissen...

Foto der Veranstaltung...


Beim Sportfest "Talente von morgen" in Ottweiler startete Paula Breininger gleich in zwei Altersklassen.
In der AK W12 belegte sie mit einer Zeit von 10,92 sec über 75m den 2. Platz.
In der AK W11 siegte sie über 50m in einer Zeit von 7,67 sec. Platz 3 errang sie in dieser AK im Weitsprung mit einer Weite von 4,10 m. Im Ballwurf reichte es mit einer Weite von 18,50 m lediglich für Platz 14 (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


05.07.2014:
Bei leicht unbeständigem Wetter erzielte Roland Klingler beim 36. Seniorensportfest des LCO Edenkoben im Diskuswurf nach einer konstanten Wurfserie mit 41,37 m den 2. Platz in der AK M65 hinter Gerhard Zachrau von der TSG Mutterstadt. Das Ergebnis lässt auf eine gute Weite bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in der kommenden Woche hoffen (sl)

zu den Ergebnissen...


03.07.2014:
Beim 1. Läufermeeting der LSG Sbr.-Sulzbachtal ging Uwe Welsch über 200m an den Start und belegte in einer Zeit von 27,87 sec Platz 1 in der AK M45 (sl)

zu den Ergebnissen...


28./29.06.2014:
Auch bei den SLB-Meisterschaften Aktive/U20/U18 in Rehlingen holte sich Christine Port den Landesmeistertitel im Weitsprung, dieses Mal in der Gruppe der Frauen. Mit 5,26 m blieb sie zwar unter ihren Erwartungen, verwies aber dabei die gut 10 Jahre jüngeren Mitkonkurrentinnen auf die Plätze 2 bis 8.
Über 100m der Männer traten sowohl Jan Dorda (11,54 sec), Alexander Lück (11,94 sec) und Sidney-Spike Tregellis (11,95 sec) an, schieden jedoch allesamt bereits in den Vorläufen aus.
Auch Silja-Katharina Jung konnte sich über 100m der weiblichen Jugend U18 mit einer Zeit von 13,99 sec nicht für den Endlauf qualifizieren.
Im Weitsprung der Männer schaffte es Sidney-Spike Tregellis auf Platz 6 mit einer Weite von 6,14 m.
Platz 2 im Hochsprung der Männer mit 1,79 m sicherte sich Alexander Lück am 2. Tag der Meisterschaften.
Auch Silja-Katharina Jung (29,85 sec) und Jan Dorda (23,94 sec) traten noch einmal über 200m der weiblichen Jugend U18 bzw. 200m der Männer an, qualifizierten sich jedoch beide nicht für den Endlauf.
Den Abschluss bildete die 4x100m-Staffel der Männer (Michael Schweitzer, Alexander Lück, Sidney-Spike Tregellis, Jan Dorda), die in einer Zeit von 45,93 sec den 3. Platz hinter den Staffeln des SV Schlau.Com Saar 05 SBR. sowie LC Rehlingen belegte (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...

Pressebericht zur Veranstaltung...


19.06.2014:
Drei Titel konnten die Athleten der LG bei den SLB-Seniorenmeisterschaften in Friedrichsthal für sich verbuchen.
Gleich zwei Titel gehen auf das Konto von Christine Port in der AK W30. Sowohl über die 100m-Strecke (13,74 sec) als auch im Weitsprung mit neuer persönlicher Bestleistung (5,53 m) war sie zwar einzige Teilnehmerin in ihrer AK, durch das Erreichen des vorgegebenen Mindeststandards errang sie jedoch beide Male den Titel.
Der dritte Saarlandmeister-Titel geht an Uwe Welsch über 5.000m in der AK 45, der die Strecke als Erster von sieben Mitstreitern in einer Zeit von 17:38,55 min zurücklegte.
Einziger Teilnehmer beim Kugelstoßen der AK M65 war Roland Klingler, der mit einer Weite von 9,51 m die Mindestnorm zum Erhalt des Titels leider nicht erfüllte (sl)

zu den Ergebnissen...


08.06.2014:
Beim 25. Pfingst-Senioren-Sportfest in Limburger Hof erreichte Roland Klingler bei strahlendem Sonnenschein und tropischen Temperaturen im Kugelstoßen ein Weite von 10,24 m und belegte damit den 3. Platz in der AK M65.
Im anschl. Diskuswurf belegte er mit einer Weite von 38,94 m den 2. Platz, zeigte sich aber mit dem Ergebnis absolut unzufrieden (sl)

zu den Ergebnissen...


07.06.2014:
Beim 6. Keufelskopfultratrail in Reichweiler startete Holger Haitz beim Shorttrail. 22 km bei knapp 1000 Höhenmetern waren zu absolvieren und damit die bisher anspruchsvollste Strecke in seiner Laufkarriere. Er erreichte Rang 29 in der Gesamtwertung und Platz 5 in seiner AK (sl)

zu den Ergebnissen...


05.06.2014:
Beim 20. Intern. Saar-Lor-Lux Volkslauf der Polizei über 10 km erreichte Uwe Welsch in einer Zeit von 37:13,0 den 1. Platz in der Altersklasse M45, den 13. Platz unter allen Männern und den 13. Platz unter allen Teilnehmern (sl)

zu den Ergebnissen...


01.06.2014:
Beim 22. Lauf in die Saarlouiser Woche erreichte Konrad Petry, M50, über die Halbmarathonstrecke den 9. Platz in seiner AK in einer Zeit von 1:40:37 (sl)

zu den Ergebnissen...


29.05.2014:
Bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Kassel startete Jan Dorda für die Uni Koblenz-Landau über 200m. Er gewann seinen Zeitendlauf in 23,49 Sekunden (PB). Das bedeutete den 11. Rang in der Gesamtwertung der Männer. Mit diese Leistung ist der Athlet zufrieden, ein gelungener Start in die 200m Saison. Nur das Wetter hätte besser sein können (11 Grad und Nieselregen) (jd)

Foto der Veranstaltung...


24.05.2014:
Beim 13. Saarbrücker Frauenlauf starteten Marie und Christine Port gemeinsam über die 4,5 km-Strecke. In einer Zeit von 28:28 min erreichten sie zusammen das Ziel, Marie als Erstplatzierte in der AK der Schülerinnen C, Christine auf Platz 15 der "Frauen ab 30". Zusätzlich zu ihrer Urkunde über Platz 1 durfte sich Marie über ein Präsent freuen (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


16.05.2014:
Bei total chaotischen und unorganisierten Verhältnissen gingen 5 Minis über die 1,5 km-Schülerstrecke beim 36. Stadtlauf in St. Ingbert an den Start.
Als Schnellste der Gruppe war Marie Port in der AK WU12 im Ziel (6:50,7 min), danach folgten ihr Bruder Timo, MU10, in einer Zeit von 6:58,7 min, Julia Hsu, WU10 (7:35,9 min) und Franz Josef Hofmann, MU10 ( 8:34,5 min). Jessica Walch absolvierte die komplette Strecke, verlor jedoch unterwegs ihren Chip und konnte deshalb nicht gewertet werden (sl)

zu den Ergebnissen...


10./11.05.2014:
Bei den Kreismeisterschaften Mehrkampf Saarpfalz U14 in Homburg konnten Tim Wagner und Raphael Motsch sowohl im Drei- als auch im Vierkampf Platz 1 und 2 in der AK Schüler M12 belegen. In Anbetracht des widrigen Wetters (starker, böiger Wind, häufige Regenschauer) können sich die Leistungen sehen lassen. Eine Mannschaft kam verletzungsbedingt leider nicht zustande.
Außer den Vorgenannten nahmen Felix Krupp, Dennis Brestel (beide M12), Paula Breininger sowie Lena Erhardt (beide W12) teil (sl)

zu den Ergebnissen...


11.05.2014:
Beim 3. RAG Hartfüßler Trail in Saarbrücken traten Björn Flügel und Holger Haitz auf der geschichtsträchtigen Strecke der Bergleute, die jedem Teilnehmer mit Halden, Urwald, engen Trails und Kletterpassagen etwas zu bieten hatte, an.
Björn Flügel absolvierte die 14 km-Strecke in einer Zeit von 1:28:05,9 h, belegte damit den 69. Platz in der Altersklasse men, den 83. Platz unter allen Männern und den 97. Platz unter allen Teilnehmern.
Holger Haitz wagte sich nach der Kurzstrecke im vergangenen Jahr auf die Mittelstrecke über 30 km. 11 Tage nach dem letzten Wettkampf zeigte er sich mit seiner Zeit von 3:33:25,9 h, dem 47. Platz in der Altersklasse men, dem 63. Platz unter allen Männern und dem 68. Platz unter allen Teilnehmern zufrieden (sl)

zu den Ergebnissen...


10.05.2014:
Mit einer Zeit von 35:42,4 min erreichte Uwe Welsch, M45, beim 23. Neunkircher Sparkassen Citylauf als Zweiter seiner AK das Ziel. In der Gesamntwertung belegte er mit dieser Zeit Platz 16 (sl)

zu den Ergebnissen...

Sehr enttäuscht zeigte sich Stephanie Lück, W45, beim Werfertag des VfL Bad Kreuznach. Noch beim Einwerfen erreichte sie mehrfach eine neue Bestweite, kam dann aber im Wettkampf über eine Weite von 24,20 m im Hammerwurf nicht hinaus.
Im Diskuswurf der M65 erreichte Roland Klingler in einem vom Regen nassen und glatten Wurfring eine Weite von 41,41 m, den Hammerwurf brach er mit einer Weite von 29,42 m nach dem 3. Versuch ab (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


08.05.2014:
Zu einer kleinen Feierstunde hatte die Bürgermeisterin der Stadt Blieskastel eingeladen, um die erfolgreichsten Sportler des Jahres 2013 aus dem Stadtgebiet zu ehren.
Für den Gewinn eines Landesmeister-Titels bzw. mehrerer Titel wurden Christine Port, Tina Quasten, Uwe Welsch und Roland Klingler, der sich darüber hinaus sogar Weltmeister im "Diskus griechisch" und "Deutscher Meister" in mehreren Disziplinen nennen darf, geehrt (s. Ehrentafel 2013) (sl)

Bilder der Veranstaltung...

zum Pressebericht...


03.05.2014:
Beim 26. Saarbrücker Sparkassen-City-Lauf des SV Schlau.Com Saar 05 SBR. belegte Rainer Hippchen, M65, in einer Zeit von 45:29 min über die 10 km-Distanz Platz 2 in seiner AK und Platz 94 in der Gesamtwertung (sl)

zu den Ergebnissen...

Beim Bahneröffnungsfest des LC Rehlingen startete Jan Dorda über 400 m der Männer, als Trainingstest für die 200 m. Bei mäßigen Temperaturen genügten 54,38 sec zum Sieg (sl)

zu den Ergebnissen...


01.05.2014:
Bei der 10. Energisade des SV Schlau.Com Saar 05 in Saarbrücken trat als einzige Teilnehmerin der LG Paula Breininger in der AK W12 an.
Bei strömendem Regen musste sie mit den älteren Mädels und damit erstmals über 75 m starten. Ihren Lauf gewann sie und wurde mit einer Zeit von 11,37 sec Dritte in der Gesamtwertung. Über 800 m belegte sie Platz 5 und verbesserte ihre Bestleistung um 8 sec auf 3:17,00 min (sl)

zu den Ergebnissen...

Bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften RKS in Mutterstadt konnte Stephanie Lück trotz strömendem Regen im Hammerwurf der Frauen ihre konstante Wurfserie fortsetzen und zeigte sich mit 25,02 m sehr zufrieden (sl

zu den Ergebnissen...


30.04.2014:
In der Nacht vom 30.04. auf den 01.05. startete Holger Haitz, M35, beim 2. 12-Stunden Salinenlauf in Bad Dürkheim. Mit einer Zeit von 11:55:12.4 Stunden legte er in 115 Runden eine Distanz von 79,695 km zurück. Mit dieser Zeit erreichte er den 41. Platz von 113 Teilnehmern und den 4. Platz in seiner AK.
Mit dem Ergebnis zeigte er sich sehr zufrieden, da er noch nie zuvor einen Wettkampf oder ein Training, der / das länger als 8 h dauerte, absolviert hatte (sl)

zu den Ergebnissen...


27.04.2014:
Mit einer Weite von 24,59 m und Platz 4 im Hammerwurf der Frauen kann Stephanie Lück beim 2. Hammerwurftag in Merzig mit einem guten Ergebnis zufrieden sein, blieb damit jedoch ein Stück weit unter ihren Erwartungen vom Vortag.
Ob es an Ermüdungserscheinungen nach zwei Wettkampftagen oder an der Beschaffenheit des Wurfringes (gut 60 % aller Würfe im Durchgang waren ungültig) lag, mag dahin gestellt sein... (sl)

zu den Ergebnissen...

Foto der Veranstaltung...


26.04.2014:
Auf ihre bislang beste Wurfserie und somit Platz 5 kann Stephanie Lück bei den Kreismeisterschaften Wurf Saarpfalz in Limbach im Hammerwurf der Frauen zurückblicken.
Vier gültige Würfe weit über 25 m, wobei sie mit der Weite von 26,04 m (SB) nicht mal 60 cm unter ihrer persönlichen Bestweite aus dem Jahr 2011 blieb.
Ob die gute Serie anhält, kann sie gleich morgen beim Werfertag in Merzig unter Beweis stellen (sl)

zu den Ergebnissen...


21.04.2014:
Beim XXIV. Osterwerfen des Turnverein Germania Trier im Moselstadion Trier zeigte sich Stephanie Lück, W45, bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen mit 24,29 m im Hammerwurf sehr zufrieden (sl)

zu den Ergebnissen...

Foto der Veranstaltung...


11.04.2014:
Viel Spaß und gute Laune hatten knapp über 20 Kinder, die der Einladung zum Kinder-Hallenwettkampf im Freizeitzentrum Blieskastel gefolgt waren. Leider war aufgrund der beginnenden Osterferien die Resonanz nicht so stark wie in den vergangenen Jahren.
An 5 Stationen wie Hindernislauf, Stab- und Zielweitsprung, Zielwurf und Medizinballwurf konnten die Nachwuchsathleten spielerisch ihr Können im Sprint, Sprung und Wurf unter Beweis stellen. Zum Ende des Wettkampfes waren alle Kids noch einmal gefordert, ging es bei der Hindernisstaffel darum, die eigene Mannschaft als erste in Ziel zu bringen.
Letztendlich gab es nur Gewinner, denn jedes Kind konnte mit einer Urkunde und einer Hand voll Süßigkeiten den Heimweg antreten (sl)

Bilder der Veranstaltung...


15.03.2014:
6 "Minis" und ihre Trainerin traten beim 2. Garten-Reden Haldenlauf an.
Im 1km-Schülerlauf wurde Marie Port vierte in der WK1 (2003-2005) in einer Zeit von 4:32,3 min vor Nika Baldauf (5:06,1).
In der MK1 (2003-2005) erreichte Torben Schiehl in einer Zeit von 4:43,2 min das Ziel, in der MK2 (2006-2008) wurde Timo Port in einer Zeit 4:35,5 min dritter vor Tobias Gering, der in einer Zeit von 4:51,4 min den 7. Platz belegte. Vom Pechvogel verfolgt war Jeremias Herzog, der den Lauf, noch krankheitsbedingt geschwächt, abbrechen musste.
Tine Port startete im Anschluss daran beim Jedermannlauf über 5,3km und erreichte das Ziel als 10. der Frauen und 44. unter allen Teilnehmern in einer Zeit von 31:04,0 min (sl)

zu den Ergebnissen...


30.03.2014:
Den ersten Marathon in seiner Laufkarriere absolvierte Holger Haitz beim 9. Marathon Deutsche Weinstraße in Bockenheim.
Mit einer Zeit von 4:35:41 belegte er in der AK M35 den 46. Platz und zeigte sich mit dem Ergebnis alles in allem zufrieden, auch wenn er sein selbst gesetztes Ziel verfehlte. Knapp 500 Höhenmeter und die herrlichen Temperaturen verhinderten ein besseres Ergebnis, dennoch war es für ihn ein tolles Erlebnis (sl)

zu den Ergebnissen...


16.03.2014:
Bei den SLB-Halbmarathonmeisterschaften in Saarbrücken belegte Uwe Welsch in einer Zeit von 1:19:23,5 den 2. Platz in der AK M45 und den 7. Platz in der Gesamtwertung. In der Aktivenwertung schaffte er es mit dieser Zeit auf den 12. Platz (sl)

zu den Ergebnissen...


15.03.2014:
Bei nasskaltem Wetter und Temperaturen im einstelligen Bereich traten die Werfer beim Werfertag in Alzey an.
Roland Klingler erreichte in seinem ersten Hammerwurfwettbewerb in 2014 in der AK M65 eine durchaus verbesserungsfähige Weite von 29,55 m.
Stephanie Lück, obwohl nach einer heftigen Erkältung immer noch stark angeschlagen, steigerte ihre Leistung im 2. Wettkampf der Saison in der AK W45 um über 3,5 m auf 24,74 m und ist nach intensivem Wintertraining auf dem besten Weg, an die Erfolge aus dem Jahr 2011 anzuknüpfen (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


01./02.03.2014:
Mit 2 Athleten ging die LG bei den Dt. Meisterschaften Senioren Halle und Winterwurf in Erfurt an den Start. Leider standen die Wettkämpfe ganz und gar nicht im Zeichen unserer Athleten.
Thomas Barsties kam mit 2,40 m im Stabhochsprung der M60 über die Anfangshöhe kaum hinaus und belegte Platz 7 in der Wertung.
Auch Roland Klingler konnte nicht an seine Vorjahreserfolge anknüpfen und erreichte mit einer Weite von 38,20 m im Diskuswurf der M65 lediglich den 6. Platz (sl)

zu den Ergebnissen...

zum Pressebericht...


23.02.2014:
Mit 7 Teilnehmern trat die LG beim 7. Ferraro Gutsweiherlauf des VfA Neunkirchen e. V. an.
Am Hauptlauf über 10 km nahm nur Uwe Welsch teil, der in einer Zeit von 37:27,7 min den 1. Platz in der AK M45 und den 3. Platz in der Gesamtwertung belegte.
Beim Schnupperlauf über 5 km waren 3 Athleten am Start. Erstmals für die LG unterwegs war Sandra Harz, die in einer Zeit von 35:33,0 min als 21. hinter ihrem Sohn Laurin (19. Platz in 33:30,7 min) und Christine Port (15. Platz in 32:21,7 min) das Ziel erreichte.
Beim Schülerlauf über 2 km starteten Marie Port, WU12, sowie Lilly und Lena Harz, WU10. Marie belegte den 25. Platz in der Gesamtwertung und den 2. Platz in ihrer AK in einer Zeit von 10:08,0 min, Lilly den 28. Platz in der Gesamtwertung und den 1. Platz in ihrer AK in einer Zeit von 11:01,3 min, gefolgt von ihrer Zwillingsschwester Lena (30. Platz in der Gesamtwertung und 2. Platz in ihrer AK in einer Zeit von 12:14,9 min) (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


19.01.2014:
Bei den SLB-U16-Hallenmeisterschaften ging Carmen Severin, W15, über 60 m an den Start.
Mit einer Zeit von 9,31 sec schied sie zwar bereits im 1. von 3 Vorläufen aus, zeigte sich mit ihrer Zeit aber zufrieden (sl)

zu den Ergebnissen...

Foto der Veranstaltung...


12.01.2014:
Einziger Athlet der LG bei den SLB-Hallenmeisterschaften in Saarbrücken war Sidney-Spike Tregellis, der über 60 m und im Weitsprung an den Start ging. Über 60 m der Männer schied er bereits im Vorlauf mit 7,84 sec aus, im Weitsprung der Männer belegte er mit 6,11 m den 3. Platz (sl)

zu den Ergebnissen...

Foto der Veranstaltung...


05.01.2014:
Gleich zu dritt gingen die Männer bei den SLB-Hallenwettkämpfen über 60m an den Start.
Im 30 Teilnehmer starken Feld (5 Vorläufe) erzielte Alexander Lück die beste Zeit für die LG mit 7,64 sec vor Sidney-Spike Tregellis mit 7,72 sec (pB), gefolgt von Jan Dorda mit 7,73 sec. Keiner der 3 Läufer konnte sich jedoch mit seiner Zeit für den Endlauf qualifizieren (sl)

zu den Ergebnissen...

Foto der Veranstaltung...

zum Pressebericht...


04.01.2014:
Den 1. Wettkampf des neuen Jahres bestritten die Werfer beim 27. Drei-Königs-Werfen in Überherrn-Altforweiler.
Leider setzte pünktlich mit Beginn der 1. Wurfdisziplin starker Regen ein, so dass Stephanie Lück im Hammerwurf der W45 lediglich eine Weite von 21,07 m und Roland Klingler im Kugelstoßen der AK M65 eine Weite von 9,32 m schaffte. Die bereits gemeldeten Disziplinen Diskus- und Hammerwurf der M65 sagte Klingler aufgrund der widrigen Witterungsverhältnisse ab (sl)

zu den Ergebnissen...

2013

29.12.2013:
Beim letzten Wettkampf des Jahres, dem 39. Bank1Saar Silvesterlauf in Saarbrücken, waren 6 Athleten der LG am Start.
Beim Kinderlauf über 1 km erreichte Marie Port in der AK W10 als Dritte in einer Zeit von 4:16,10 min das Ziel. Dahinter folgten Timo Port als Dritter der M7 (4:22,70 min), Paula Breininger als Vierte der W10 (4:27,10 min), Jeremias Herzog als Neunter der M9 (4:38,80 min) und Nika Baldauf als Elfte der W9 in einer Zeit von 4:55,80 min.
Im Hauptlauf startete Rainer Hippchen über 10 km und belegte in einer Zeit von 48:08,20 min in der AK M65 Platz 1 sowie Platz 384 in der Gesamtwertung (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


06.12.2013:
Überraschend besuchte heute der Nikolaus das Training in Blieskastel...

Bilder ansehen...


01.12.2013:
Derzeit sind nur noch die Läufer wettkampfmäßig unterwegs.
Beim 37. Bank1Saar Neunkircher Volksbank Straßenlauf erreichte Rainer Hippchen, M65, über die 9,2 km-Strecke das Ziel als 65. in der Gesamtwertung in einer Zeit von 44:11,9 min (sl)

zu den Ergebnissen...


11.11.2013:
Rainer Hippchen belegte beim 25. Int. Martinslauf in Losheim in einer Zeit von 46:51 min über die 10 km-Strecke den 1. Platz in der Altersklasse M65 und den 95. Platz in der Gesamtwertung (sl)

zu den Ergebnissen...


02.11.2013:
Beim 7. Käskuchenlauf des Lauftreffs Bliesgau waren Holger Haitz und Rainer Hippchen auf der 10km langen, anspruchsvollen Strecke mit immerhin 60 Höhenmetern unterwegs.
Haitz konnte wider Erwarten seine 10km-Zeit auf dieser Strecke um 3:03 Minuten verbessern. Ins Ziel gelangte er auf Platz 26 in einer Zeit von 00:47:09 min. Seine persönliche Bestzeit verbesserte er damit um 44 Sekunden.
Rainer Hippchen bewältigte die Strecke in einer Zeit von 00:49:46 min und belegte damit Platz 36 (sl)

zu den Ergebnissen...


14.10.2013:
Auch in 2013 können sich die Leistungen der LG-Athleten sehen lassen.
15 Platzierungen in der (vorläufigen) SLB-Bestenliste, wovon allein 11 Platzierungen, darunter ein 1. Platz, auf das Konto von Sidney Spike Tregellis gehen und stolze 19 Platzierungen (darunter acht 1. Plätze ! ) in der (vorläufigen) SLB-Seniorenbestenliste, so die diesjährige "Ausbeute" unserer Athleten. Gratulation! (sl)

Bestenlisten zum Nachlesen...


06.10.2013:
Beim 25. Sparkassen Westspangenlauf in Saarbrücken gingen sowohl Uwe Welsch als auch Rainer Hippchen für die LG an den Start.
Den 5. Platz in der Altersklasse M45 und den 22. Rang in der Gesamtplatzierung erlief sich Uwe Welsch in einer Zeit von 38:14 min. Rainer Hippchen belegt den 1. Platz in der Altersklasse M65 und den 126. Platz in der Gesamtwertung in einer Zeit von 46:50 min (sl)

zu den Ergebnissen...


03.10.2013:
Als Saisonhighlight zum Abschluss startete Holger Haitz beim 5. "6-Stunden-Lauf" in den malerischen Weinbergen von Kleinkarlbach. Aus beruflichen Gründen konnte er in letzter Zeit recht wenig trainieren und so schlecht einschätzen, was bei diesem Lauf möglich wäre. Aus den geplanten 45 km wurden dann am Ende super gelaufene 54,478 km und Rang 23 von 65 Teilnehmern, die alle bei weitem mehr Ultramarathonerfahrung hatten (sl)

zu den Ergebnissen...


29.09.2013:
Im letzten Wettkampf der Saison sicherte sich Roland Klingler erneut einen Deutschen Meistertitel. Bei den Deutschen Meisterschaften im Schleuderball im pfälzischen Heuchelheim konnte er mit einer Weite von 44,70 m den 1. Platz in der AK M65 vor Holger Knie vom LAV Bokel belegen (sl)

zu den Ergebnissen...

Foto der Veranstaltung...


28./29.09.2013:
Zum Heggestorze-Biosphären-Crosslauf in Heckendalheim waren im 275 starken Teilnehmerfeld 8 Athleten der LG angetreten.
Jüngster und erstaunlicherweise zeitschnellster der LG-Truppe war Timo Port, der die Strecke des 1100m-Schülerlauf in einer Zeit von 11:43 min absolvierte, gefolgt von seiner Schwester Marie, die 6 sec nach ihrem Bruder das Ziel erreichte. Dahinter folgten Paula Breininger (12:15 min), Jeremias Herzog (12:40 min), Hanna Müller (14:08 min) sowie Jessica Walch (15:56 min).
Über die 12km-Strecke waren Holger Haitz und Björn Flügel angetreten, die das Ziel in einer Zeit von 1:04:14 bzw. 1:13:19 erreichten (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


28.09.2013:
Zum Saisonabschluss traten die Werfer noch einmal bei den Kreismeisterschaften Wurf in Limbach an.
In der AK mU20 waren mit Sidney Spike Tregellis und Jan Dorda zwei Athleten vertreten. Sidney belegte sowohl im Kugelstoßen mit 10,19 m als auch im Diskuswurf mit 31,55 m sowie im Speerwurf mit 38,80 m den 2. Platz in der Kreiswertung hinter Dominic Mura vom LA-Team Saar.
Jan, erstmals im Diskuswurf startend, schaffte es mit passablen 22,46 m auf den 3. Platz im Diskuswurf.
Normalerweise nicht zu den Werfern zählend erreichte Alexander Lück als einziger Werfer aus dem Kreis im Hammerwurf der Männer eine Weite von 20,70 m.
Stephanie Lück beschloss die Saison im Hammerwurf der Frauen mit 22,33 m und dem 2. Platz in der Kreiswertung (sl)

zu den Ergebnissen...


15.09.2013:
Bei den Kreismehrkampfmeisterschaften Saarpfalz U14 bis U10 waren 16 Athleten der LG am Start.
Kreismeister in der AK M11 wurde Tim Wagner mit 995 Punkten vor Raphael Motsch mit 836 Punkten.Tim konnte in diesem Wettkampf seine Weite im Ballwurf auf 41 m steigern.
Zweite im Dreikampf der W9 wurde Annika Grieser. Dritte Plätze belegen Dion Lück (M12) und Paula Breininger (W10).
In der Mannschaftswertung der weiblichen U10 erreichte die Mannschaft der LG Bliestal mit 3.139 Punkten den 3. Platz hinter den Mannschaften des TV Homburg und der LG DJK Erbach-SG St.Ingbert (sl)

zu den Ergebnissen...



Beim Gourmet-Halbmarathon in Saarbrücken legte Uwe Welsch die Strecke in einer Zeit von 1:26:55 zurück und wurde 4. in der AK M45. Michael Schreiner lief mit seiner Zeit von 1:45:08 auf den 59. Platz in dieser AK (sl)

zu den Ergebnissen...


14./15.09.2013:
Sowohl im Fünf- als auch im Zehnkampf blieb Sidney Spike Tregellis bei den Kreismehrkampfmeisterschaften Aktive und Jugend U20 im Homburger Waldstadion ungeschlagen. In der AK mJ U20 erreichte er im Fünfkampf eine Punktzahl von 2.930, im Zehnkampf kam er auf 5.218 Punkte.
Im Vierkampf der W15 schaffte es Ronja Priester in der Kreiswertung auf den 2. Platz, in der Gesamtwertung belegt sie Platz 7 mit 1.363 Punkten (sl)

zu den Ergebnissen...


12.09.2013:
Am 21. Fohlenhoflauf der CJD Homburg nahmen Tina Quasten, Björn Flügel und Holger Haitz im Aktivenlauf über 10 km teil.
Björn Flügel lief seinen zweiten Wettkampf über 10km und wollte seine Bestzeit verbessern. Verregnete, herbstlich kühle Bedingungen und die Strecke durch matschige Waldwege, Schotter und nur teils Asphalt machten wenig Hoffnung, dass dies gelingen sollte, aber es hat dennoch geklappt. Björn wurde mit einer Zeit von 54:02,3 min immerhin sechster in seiner Altersklasse M35.
Holger Haitz machte den Pacer und kam auf Rang 7 der AK M35 in einer Zeit von 54:03,1 min.
In einer Zeit von 47:36,6 schaffte es Tina Quasten auf den 2. Platz in der AK Seniorinnen W40, belegte damit im Gesamteinlauf den 39. Platz und den 3. Platz unter allen Frauen (sl)

zu den Ergebnissen...


07.09.2013:
Nach einer bislang unbefriedigend verlaufenen Saison konnte Stephanie Lück beim Werfertag des VfL Bad Kreuznach Saisonbestleistung werfen.
Im nur sechs Frauen starken Feld, die alle in unterschiedlichen Altersklassen starteten, erzielte sie im Hammerwurf der AK W45 eine Weite von 24,10 m (sl)

zu den Ergebnissen...


06.09.2013:
Beim 1. Frauenlauf SaarLorLux in Saarlouis erreichte Tina Quasten über die Strecke von 7 km in der Wertungsklasse ab 40 Jahre in einer Zeit von 00:35:11 min den 14. Platz. In der Gesamtwertung belegte sie den 25. Platz (sl)

zu den Ergebnissen...

 

Außer Konkurrenz nahm die LG Bliestal an den Homburger Stadtmeisterschaften teil. Die Stadtmeister wurden jeweils in Dreikämpfen ermittelt.
Erste Plätze belegten Melina Hausknecht, W6, Jessica Walsch, W7, Timo Port, M7, Hanna Müller, W11 und Tim Wagner, M11, der mit 39,50 Metern im Ballwurf überzeugen konnte.
Paula Breininger, W10, lief über 50 Meter in 8,04 Sekunden die schnellste Zeit. Auch im Weitsprung lag Paula mit 3,94 Metern knapp vorne (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


01.09.2013:
Nur einen Tag nach seinem Titelgewinn bei den Deutschen Meisterschaften im "Diskurama" konnte Roland Klingler erneut einen Deutschen Meistertitel für sich verbuchen.
Bei den Deutschen Meisterschaften Shotorama, Schockorama, Athletik-2-Kampf +Dreikampf und Diskus Griechisch in Bad Lauterberg sicherte er sich im "Diskus Griechisch" (Werfen einer Hantelscheibe aus dem Stand) den 1. Platz in der AK M65 mit einer Weite von 23,47 m.
Im Anschluss daran erstmals in der Disziplin "Schockorama" (3 unterschiedlich schwere Kugeln, vergleichbar dem Diskuswurf, mit ausgestrecktem Arm so weit als möglich schleudern) startend, konnte er auf Anhieb den 2. Platz in der AK M65 mit einer Weite von 59,41 m vor seinen weiteren Mitkonkurrenten belegen (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


31.08.2013:
Den Titel des Deutschen Meister im "Diskurama" (Diskus-Standwürfe mit drei verschiedenen Gewichten) sicherte sich Roland Klingler, M65, mit 105,76 m Gesamtweite bei den Deutschen Meisterschaften des LSW Spezialsport, einer Ergänzung des deutschen Leichtathletikverbands, in Regis-Breitingen. Dabei verbesserte er seine Siegesweite aus dem Vorjahr um 21 cm und ließ die Konkurrenz weit abgeschlagen hinter sich (sl)

zum Wettkampfbericht mit Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...

 

Beim Sportfest der TuS Kirn starteten Sidney Spike Tregellis und Jan Dorda. Sidney belegte im 100m Lauf der MJ U20 mit einer persönlichen Bestleistung von 11,85 den 3. Platz, Jan entschied diesen Lauf für sich mit 11,58 (SB). Mit 6,10m (SB) wurde Sidney Erster im Weitsprung der MJ U20. Außerdem erreichte Jan beim 200m-Lauf seiner Altersklasse mit 23,70 (SB) den 1. Platz (jd)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...

 

Mit 15 Minis trat die LG bei der 23. Kinderolympiade in Saarbrücken an.
Mit dem 2. Platz erreichte die 4x50m-Staffel der Schülerinnen W9 (A. Grieser, E. Hausknecht, J. Hsu, C. Retrowski) die beste Platzierung für die LG an diesem Tag.
Die Plätze 3 im Dreikampf belegten jeweils Annika Grieser (W9), Paula Breininger (W10), Hanna Müller (W11), Timo Port (M7).
In der Mannschaftswertung belegten die Schülerinnen W9 (A. Grieser, C. Rekowski, E. Hausknecht, J. Hsu und M. Hausknecht) mit 3.006 Punkten den 4. Platz hinter den Mannschaften des TV Homburg, TV Wahlschied und LAZ Saarbrücken.
Die Mannschaft der Schüler M9 (J. Herzog, J. Lemke, Jannes, T. Port, T. Grieser und T. Gehring) erreichte den 3. Platz mit 2.638 Punkten hinter den Mannschaften des SV schlau.com Saar 05 und AC Diefflen (sl)

zu den Ergebnissen (Einzelwertung)...
zu den Ergebnissen (Mehrkampf)...

Bilder der Veranstaltung...


24.08.2013:
Beim 21. Limlauf des TV 06 Limbach nahmen 2 Läufer der LG teil.
Nach über einem Jahr verletzungsbedingter Pause konnte Rainer Hippchen in der AK M65 den 1. Platz mit einer Zeit von 48:26 min belegen.
Auf den 18. Platz in der AK M50 schaffte es Lorenz Lück mit neuer persönlicher Bestleistung von 56:43 min.
In der Gesamtplatzierung belegen sie die Plätze 51 und 81 unter allen Männern (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


18.08.2013:
Wie im vergangenen Jahr sicherte sich Roland Klingler, M65, bei den SLB-Seniorenmeisterschaften Wurf in Überherrn-Altforweiler zwei Saarlandmeister-Titel. Obwohl nicht in bester Verfassung blieb er sowohl im Diskuswurf mit 40,04 m als auch im Hammerwurf mit 32,60 m ungeschlagen.
Den 3. Platz im Hammerwurf W45 belegte Stephanie Lück mit einer Weite von 22,68 m. Im anschließenden offenen Wettbewerb verzeichnete sie im Gewichtwurf, erstmals in dieser Disziplin startend, eine Weite von 6,76 m (sl)

zu den Ergebnissen SLB-Senioren Wurf...

zu den Ergebnissen Sommer-Werfertag

Bilder der Veranstaltung...

Pressebericht zur Veranstaltung...

 

Beim diesjährigen Homburger Citylauf gingen im Bambinilauf zwei Athleten der LG Bliestal an den Start. Insgesamt machten sich 75 junge Läuferinnen und Läufer auf den 1100 Meter langen Rundkurs durch die Homburger Innenstadt.
Marie Port erreichte nach 5,03 Minuten das Ziel und gewann als schnellstes Mädchen erstmals ein Laufevent. Bei der späteren Siegerehrung gab es neben einem Präsentkorb auch einen Gutschein in Höhe von 30 Euro von Intersport Klees.
Ihr Bruder Timo Port beendete den Lauf mit 5,05 Minuten als 6. der männlichen Bambinis. Eine ebenfalls beachtliche Leistung, waren doch die vor ihm platzierten Jungs mindestens ein Jahr älter
Im 10 km Hauptlauf ging Tina Quasten an den Start. Leider zwang sie eine Verletzung an der Achillessehne zur vorzeitigen Aufgabe (mp)

zu den Ergebnissen...

Foto vom Lauf...

Pressebericht zur Veranstaltung...


10.08.2013:
Beim Werfertag der TSG Mutterstadt erreichte Roland Klingler, M65, ungeschlagen im Diskuswurf eine Weite von 45,36 m. In der ohne Pause folgenden Disziplin Diskus Griechisch konnte er Saisonbestleistung mit 24,35 m werfen (sl)


03.08.2013:
Beim Renate-Klein-Sportfest in Merzig war die LG mit fünf Athleten am Start.
Stephanie Lück erzielte im Hammerwurf der Frauen eine Weite von 22,42 m, Roland Klingler, in der AK M50 startend, im Diskuswurf eine Weite von 36,58 m.
Gleich in zwei Disziplinen traten Sidney-Spike Tregellis und Jan Dorda in der AK MJ U20 an. Über 100 m siegte Jan Dorda mit Saisonbestleistung von 11,73 sec vor Sidney-Spike Tregellis mit neuer persönlicher Bestleistung von 12,04 sec. Auch die 200 m konnte Jan in einer Zeit von 23,90 sec für sich verbuchen, genau wie Sidney-Spike, der den Weitsprung der MJ U20 mit einer Weite von 6,03 m gewann.
Ungeschlagen blieb auch Christine Port im Weitsprung der Frauen, die mit 5,44 m zum wiederholten Mal in diesem Jahr persönliche Bestleistung erzielte (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


02.08.2013:
Beim kurzfristig angesetzten Hammerwurfabend des TV Limbach konnten sowohl Stephanie Lück als auch Roland Klingler bei brütender Hitze Saisonbestleistung im Hammerwurf erzielen.
So erreichte Stephanie Lück in der AK W45 eine Weite von 23,98 m, Roland Klingler in der AK M65 eine Weite von 35,16 m (sl)

zu den Ergebnissen...


28.07.2013:
Mit zwei Läufern war die LG beim 31. Coca-Cola-Straßenlauf des 1. FCK in Kaiserslautern über 5 km am Start.
Bei schwül warmen Bedingungen war es für Neustarter Björn Flügel, M35, der erste Wettkampf. Sehr zufrieden war er mit seiner Referenzzeit von 25:42,70 min.
Holger Haitz, M35, konnte seine Bestzeit über 5 km aus dem letzten Jahr um genau 2 Minuten verbessern und zeigte sich mit seiner Zeit von 22:24,90 min und dem 10. Platz in seiner AK sowie dem 17. Platz unter allen Männern sehr zufrieden (sl)

zu den Ergebnissen...


24. - 31.07.2013:
Bericht zur Ferienfreizeit in Braunshausen...


20.07.2013:
Beim Hammerwurftag des 1. LC Sulzbach erreichte Stephanie Lück in der AK W45 eine Weite von 21,73 m, Roland Klingler, M65, schaffte es auf eine sehr gute Weite von 33,85 m (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


12.07.2013:
Roland Klingler ist derzeit nicht zu bremsen.
Nur eine Woche nach seinem Titelgewinn bei den LSW-WTC Weltmeisterschaften setzte er sich souverän gegen seine Gegner im Diskuswurf in der AK M65 durch und holte sich mit einer Weite von 45,81 m die Goldmedaille bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften I und II in Mönchengladbach. Dabei ließ er den auf Platz 1 gesetzten Favoriten Ralf Unger vom TuS 1889 Buir mit knapp 30 cm und seinen ärgsten Kontrahenten und langjährigen Freund Georg Kinadeter vom TV Hauzenberg mit knapp 1 Meter hinter sich (sl)

zu den Ergebnissen...


07.07.2013:
Beim 32. Volkslauf des TV Kirkel waren dieses Mal nur 3 Läufer am Start.
Marie und Timo Port beteiligten sich am Kinderlauf über 1,1 km. Marie belegte in einer Zeit von 05:27,3 min den 5. Platz in der AK Schülerinnen U12, Timo in einer Zeit von 05:31,0 min den 1. Platz in der AK Schüler U8.
Im Hauptlauf über 10 km startete nur Lorenz Lück auf der anspruchsvollen Strecke. In einer Zeit von 1:03:09,9 belegte er den 31. Platz in der AK M50 (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


06.07.2013:
Bei herrlichem, fast schon zu heißem Wetter fanden im Olympiazentrum des ungarischen Tata die LSW-WTC Spezialsport Weltmeisterschaften statt. Nachdem Roland Klingler die Disziplin "Shokorama" (die Kugel, vergleichbar dem Diskuswurf, mit ausgestrecktem Arm so weit als möglich in die Sandgrube schleudern) aus Zeitgründen ausgelassen hatte, gelang ihm im "Diskus griechisch" (Werfen einer Hantelscheibe aus dem Stand) bereits im zweiten Wurf die Siegerweite von 23,98 m. Mit dieser Weite sicherte er sich vor dem Polen Josef Wasiel (22,53 m) und dem Ungar Istvan Ruszinka (21,48 m) den 1. Platz in der AK M65 und damit den Titel des Weltmeisters!
Auch im "Schleuderball" war Klingler am Start und belegte hinter dem Ungar Ruszinka (50,35 m) und vor dem Bosnier Kolovac (46,83 m) mit einer Weite von 46,93 m den 2. Platz in der AK M65 (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...

Pressebericht zu Veranstaltung...

 

Bei sonnigem Wetter fand in Kirkel der zweite Teil des Wettkampf-Cups statt. Die LG war mit zahlreichen Athleten vertreten und musste sich in einem starken Teilnehmerfeld diesmal zu den 4 Veranstaltervereinen auch noch gegen Vereine wie LAZ Saarbrücken, LAC Schmelz, etc. durchzusetzen versuchen.
Paula Breiniger und Annika Grieser belegten in ihren Altersklassen jeweils den 1. Platz und konnten so ihre Gesamtführung weiter ausbauen. Torben Grieser belegte in seiner AK den 2. Platz und musste sich nur knapp geschlagen geben. Raffael Motsch hatte gestern einen sehr guten Tag erwischt und konnte gleich 3 Bestleistungen erzielen. 3,95 m im Weitsprung, 8,42 sec über 50 m und 32,5 m im Ballwurf bedeuteten am Schluss den 3. Platz.
Wer noch Lust und Kraft hatte, konnte sich über die 800 m in einem Einzelwettbewerb mit der Konkurrenz messen.
Zudem starteten gestern noch Felix und Benni Krupp, Chiara Retrowski, Lena Kiepert, Emely und Melina Hausknecht, Jannes Lemke, Leon Weisenstein, Moritz Jesel, Henrik und Hanna Flierl.
Die Mädchen konnten bei der abschließenden Biathlon-Staffel noch den 3. Rang erreichen. Die Jungs verpassten das Podium mit dem 4. Platz knapp (as)

zu den Ergebnissen...


23.06.2013:
Beim 5. Dudweiler Stadtlauf waren Marie, Timo und Michael Port sowie Jeremias Herzog und Tina Quasten am Start.
Timo Port lief beim Bambini-Lauf über 600 Meter mit, eine Zeitnahme erfolgte hier nicht.
Marie Port und Jeremias Herzog beteiligten sich am Schülerlauf über 1,7 km. Dabei belegte Marie in einer Zeit von 07:45 min den 5. Platz in der AK Schülerinnen U12, Jeremias in einer Zeit von 08:31 min den 14. Platz in der AK Schüler U10.
In seinem ersten Lauf über die Distanz von 5 km in exakt 24 min war Michael Port sehr zufrieden und erreichte den 30. Platz unter den Männern.
Im Hauptlauf über 10 km war nur Tina Quasten für die LG am Start. In einer Zeit von 00:46:43 belegte sie den 4. Platz in der AK W40 und den 8. Platz unter allen Frauen (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


16.06.2013:
22 Kinder der LG nahmen an diesem Sonntag am ersten von vier Vergleichskämpfen, der in Schafbrücke stattfand, teil. Zum 2. Mal in dieser Saison konnte Annika Grieser, W9, im Weitsprung den Vereinsrekord um 12 cm verbessern!
Einen detaillierten Bericht findet Ihr auf der Website des TV Bliesdalheim (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


15.06.2013:
Unter optimalen Bedingungen beim 26. Senioren-Sportfest in Limburgerhof konnte sich Roland Klingler, M65, mit einer Weite von 43,27 m (Saisonbestleistung) im Diskuswurf den 1. Platz vor 2 weiteren Teilnehmern sichern (sl)

zu den Ergebnissen...


13.06.2013:
Beim 19. Saar-Lor-Lux Volkslauf der Polizei in Saarbrücken über 10 km erreichte Uwe Welsch, M45, das Ziel in einer Zeit von 36:22,0 und belegte damit den 1. Platz in der Altersklasse M45, den 4. Platz unter allen Männern und den 4. Platz unter allen Teilnehmern (sl)

zu den Ergebnissen...


08.06.2013:
Bei den SLB-Meisterschaften in St. Wendel konnte Christine Port ihre Saisonbestleistung (SB) im Weitsprung noch einmal steigern: starke 5,43 m bedeuten den 3. Platz bei den Frauen (fünf gültige Sprünge über 5m). Erneut konnte sie mit dieser Weite den Vereinsrekord verbessern, dieses Mal um mehr als 30 cm!
In der AK mJgd-U20 belegte Jan Dorda Platz 5 und Sidney-Spike Tregellis den 8. Platz über 100 m. Während die Vorlaufzeit von 12,35 sec für Sidney eine deutliche Verbesserung seiner pB (pers. Bestleistung) bedeutet, blieb Jan mit 12,02 sec deutlich hinter seiner Vorjahresleistung zurück.
Im Weitsprung genügten Sidney 5,88 m für den dritten Platz (md, sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


30.05.2013:
Gleich 5 Titel konnten die Senioren der LG bei den SLB-Seniorenmeisterschaften in Friedrichsthal einheimsen.
So waren Christine Port, W30, und Tina Quasten, W40, gleich doppelt sowohl im Weit- (5,04 m / 4,60 m) als auch im Hochsprung (1,51 m / 1,45 m) erfolgreich. Mit ihrer Höhe von 1,51 m im Hochsprung gelang es Christine Port, den seit 1984 bestehenden Vereinsrekord um 3 cm zu überbieten, für Tina Quasten waren die Ergebnisse nach dreijähriger Pause ein super Erfolg.
Souverän konnte sich Uwe Welsch über 5.000m gegen die Konkurrenz durchsetzen und holte sich den Titel in der AK M45 in einer Zeit von 17:30,14.
Doppelt am Start war auch Thomas Barsties, der im Speerwurf den 2. Platz und im Kugelstoßen den 4. Platz in der AK M60 belegen konnte.
Zweiter im Kugelstoßen der AK M65 wurde Roland Klingler, der im übergroßen Teilnehmerfeld (alle Altersklassen starteten gleichzeitig) aufgrund der langen Wartezeiten nicht in den Wettkampf fand und sich mit einer Weite von 9,90 m zufrieden geben musste (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...

zur Rekordliste der LG...


25.05.2013:
Beim UVL28 (Uni Villa Lauf) in Kaiserslautern absolvierte Holger Haitz, M35, seinen bisher längsten Wettkampf mit ausgeschriebenen 28 km, die sich allerdings als ein 29 km langer anspruchsvoller Waldlauf herausstellten. Er zeigte sich mit seiner Leistung sehr zufrieden, wobei Platz 131 eher nebensächlich ist (sl)

zu den Ergebnissen...

Auch beim 2. Drehwurftag des TV Limbach blieb Stephanie Lück im Hammerwurf der Frauen hinter ihren Mitstreiterinnen zurück und musste sich mit einer Weite von 22,20 m zurfrieden geben (sl)


12.05.2013:
Beim 2. RAG-Hartfüßler-Trail in Saarbrücken startete Holger Haitz über die Distanz von 14 km. Er belegte in einem sehr guten Lauf unter wechselhaften Bedingungen mit einer Zeit von 1:19:10,3 den 28. Platz in der Altersklasse men, den 31. Platz unter allen Männern und den 34. Platz unter allen Teilnehmern (sl)

zu den Ergebnissen...

Auch die 4. und letzte Etappe des SR3-Biosphärenlaufes über 9,7 km in Kleinblittersdorf schaffte Tina Quasten in einer Zeit von 00:47:58,4. Sowohl ihre Platzierung in der Klasse W40+ als auch die Platzierung in der Serienwertung konnte sie nach 4 Läufen beibehalten (sl)

zu den Ergebnissen...

Serienwertung...

Bei den Kreismeisterschaften Wurf in St. Wendel startete Stephanie Lück außer Wertung im Hammerwurf der Frauen. Mit einer Weite von 22,52 m blieb sie hinter ihren Erwartungen zurück (sl)

zu den Ergebnissen...


11.05.2013:
Beim Int. Neunkircher Sparkassen-City-Lauf des VfA Neunkirchen konnte Uwe Welsch, M45, Bestzeit über die 10 km-Strecke laufen. Mit 35:34 min blieb er erstmals unter 36 Minuten und war dem Erstplatzierten in seiner AK nur knapp unterlegen (sl)

zu den Ergebnissen...

Die 3. Etappe des SR3-Biosphärenlaufes über 9,7 km in Niedergailbach legte Tina Quasten in einer Zeit von 00:48:26,1 zurück. In der Klasse W40+ belegt sie mit dieser Zeit den 4. Platz, in der Serienwertung nach insgesamt 3 Läufen konnte sie sich von Platz 6 auf Platz 4 verbessern (sl)

zu den Ergebnissen...


10.05.2013:
Auch auf der 2. Etappe des SR3-Biosphärenlaufes in Beeden zeigte sich Tina Quasten top in Form. Über 12,5 km erreichte sie in einer Zeit von 1:00:19,8 in der Klasse W40+ den 4. Platz.
In der Serienwertung liegt sie nach 2 Läufen auf Platz 4 in der Klasse W40+ und auf Platz 6 unter allen Frauen (sl)

zu den Ergebnissen...


09.05.2013:
Knapp 2 Wochen nach ihrem Halbmarathonstart lief Tina Quasten die 1. Etappe des SR3-Biosphärenlaufes in St. Ingbert. Mit einer Zeit von 0:48:09,3 über 10 km belegte sie in der Klasse W40+ den 5. Platz (sl)

zu den Ergebnissen...

Sieben Mal konnte sich die LG Bliestal bei den Kreismeisterschaften Einzel Saarpfalz U16-U10 im Homburger Waldstadion den Titel des Kreismeisters sichern.
Gleich zweimal erfolgreich war Tim Wagner, M11 (50m und Ballwurf) neben Felix Krupp, M11 (Weitsprung), Paula Breininger, W10 (50m), Leon Weisenstein, M9 (Weitsprung), Timo Port, M8 (Ballwurf). Mit ihrer Weite von 3,68 m im Weitsprung holte sich Annika Grieser, W9, nicht nur den Titel, sondern verbesserte mit dieser Weite auch den bestehenden Vereinsrekord um 5 cm.
Mit am Start waren außerdem Ronja Priester, W15, Elias Gärtner, M12, Mareike Schunck, W11, Raphael Motsch und Raphael Monak, M11, Marie Port, W10, Jeremias Herzog, M9, Torben Grieser und Benjamin Krupp, M8 sowie Julia Hsu, Lena Kiepert und Chiara Rekowski, W8 (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder vom Wettkampf...


04.05.2013:
Nach über 13 Jahren startete Christine Port erstmals wieder aktiv bei einem Wettkampf.
Bei den Kreismeisterschaften des Saarpfalz-Kreises, die zusammen mit den Kreisen Saarbrücken und Saarlouis/Merzig in Rehlingen ausgetragen wurden, belegte sie über 100m der Frauen mit 13,77 sec den 1. Platz im Kreis und den 3. Platz unter allen Frauen.
Mit 5,11 m im Weitsprung der Frauen konnte sie sowohl in der Kreis- als auch in der Gesamtwertung den 1. Platz belegen und knackte mit dieser Weite auch den seit 1988 bestehenden Vereinsrekord (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder vom Wettkampf...

Nach einer verletzungsbedingt mäßigen Saison 2012 und einem wenig zufrieden stellenden Start in die Saison 2013 durfte sich Stephanie Lück, W45, beim Werfertag in Bad Kreuznach mit 23,95 m wieder über eine passable Weite im Hammerwurf freuen (sl)

Bilder vom Wettkampf...


28.04.2013:
Erstmals in der "Vereinsgeschichte" der LG startete mit Tina Quasten eine Frau über die Halbmarathonstrecke.
Mit einer fantastischen Zeit von 1:43:27,1 belegte sie beim 7. Globus Marathon in St. Wendel in der AK Halbmarathon Frauen W40 den 5. Platz und den 26. Platz in der Gesamtwertung der Frauen (sl)

zu den Ergebnissen...


27.04.2013:
Mit insgesamt 6 Läufern war die LG beim 34. St. Ingberter Stadtlauf vertreten.
Jüngster am Start war Timo Port (Jahrgang 2006), der im Bambinilauf eine Strecke von 700 m zurücklegte.
Im 1,7 km-Schülerlauf sicherte sich in der MKU10 Jeremias Herzog den 13. Platz, in der WKU12 belegten Paula Breininger, Marie Port und Mareike Schunck die Plätze 9, 10 und 23.
Erneut war auch Holger Haitz, M35, für die LG über 10 km unterwegs. Obwohl er lt. eigener Aussage noch etwas an seiner Taktik feilen muss, lief er mit einer Zeit von 47:43,3 min neue persönliche Bestleistung und durfte sich über den 11. Platz in seiner AK, den 111. Platz in der Gesamtwertung und den 102. Platz unter allen Männern freuen (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder vom Lauf...

Weiterhin hinkt Stephanie Lück mit ihrer Leistung den Vorjahresergebnissen hinterher. Mit 21,43 m im Hammerwurf blieb sie das Schlusslicht in der AK W45 beim Werfertag in Alzey (sl)

zu den Ergebnissen...


26.04.2013:
Dankenswerterweise hat sich Christine Port aus Biesingen dazu bereit erklärt, ab sofort das Training der "Minis" der Gruppe Mimbach/Webenheim für die im Herbst ausgeschiedene Stephanie Lück zu übernehmen. Bereits seit einem dreiviertel Jahr engagiert sich Christine als Co-Trainerin neben Andreas Schanding in der Bliesdalheimer Trainingsgruppe. Wir wünschen Christine viel Erfolg und gutes Gelingen bei ihrer zukünftigen Arbeit mit den "Minis"!
Bedanken möchten wir uns auch bei Hiltrud Weber, die spontan im letzten halben Jahr das Training der "Minis" der Gruppe Mimbach/Webenheim als Vertretung übernommen hatte (sl)


19.04.2013:
Mit 2 Disziplinen war Roland Klingler, M65, beim Werfertag in Nieder-Olm am Start. Im Anschluss ans Kugelstoßen mit einer Weite von 10,05 m erreichte er beim Diskuswurf eine Weite von 42,33 m (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


12.04.2013:
Über 40 Kinder waren der Einladung der LG gefolgt, um am Kinder-Hallenwettkampf im Freizeitzentrum Blieskastel teilzunehmen.
An 5 Stationen konnten sich die Kids einzeln in Wurf, Sprint und Sprung spielerisch üben, bevor sie dann mannschaftsweise im Klettern und Staffellauf gegeneinander antraten. Alle Disziplinen waren von Hiltrud Weber und Christine Port ausgedacht und hervorragend in Szene gesetzt.
Dank der vielen aktiven Helfer aus den eigenen Reihen durften sich alle teilnehmenden Kinder nach einem knapp 2-stündigen Wettkampf über eine Urkunde und ein paar Süßigkeiten freuen (sl)

Bilder der Veranstaltung...


17.03.2013:
Bei den SLB-Halbmarathonmeisterschaften Aktive und Senioren in Saarbrücken bewältigte Uwe Welsch, M45, die Strecke in einer Zeit von 1:19:06,7 und belegte damit den 2. Platz in seiner AK und den 17. Platz in der Gesamtwertung. Mit dieser Zeit verbesserte er seinen bestehenden Vereinsrekord aus 2010 um 8,3 sec (sl)

zu den Ergebnissen...

Pressebericht zum Wettkampf...


09.03.2013:
Beim 6. Kranzkuchenlauf des Lauftreff Bliesgau in Herbitzheim belegte Holger Haitz, M35, in einer Zeit von 50:13 den 37. Platz in der Gesamtwertung. Am Start waren etwas mehr als 80 Teilnehmer. Er zeigte sich zufrieden mit der Zeit, da klar war, dass er, bedingt durch den unebenen Streckenverlauf, nicht an seine Referenzzeit heranlaufen konnte (sl)

zu den Ergebnissen...


24.02.2013:
Trotz Schneefall, spiegelglattem Ring und lediglich 4 Versuchen aus dem Stand schaffte es Roland Klingler, sich gegen seine fünf Mitkonkurrenten bei den 12. Deutschen Senioren Hallen- und Winterwurfmeisterschaften in Düsseldorf durchzusetzen und sich den Titel des Winterwurfmeisters im Diskuswurf M65 mit einer Weite von 41,62 m zu sichern (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...

Pressebericht zum Wettkampf...


17.02.2013:
Nach jahrelanger Abstinenz feierte Holger Haitz, M35, beim 7. DAK-Halbmarathon in Saarbrücken sein Comeback für die LG Bliestal.
In einer Zeit von 1:53:54 bewältigte er die Halbmarathonstrecke und konnte den 26. Platz in der AK M35 sowie den 214. Platz in der Gesamtwertung Männer belegen. Er zeigte sich sehr zufrieden mit Leistung und Zeit, nachdem er bereits im Januar d. J. beim Bliesgau-Halbmarathon einen Probelauf gestartet hatte (sl)

zu den Ergebnissen...

Foto der Veranstaltung...


02.02.2013:
9 Läufer gingen bei widrigem, nasskaltem Wetter bei den Kreis-Crossmeisterschaften Saarpfalz für die LG an den Start.
Kreismeister in der AK MJ U12 wurde Patrick Kruft vor seinem Vereinskameraden Felix Kruft.
Erstmals für die LG am Start war Michael Port, der in der AK M30 über 4.400m allein auf weiter Flur kämpfte.
Die Plätze 4 und 5 in der AK WJ U10 belegten Chiara Rekowski und Lena Kiepert, den 3. Platz in der männlichen Altersklasse sicherte sich Timo Port, alle drei jeweils über 1.000m.
Paula Breininger und Marie Port belegten über die 2.000m-Strecke mit nur 2 sec Abstand die Plätze 2 und 3 in der AK WJ U12.
Für den 2. Platz in der AK M U20 musste Michael Schweitzer eine Strecke über 2.200m bewältigen (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...

Pressebericht zum Wettkampf...


13.01.2013:
Mit einer für den Jahresbeginn sehr guten Weite von 5,93 m konnte Sidney-Spike Tregellis bei den SLB-Hallenwettkämpfen in Saarbrücken im Weitsprung der männlichen Jugend U20 den 3. Platz belegen (sl)

zu den Ergebnissen...


05.01.2013:
Gleich am ersten Wochenende des neuen Jahres eröffneten die Werfer beim 26. Drei-Königs-Werfen der LG Berus die Saison.
In 3 Disziplinen war Roland Klingler, M65, am Start. Im Kugelstoßen erzielte er eine Weite von 9,94 m, im Diskuswurf 42,91 m und im Hammerwurf 30,50 m.
Nach dreimonatiger verletzungsbedingter Pause erreichte Stephanie Lück im Hammerwurf der W45 eine Weite von 21,51 m und verbesserte sich im anschließenden Hammerwurf der Frauen noch auf 22,72 m (sl)

zu den Ergebnissen...

2012

30.12.2012:
Hochmotiviert zeigten sich noch einmal die Läufer der LG beim 38. Bank1Saar Silvesterlauf in Saarbrücken.
Beim Kinderlauf über 1 km erreichten Marie Port, W9, und Jeremias Herzog, M8, als 5. ihrer Altersklasse das Ziel. Timo Port, M6, wurde 4. und Emely Hausknecht, W8, 11. in ihrer jeweiligen AK.
Beim Hauptlauf über 10 km waren gleich 3 Läufer am Start. Uwe Welsch, M45, bewältigte die Strecke in einer super Zeit von 37:10,0, wurde 4. in seiner AK und 33. in der Gesamtwertung. Nach viermonatiger verletzungsbedingter Pause schaffte Robin Lück, mJ, bei seinem Wiedereinstieg eine Zeit von 53:15,2 und Lorenz Lück, M45, absolvierte seinen "sonntäglichen Trainingslauf" in einer Zeit von 63:45,1(sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


02.12.2012:
In einer Zeit von 37:21 min belegte Uwe Welsch, M45, beim 10 km-Adventlauf und Sparkassen-Cup des SV schlau.com Saar 05 den 1. Platz in seiner Altersklasse und den 9. Platz in der Gesamtwertung (sl)

zu den Ergebnissen...


25.11.2012:
Im Alter von 76 Jahren verstarb am 25.11.2012 der Mitbegründer und langjährige 1. Geschäftsführer der LG Bliestal, Werner Ehrmantraut.

Er baute zunächst als Trainer die Leichtathletik-Abteilung des TuS Mimbach mit auf und war 1972 einer der Gründer der LG Bliestal. Über 30 Jahre lang war er als Wurftrainer und 1. Geschäftsführer maßgeblich an den sportlichen Erfolgen der LG beteiligt. Daneben gehörte er über 25 Jahre lang dem Vorstand des Leichtathletik-Kreisverbandes Saarpfalz an.

2010 musste sich Werner Ehrmantraut krankheitsbedingt aus der Geschäftsführung der LG zurückziehen. Als Anerkennung seines jahrzehntelangen Einsatzes für die LG wurde er zum Ehrengeschäftsführer ernannt.

Auch als aktiver Sportler war Werner Ehrmantraut erfolgreich: Als Diskuswerfer gehörte er über Jahre zur saarländischen Spitze.

Für seine Verdienste um die Leichtathletik wurde er vom DLV mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.

Die Nachricht von Werners Tod hat uns tief getroffen. Wir erinnern uns dankbar an ihn und werden ihn nicht vergessen.

Geschäftsführung, Trainer und Aktive der LG Bliestal


18.11.2012:
Bei der 10. Hallen-Kinderolympiade des SV Schlau.Com Saar 05 in Saarbrücken war die LG Bliestal mit zwei Mannschaften am Start. Die Mannschaft der Schüler C (Ämmely Finkemeyer, Hanna Müller, Mareike Schunck, Raphael Monak, Maximilian Löffler, Felix Krupp, Patrick Kruft, Raffael Motsch) belegte dabei den 6. Platz, die Mannschaft der Schüler D (Paula Breininger, Emely Hausknecht, Marie Port, Philipp Löffler, Paul Schunck, Nicolas Wilhelm) schaffte es sogar auf den 2. Platz (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


04.11.2012:
In einem 204 Teilnehmer starken Feld sicherte sich Rainer Hippchen, M65, bei strömenden Regen und widrigen Verhältnissen bei den SLB-Crossmeisterschaften über 4.200 m den 1. Platz in seiner Altersklasse (sl)

zu den Ergebnissen...


07.10.2012:
Bei den Saarländischen 10km-Straßenlaufmeisterschaften belegte Rainer Hippchen in einer Zeit von 44:01,0 den 1. Platz in der Altersklasse M65 und den 61. Platz in der Gesamtwertung (sl)

zu den Ergebnissen...

Foto der Veranstaltung...


06.10.2012:
Beim Werfertag der LSG 98 Köllertal e. V. in Püttlingen erreichte Stephanie Lück in einem fast 30 Mann starken Teilnehmerfeld und dadurch bedingten Wurfabständen von einer knappen halben Stunden im Hammerwurf der Frauen ein Weite von 22,28 m (sl)

zu den Ergebnissen...


05.10.2012:
Zum Saisonabschluss der "Minis" in Mimbach waren leider nur eine Handvoll Kinder anwesend. Trotz allem hatten wir bei unserem intern durchgeführten Dreikampf eine Menge Spaß und gute Laune... (sl)

Bilder der Veranstaltung...


29.09.2012:
Bei den Kreismeisterschaften Wurf Saarpfalz war die LG mit 4 Athleten am Start.
Allein auf weiter Flur kämpfte Stephanie Lück im Hammerwurf der Frauen und erreichte eine Weite von 22,40 m.
In seinem zweiten Wettkampf im Hammerwurf der Männer steigerte sich Alexander Lück auf eine Weite von 24,97 m, im Speerwurf der Männer belegte er den 2. Platz mit einer Weite von 37,30 m.
Den 1. Platz und damit den Titel des Kreismeisters sicherte sich Rudi Lehmann, M, im Speerwurf mit einer Weite von 41,90 m.
Gleich in drei Disziplinen war Sidney-Spike Tregellis, mU20, am Start. Im Speerwurf erzielte er eine Weite von 36,82 m, im Diskuswurf eine Weite von 26,80 m, mit der er sehr unzufrieden war, und im Kugelstoßen eine Weite von 10,11 m, mit der auch er sich in dieser Disziplin den Titel sicherte (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


28.09.2012:
Am 28./29. September fand in Heckendalheim der „Heckenstorzen-Crosslauf“ statt.
Insgesamt starteten 190 Läufer.
Die LG war mit 5 Läufern vertreten und erzielte gute Ergebnisse.
Bei dem Schülerlauf ging der Hindernisparcour über eine Gesamtstrecke von 2190 m. Lena Kiepert wurde in ihrer Altersklasse mit 15:14 min 1., Paula Breininger in ihrer Altersklasse mit 12:22 min 6., Marie Port mit 12:31 min 7 und Hannah Müller mit 12:38 min 8.
Timo Port war der einzige Mann von der LG am Start und wurde in seiner Altersklasse mit 13:38 min 4. (as)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


23.09.2012:
Bei den Deutschen Meisterschaften im Schleuderball im pfälzischen Heuchelheim belegte Roland Klingler in der AK M65 mit 45,57 m den 2. Platz hinter Peter Ovie vom VfL Bad Kreuznach (46,10 m) (sl)

zu den Ergebnissen...


22.09.2012:
In einer Zeit von 44:48,4 min konnte Rainer Hippchen, M65, die 10 km-Strecke beim 20. STEAG-Volkslauf in Altenkessel zurücklegen und belegte damit den 1. Platz in seiner AK (sl)

zu den Ergebnissen...

Bei den Kreismehrkampfmeisterschaften des Regionalverbandes Saarbrücken (Stadion Kieselhumes) startete Jan Dorda im 5-Kampf der mU20 außer Konkurrenz und konnte zum Saisonabschluss noch einmal gute 11,62 sec über 100 m und neue Bestzeit über 400 m in 53,92 sec laufen (md)

zu den Ergebnissen...


09.09.2012:
Lediglich 3 Athleten waren für die LG bei den Kreismeisterschaften Saarpfalz im Homburger Waldstadion am Start.
Mit 1,30 m im Hochsprung belegte Lea Dorda den 4. Platz im Hochsprung in der AK wU16. Eine Weite von 5,84 m erreichte Sidney Spike Tregellis im Weitsprung der AK mU20. Jan Dorda, mU20, erreichte über 100 m das Ziel in einer Zeit von 11,88 sec und sicherte sich über 200 m den Titel in seiner AK in einer Zeit von 23,88 sec (sl)

zu den Ergebnissen...


08.09.2012:
Gleich zwei Titel sicherte sich Roland Klingler, M65, bei den SLB-Seniorenmeisterschaften Wurf in Überherrn-Altforweiler. Sowohl im Hammerwurf mit 32,58 m als auch im Diskuswurf mit 44,31 m ließ er die Konkurrenz weit hinter sich zurück.
Über den 2. Platz im Hammerwurf in der AK W45 durfte sich Stephanie Lück freuen, auch wenn sie auch in diesem Wettkampf mit ihrem Ergebnis von 22,25 m weit hinter ihren Leistungen zurückblieb (sl)

zu den Ergebnissen...

Videos der Veranstaltung...

Bilder der Veranstaltung...

 

Den 1. Platz über 5000 m und damit den Titel sicherte Rainer Hippchen in der AK 65 beim Nachholtermin der SLB-Seniorenmeisterschaften in Saarlouis in einer Zeit von 21:47,48 (sl)

zu den Ergebnissen...


02.09.2012:
In einer Zeit von 3:02:53,0 erreichte Wigand Weber, M50, bei den SLB-Marathonmeisterschaften in Merzig den 2. Platz in seiner AK und den 12. Platz in der Gesamtwertung (sl)

zu den Ergebnissen...


01.09.2012:
Einen lang gehegten Wunsch konnte das Team der LG Bliestal unseren "Minis" (und Eltern) erfüllen.
Nachdem die bisherigen Wettkampftrikots in die Jahre gekommen waren, hat die Geschäftsführung beschlossen, die Einnahmen der diesjährigen Kreismeisterschaften, die wir im Juni in Blieskastel ausgerichtet hatten, für die Neuanschaffung von Wettkampftrikots zu verwenden. Finanziell unter die Arme gegriffen haben uns dabei auch dankenswerterweise unsere Stammvereine TV Webenheim, TV Bliesdalheim, TuS Mimbach und FC Bierbach. Ein herzliches Dankeschön auch an alle, die uns durch ihre tatkräftige Mithilfe bei der Ausrichtung der Kreismeisterschaften unterstützt haben und so diese für uns so wichtige Trikotbeschaffung ermöglichten!

Um so erfreulicher war dann auch die Tatsache, dass wir anlässlich der Kreisbestenkämpfe Mehrkampf der U12-U8 in Kirkel gleich drei Kreismeistertitel mit nach Hause nehmen durften. So siegten in der AK mU10 Philipp Löffler, in der AK wU10 Annika Grieser sowie in der wU12 Hanna Müller. Auch die übrigen gut 20 aus unseren Reihen teilnehmenden Kinder sorgten für gute Ergebnisse und Bestleistungen (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


25.08.2012:
Bei der Kinder-Olympiade am 25.08.2012 in Saarbrücken sicherten sich Annika Grieser, wU10, im Dreikampf und die Staffel der wU10 die Bronzemedaille. In einer Zeit von 37,72 Sekunden liefen dabei Marie Port, Emely Hausknecht, Annika Grieser und Paula Breininger über 4 x 50m auf den dritten Rang hinter den Staffeln des TuS Mosella-Schweich (Platz 2, 34,93 s) und des TV Homburg (Platz 1, 33,13 s).
Bestleistungen erzielten u. a. Marie Port mit 19 m Ballwurf, Timo Port mit 18 m Ballwurf und dem 4. Platz im Dreikampf, Annika Grieser mit 8,9 sec über 50 m sowie Hanna Müller mit dem 4. Platz im Dreikampf (sl)

zu den Ergebnissen Dreikampf...

zu den Ergebnissen Staffeln U10...

Bilder der Veranstaltung...


18.08.2012:
Seine Erfolgsserie konnte Roland Klingler bei den Senioren-Europameisterschaften in Zittau nicht fortsetzen.
Sehr unzufrieden zeigte er sich über seine Weite von 40,36 m im Diskuswurf, mit der weit hinter seinen Leistungen zurückblieb und mit der er lediglich den 9. Platz in der AK M65 belegte (sl)

zu den Ergebnissen...


11.08.2012:
Den Titel des Deutschen Meister im Diskurama (Diskus-Standwürfe mit drei verschiedenen Gewichten) sicherte sich Roland Klingler, M65, mit 105,55 m Gesamtweite bei den Deutschen Meisterschaften des LSW Spezialsport, einer Ergänzung des deutschen Leichtathletikverbands, in Regis-Breitingen bei Leipzig.
Dabei ließ er die beiden Mitkonkurrenten weit hinter sich zurück, verpasste jedoch mit seiner Siegerweite den deutschen Rekord in seiner Altersklasse um knapp 5 m (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


04.08.2012:
Bei den LSW-Europameisterschaften im brandenburgischen Jüterbog konnte sich Roland Klingler im Diskus-Griechisch (antikes Diskuswerfen aus dem Stand mit schwerer Scheibe) souverän gegen seine Konkurrenten der M65 durchsetzen und diese mit 24,09 m um mehrere Meter schlagen.
Just an seinem 66. Geburtstag sicherte er sich damit nicht nur den Titel des Europameisters in seiner AK, sondern schaffte es auch, die Teilnehmer der AK M60 mit seiner Siegerweite zu übertrumpfen (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


19.07.2012:
Auch beim 3. Läufermeeting der LSG Sbr.-Sulzbachtal in Saarbrücken waren Uwe Welsch, M45, und Rainer Hippchen, M65, erfolgreich, dieses Mal über 3.000m. Uwe Welsch erreichte als 2. in seiner AK das Ziel in einer Zeit von 10:02,43 min, Rainer Hippchen belegte wiederum den 1. Platz in seiner AK in einer Zeit von 13:13,71 min (sl)

zu den Ergebnissen...


13.07.2012:
Keinen guten Wettkampftag hatte Roland Klingler bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften I und II in Erfurt.
Mit nur 43,99 m und dem 3. Platz musste er sich im Diskuswurf in der AK M65 hinter Felix Mohr von der LG Radolfzell und Hermann Huppertsberg (Deutschen Turnerschaft Ronsdorf) geschlagen geben, sieht jedoch den heutigen Wettkampf als gute Vorbereitung auf die Ende August in Zittau stattfindenden Europameisterschaften der Senioren an (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder vom Wettkampf...


12.07.2012:
Beim 2. Läufermeeting der LSG Sbr.-Sulzbachtal in Saarbrücken liefen Uwe Welsch, M45, und Rainer Hippchen, M65, über 5.000m jeweils erfolgreich auf die 1. Plätze. Uwe Welsch erreichte das Ziel in einer Zeit von 17:36,87 min, Rainer Hippchen in einer Zeit von 22:16,71 min (sl)

zu den Ergebnissen...


30.06.2012:
18 Kinder der LG waren beim 3-Kampf des TV Kirkel im Rahmen des Burgfestes am Start.
1. Plätze in ihrer Altersklasse konnten Annika Grieser, W8, Paula Breininger, W9, Torben Grieser, M6, Laurin Harz, M7, Dennis Jankowiak, M9 und Carmen Severin, wU14 belegen (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


24.06.2012:
Tapfer schlug sich Julia Hsu, W7, als einzige Teilnehmerin der LG beim 3-Kampf des 23. Jürgen-Albert-Gedächtnisportfestes in Altenkessel.
Mit 384 Punkten erreichte sie den 4. Platz in ihrer Altersklasse (sl)

zu den Ergebnissen...


23.06.2012:
Mit 4 Athleten war die LG bei den SLB-Meisterschaften auf dem Saarbrücker "Kieselhumes" am Start.
Den 2. Platz über 1500m der mU20 belegte Robin Lück, den 3. Platz im Weitsprung der mU20 verbuchte Sidney-Spike Tregellis für sich und jeweils den 4. Platz in ihrer Altersklasse sicherten sich Alexander Lück im Weitsprung der Männer, der auch im 100m-Vorlauf der Männer an den Start ging, sowie Stephanie Lück im Hammerwurf der Frauen (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...

Video vom 100m-Vorlauf der Männer...


09.06.2012:
Zwei Tage nach den SLB-Seniorenmeisterschaften konnte Roland Klingler, M65, beim Seniorensportfest in Edenkoben seine Weite im Kugelstoßen auf 10,12 m verbessern. Im Diskuswurf blieb er mit 40,18 m weit hinter seinen Erwartungen zurück (sl)

zu den Ergebnissen...


07.06.2012:
Mit 10,01 m im Kugelstoßen belegte Roland Klingler, M65, bei den SLB-Seniorenmeisterschaften in Friedrichsthal den 2. Platz hinter Kurt Jung vom KV Rohrbach.
Aufgrund starker Regenfälle und Gewitter musste der Wettkampf nach dem 5. Versuch abgebrochen werden (sl)

zu den Ergebnissen...


03.06.2012:
Gleich sieben Mal konnte sich die LG Bliestal bei den Kreismeisterschaften U14-U8 den Titel des Kreismeisters sichern.
Nachdem der Wettkampf aufgrund der Schlechtwetterlage auf den Nachmittag verschoben werden musste, waren Dennis Jankowiak, M9 (50m), Leon Roggenland, M9 (Ballwurf), Paula Breininger, W9 (50m), Annika Grieser, W8 (Weitsprung) und Hanna Müller, W10 gleich zwei Mal (50m und Weitsprung) erfolgreich.
Auch die 4x50m-Staffel wU12 der LG Bliestal 1 (Hanna Müller, Anthea Neudmann, Mareike Schunck, Paula Breininger) schaffte den Sprung auf Siegertreppchen vor den Staffeln des TV Homburg und der LG Bliestal 2 und 3 (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


31.05.2012:
Beim 18. Int. Saar-Lor-Lux-Lauf der Polizei in Saarbrücken belegte Uwe Welsch, M45, in einer Zeit von 36:23,2 über 10 km den 2. Platz in seiner AK und den 11. Platz unter allen Teilnehmern (sl)

zu den Ergebnissen...


26.05.2012:
Mit insgesamt vier Werfern war die LG beim Werfertag in Limbach am Start.
Erstmals für die LG ging Rudi Lehmann bei den Männern in den Wettkampf und erreichte im Speerwurf eine respektable Weite von 38,42 m.
Sidney-Spike Tregellis, mU20, versuchte sich gleich in drei Disziplinen und schaffte sowohl im Kugelstoßen mit 10,06 m als auch im Speerwurf mit 33,80 m neue persönliche Bestleistung. Beim anschl. Diskuswurf flog die Scheibe 30,67 m weit.
Nach dem Wettkampf zwei Tage zuvor etwas angeschlagen, erreichte Stephanie Lück, W45, im Hammerwurf eine Weite von 23,40 m.
Auch Roland Klingler, M65, war mit insgesamt drei Disziplinen am Start. Im Anschluss ans Kugelstoßen mit einer Weite von 10,07 m warf er beim Diskuswurf neuen Saarlandrekord mit 46,10 m. Zum Abschluss erreichte er im Hammerwurf 31,47 m (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


24.05.2012:
Beim Hammerwurfabend der LSG Sbr.-Sulzbachtal in Sulzbach schaffte es Stephanie Lück, W45, eine Weite von exakt 25,00 m, knapp 1,5 m unter Bestweite, zu erreichen. Nicht zufrieden zeigte sich Roland Klingler, M65, der mit 31,59 m gut 5 m hinter seiner bisherigen Bestweite zurückblieb (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


19.05.2012:
Als einziger Athlet der LG war Philip Christoph, M12, bei den Saarländischen Blockwettkampf-Meisterschaften in St. Wendel am Start. Mit einer guten Weite von 4,02 m im Weitsprung und einer Gesamtpunktzahl von 1.490 Punkten wurde er Neunter in der Gruppe Blockwettkampf Bais, Jugend M12 (sl)

zu den Ergebnissen...

Foto der Veranstaltung...


17.05.2012:
Bei herrlichem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen waren Stephanie Lück, Andreas Schanding sowie Torsten Grieser mit 15 "Minis" beim Kinder-Sportfest der LSG Sbr.-Sulzbachtal auf dem Saarbrücker "Kieselhumes" am Start.
Wieviel Spaß wir hatten, könnt Ihr auf den Fotos sehen... :-) (sl)

Ergebnisse Einzelwertung...

Ergebnisse Mannschaftswertung...

Bilder der Veranstaltung...


13.05.2012:
Bei den Saarländischen Meisterschaften DJMM U20 in Püttlingen sicherte sich die Mannschaft der LG Bliestal (Michael Schweitzer, Sidney-Spike Tregellis, Jan Dorda und Michael Talevski) in der Gruppe 3 den 1. Platz und damit den Titel mit 5.220 Punkten.
Sidney-Spike Tregellis schaffte hervorragende 6,21 m im Weitsprung und Jan Dorda gelang in 11,54 sek (pB) die beste Zeit des Tages über 100m. Michael Talevski lief die 100m in 12,56 sek und Michael Schweitzer kam trotz 90% Lauf (Muskelverhärtung) mit 12,74 sek bis auf wenige hundertstel an seine Bestzeit heran. Mit einer Staffelzeit von 48,92 sek sicherten sich die vier Jugendlichen den Sieg vor der Konkurrenz von der LSG Sbr.-Sulzbachtal (sl,md)

zu den Ergebnissen...

Foto der Veranstaltung...


12.05.2012:
Mit einer Zeit von 45:26,6 min wurde Konrad Petry, M45, beim 21. Neunkircher Sparkassen Citylauf 29. in seiner Altersklasse, 118. unter allen Männern und 130. in der Gesamtwertung (sl)

zu den Ergebnissen...


11.05.2012:
Philip Christoph, M12, und Bianca Vierling, W13, nahmen auf dem Sportplatz "Kieselhumes" in Saarbrücken am 8. Energisade Flutlichtmeeting teil. Philip wurde im Weitsprung mit 4,00 m Zweiter, über 75 m und 800 m Dritter. Bianca wurde im Weitsprung Elfte und über 75 m Zwölfte (sl,as)

zu den Ergebnissen...

Foto der Veranstaltung...


05./06.05.2012:
Bei den über 2 Tage angesetzten Kreismeisterschaften Mehrkampf im Waldstadion Homburg konnte Sidney-Spike Tregellis, U20, trotz mehrfacher regenbedingter Wettkampfunterbrechungen in allen 10 Disziplinen (100m, Weitsprung, Kugelstoßen, Hochsprung, 400m, 110m-Hürden, Diskuswurf, Stabhochsprung, Speerwurf und 1.500m) neue persönliche Bestleistung und eine Gesamtpunktzahl von 5.021 erzielen und sicherte sich damit den Titel des Kreismeisters.
Michael Schweitzer, U20, erreichte im Fünfkampf (100m, Weitsprung, Kugelstoßen, Hochsprung, 400m) eine Punktzahl von 2.259 Punkten (sl)

zu den Ergebnissen...


06.05.2012:
Beim Novo Nordisk Gutenberg-Marathon in Mainz erreichte Wigand Weber das Ziel in einer Zeit von 2:59:38 Std. und belegte damit den 63. Platz in der Gesamtwertung und den 2. Platz in der AK M50 (sl)

zu den Ergebnissen...


05.05.2012:
Beim 24. Sparkassen City-Lauf in Saarbrücken erreichte Uwe Welsch, M45, in der 5 km-Volkslauf Gesamtwertung in einer Zeit von 17:27,8 min den 1. Platz in der AK Senioren M45 und den 16. Platz Gesamt Männer (sl)

zu den Ergebnissen...

Auch beim Werfertag des VfL Bad Kreuznach gelang es Stephanie Lück, W45, nicht, an ihre Vorjahresweite heranzukommen und musste sich mit einer Weite von 23,27 m im Hammerwurf zufrieden geben (sl)


04.05.2012:
Insgesamt 10 LG-Athleten (Kurt Lindinger, Rainer Hippchen, Roland Klingler, Albert Vogel, Stephanie Lück, Alexander Lück sowie die Mannschaft der mJB Jan Dorda, Michael Schweitzer, Robin Lück und Sidney-Spike Tregellis) wurden am 22.04.2012 in der Bliesgau-Festhalle Blieskastel für Ihre sportlichen Erfolge in 2011 geehrt (sl)


29.04.2012:
Beim 6. Globus Marathon in St. Wendel belegte Konrad Petry, M45, den 40. Platz in der AK "Marathon Männer M45" und den 142. Platz in der Gesamtwertung "Marathon Männer" (sl)

zu den Ergebnissen...


28.04.2012:
Top-Wettkampfwetter und beste Bedingungen herrschten beim Werfertag in Alzey. Dennoch lief es nicht zufriedenstellend für Stephanie Lück, W45, im Hammerwurf, die lediglich eine Weite von 22,70 m erzielte (sl)

zu den Ergebnissen...


21.04.2012:
Beim 33. St. Ingberter Stadtlauf bewältigte Uwe Welsch, M45, die Strecke über 10 km in einer Zeit von 36:46,8 und belegte damit den 2. Platz in seiner AK und den 10. Platz in der Gesamtwertung (sl)

zu den Ergebnissen...

Beim Schülermehrkampf in Schmelz wurde Paula Breiniger bei starker Konkurrenz bei den Schülerinnen D im Dreikampf vierte. Sie lief als Schnellste eine super Zeit von 8,95 sec über die 50m. Im Weitsprung belegte sie mit 3,08 m den 3. Platz und musste sich im Ballwurf mit 10,0 m geschlagen geben.
Außer Paula nahmen auch Raphael Monak und Philip Christoph teil. Philip wurde bei den Schülern B im Dreikampf dritter, Raphael schaffte es bei den Schülern C im Dreikampf auf den 9. Platz (sl,as)

zu den Ergebnissen...


20.04.2012:
Rund 35 hochmotivierte Kinder zwischen 5 und 10 Jahren waren im Freizeitzentrum Blieskastel angetreten, um am diesjährigen Kinder-Hallenwettkampf teilzunehmen. An 5 Stationen wie Streichholz-Weitwurf, Hindernis-Parcours, Stand-Hochsprung, Zielstoßen und auf der Rennstrecke mussten sie ihr Können unter Beweis stellen.
Beim abschließenden Mannschafts-Wettrennen, bei dem es darum ging, möglichst schnell möglichst viele Streichhölzer für die eigene Mannschaft zu sammeln, konnten sich alle noch einmal so richtig verausgaben.
Zum Schluss gab es viele strahlende Gesichter und jedes Kind durfte mit einer Urkunde und Süßigkeiten den Heimweg antreten (sl)

Bilder der Veranstaltung...


15.04.2012:
Nur 24 Tage nach einer Knie-OP sicherte sich Roland Klingler, M65, bei den Deutschen Meisterschaften im "Diskus griechisch" in Mutterstadt mit einer Weite von 24,52 m den Titel in seiner AK. Keiner der fünf Konkurrenten schaffte es annähernd, ihm im Kampf um den Titel gefährlich zu werden (sl)

Bilder der Veranstaltung...


09.04.2012:
Wind, Kälte und leichter Nieselregen ließen Stephanie Lück, W45, beim Osterwerfen im Moselstadion Trier nicht in den Wettkampf finden. Mit einer Weite von lediglich 21,81 m im Hammerwurf musste sie sich letztendlich zufrieden geben (sl)

zu den Ergebnissen...


31.03.2012:
Nach verletzungsbedingter zweimonatiger Pause startete Stephanie Lück, W45, beim 1. Limbacher Drehwurftag und schaffte es im Hammerwurf der Frauen auf eine zufriedenstellende Weite von 23,51 m (sl)

zu den Ergebnissen...


11.03.2012:
Beim 10. Lufthansa Halbmarathon in Frankfurt gelang Uwe Welsch, M45, ein guter Start in die Saison. Nach einer Durchgangszeit von 37:03 min. bei 10 km, die er viel zu schnell anging, schaffte er es auf eine Endzeit von 1:20:27 Std. und wurde 9. in seiner AK (sl)

zu den Ergebnissen...


04.03.2012:
Mit einer Weite von 45,94 m und neuem Saarlandrekord konnte sich Roland Klingler im ersten Wettkampf der Saison bei den 11. Deutschen Senioren Hallen- und Winterwurfmeisterschaften in Erfurt den Titel im Diskuswurf in der AK M65 sichern (sl)

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


08.01.2012:
Mit drei 60m-Läufern war die LG bei den SLB-Hallenwettkämpfen am Start. Lediglich Jan Dorda, U20, schaffte es nach einer Vorlaufzeit von 7,59 sec, sich für den Endlauf zu qualifizieren. Mit einer Zeit von 7,62 sec belegte er im Endlauf in seiner AK den 3. Platz.
Nicht qualifizieren für den Endlauf konnten sich Alexander Lück, M, mit einer Vorlaufzeit von 7,63 sec und Sidney-Spike Tregellis, U20, mit einer Vorlaufzeit von 7,89 sec (sl)

zu den Ergebnissen...


07.01.2012:
Mit 23,32 m eröffnet Stephanie Lück, W45, beim 25. Drei-Königs-Werfen der LG Berus die Wurfsaison 2012 (sl)

zu den Ergebnissen...

2011

31.12.2011:
Gleich mit 3 Läufern war die LG beim 37. Intern. Saarbrücker 10 km Silvesterlauf der LSG Saarbrücken-Sulzbachtal am Start. So schaffte es Rainer Hippchen, M65, in einer Zeit von 44:24,30 min auf Platz 1 seiner AK. Tochter Sabine Hippchen belegte mit einer Zeit von 50:45,90 min den 2. Platz in der AK W30. Konrad Petry, M45, konnte die Strecke in einer Zeit von 47:03,20 min zurücklegen

zu den Ergebnissen...


10.12.2011:
Auch beim 7. Energis Nachtwächterlauf in Ottweiler erreichte Rainer Hippchen in einer Zeit von 44:10,7 den 1. Platz über 10 km in der AK M65

zu den Ergebnissen...


20.11. / 04.12.2011:
Derzeit sind nur noch unsere Läufer wettkampfmäßig unterwegs.
Sowohl beim 19. Elmer Crosslauf als auch beim 35. Bank1Saar Neunkircher Volksbank-Straßenlauf belegte Rainer Hippchen, M65, den 1. Platz in seiner AK

zu den Ergebnissen (19. Elmer Crosslauf)...

zu den Ergebnissen (35. Bank1Saar-Lauf)...


13.11.2011:
Beim 23. Int. Martinslauf in Losheim bewältigte Rainer Hippchen, M65, im 10 km-Hauptlauf die Strecke in einer Zeit von 43:36,5 min und belegte damit den 1. Platz in seiner AK

zu den Ergebnissen...


02.11.2011:
Auf eine erfolgreiche Saison 2011 können die Athleten der LG Bliestal zurück blicken.
11 Platzierungen in der (vorläufigen) SLB-Bestenliste und stolze 21 Platzierungen (darunter vierzehn 1. Plätze ! ) in der (vorläufigen) SLB-Seniorenbestenliste, so die diesjährige "Ausbeute" unserer Athleten. Gratulation!

Bestenlisten zum Nachlesen...


16.10.2011:
Mit 24,08 m im Hammerwurf beendete Stephanie Lück, W40, beim Abschluss-Werfertag der LG Berus in Überherrn-Altforweiler die Saison 2011

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


25.09.2011:
Beim 11. Saarwiesen-Lauf Merzig sicherte sich Uwe Welsch in einer Zeit von 37:56,4 min den 1. Platz in der AK M45.
Durch die Teilnahme an allen vier im Rahmen des "1. Saarschleifen-Cup für Allrounder" durchgeführten Läufe konnte er in der Gesamtwertung in der Gruppe Senioren (40-49 Jahre) den hervorragenden 2. Platz belegen

zu den Ergebnissen...

 

Nur einen Tag nach seinem Sieg bei den Dt. Meisterschaften im "Diskus Griechisch" schaffte es Roland Klingler, M65, bei den Deutschen Meisterschaften im Schleuderball im pfälzischen Heuchelheim mit einer Weite von 48,12 m auf den 3. Platz

zu den Ergebnissen...


24.09.2011:
Bei den Dt. Meisterschaften im "Diskus Griechisch" (Werfen einer Hantelscheibe aus dem Stand) in Ilbesheim (Landau) konnte sich Roland Klingler, M65, in einer konstanten Wurfserie den Titel mit einer Weite von 25,18 m sichern

zu den Ergebnissen...


Bei den Kreismeisterschaften Wurf Saarpfalz war die LG mit 4 Athleten am Start. In den Disziplinen Speer (33,15 m), Diskus (30,79 m) und Kugel (11,23 m) konnte Sidney-Spike Tregellis, mJB, jeweils neue Bestweite erzielen.
Erstmals startete Alexander Lück, M, im Hammerwurf und durfte sich auch im Speerwurf mit über 42 m über eine neue hervorragende Bestweite freuen.
Auch Stephanie Lück, W40, und Kurt Lindinger, M80, beide im Hammerwurf startend, zeigten sich mit ihren Leistungen durchaus zufrieden

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


23.09.2011:
Zum Saisonabschluss der Minis durften noch einmal alle anwesenden Kinder (auch die Geschwisterkinder) zu einem internen 3-Kampf antreten und sich im 50m-Lauf, Ballwurf und Weitsprung messen. Sowohl die KInder als auch die Erwachsenen (vielen Dank an die Eltern für die Hilfe!) hatten dabei sehr viel Spaß und als Belohnung gab's zum Schluss Eis für alle

Bilder der Veranstaltung...


18.09.2011:
Beim WorldClass-Meeting in St. Wendel nutzten mehrere LG-Athleten die Gelegenheit, Spitzensportler aus den Bereichen Hammerwurf, Weitsprung und Speerwurf, wie z. B. Betty Heidler, Andrea Bunjes, Christina Obergföll oder Matthias de Zordo, Weltmeister im Speerwurf 2011, hautnah im Wettkampf zu erleben.
Ein besonderes Erlebnis war es vor allem für einige, Betty Heidler, die sympathische Silbermedaillen-Gewinnerin der Weltmeisterschaften von Daegu und Weltrekordhalterin im Hammerwurf, persönlich kennenzulernen.

Bilder der Veranstaltung...

zu den Ergebnissen...

Beim 2. Gourmet Saarbrücken Marathon bewältigte Uwe Welsch, M45, die Halbmarathon-Strecke in einer Zeit von 01:20:06 und belegte damit den 1. Platz in seiner AK und den 9. Platz in der Gesamtwertung

zu den Ergebnissen...


10.09.2011:
Beim Werfertag des VfL Bad Kreuznach konnte Roland Klinger, M65, nach einem unbefriedigenden Diskus-Wettkampf im Kugelstoßen Saisonbestleistung mit 10,40 m erzielen. Im Hammerwurf durfte er nach einer Serie von Bestweiten und einer Verbesserung von mehr als 3 m mit 36,75 m neuer persönlicher Bestweite nach Hause fahren.
Nicht zufrieden zeigte sich Stephanie Lück, W40, im Hammerwurf, die lediglich eine Weite von 23,88 m erzielte.

zu den Ergebnissen...


09.09.2011:
Mit knapp 20 Minis war die LG bei den Stadtmeisterschaften im Waldstadion Homburg angetreten. Nach anfänglichem Ärger über die Unflexibilität und Engstirnigkeit des Ausrichters TV Homburg durften letztendlich alle Kinder, die zum Wettkampf erschienen waren, auch starten und ihre Ergebnisse in die Wertung einfließen lassen. Sehr nachteilig beim 50m-Lauf wirkte sich das Startsignal mit Pistolenschuss auf die Anwesenden aus.
Den 1. Platz in der AK W9 belegte Hanna Müller, 2. Plätze wurden z. B. in der AK W7, M8 und M10 errungen. Letztendlich waren alle Kinder mit ihren durchweg positiven Ergebnissen zufrieden

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...

Beim 19. Fohlenhoflauf in Homburg erreichte Rainer Hippchen, M65, über 10 km in einer Zeit von 40:27,6 min das Ziel

zu den Ergebnissen...


04.09.2011:
Einen großartigen Erfolg durfte die Mannschaft der männl. Jugend B (Jan Dorda, Robin Lück, Michael Schweitzer und Sidney-Spike Tregellis) für sich verbuchen. Vor den Mannschaften des TV Homburg und der LSG Sbr.-Sulzbachtal wurde die Mannschaft der mJB mit einem Vorsprung von fast 300 Punkten und einer Gesamtpunktzahl von 5.329 Punkten bei den Saarl. DJMM im Waldstadion Homburg Saarlandmeister!
Über 100m liefen sowohl Robin Lück (12,46 sec) als auch Michael Schweitzer (12,55 sec) persönliche Bestleistung (pB). Bestleistung gelang R. Lück auch über 1000m in einer Zeit von 03:05,19 min; M. Schweitzer startete erstmals in dieser Disziplin in einer Zeit von 03:17,26 min.
Im Weitsprung stellte Sidney-Spike Tregellis mit 5,51 m seine bisherige pB ein, mit 5,31 m sprang Jan Dorda Saisonbestleistung.
Auch im Kugelstoßen verbesserte S. Tregellis mit 10,20 m seine Bestleistung, M. Schweitzer und J. Dorda, die erstmals im Kugelstoßen starteten, erreichten eine Weite von 9,16 bzw. 9,13 m.
Über die 4 x 100m gelang der Mannschaft in einer Zeit von 48,40 sec schließlich der Sieg in Gruppe 3. Mit den insgesamt erzielten Ergebnissen sicherten sie sich den verdienten Titel

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...

 

Beim Sport Becker Halbmarathon im Rahmen des 14. Saarschleifen-Marathon in Merzig belegte Uwe Welsch in einer Zeit von 1:24:53,9 den 2. Platz in der Altersklasse M45 und den 11. Platz unter allen Teilnehmern

zu den Ergebnissen...


26.08.2011:
Beim Hammerwurfabend der LG Berus nutzte Stephanie Lück, W40, die Gelegenheit und durfte sich mit einer Weite von 24,57 m zufrieden geben

zu den Ergebnissen...


25.08.2011:
Beim Staffelabend der LSG Sbr.-Sulzbachtal starteten Sidney-Spike Tregellis, Robin Lück und Jan Dorda (mJB) erstmals über 3 x 1000m. Die Staffel erreichte in einer Zeit von 09:43,64 min das Ziel

zu den Ergebnissen...

Video des Laufes...


21.08.2011:
Beim 9. Homburger Citylauf war Uwe Welsch, M45, für die LG am Start und konnte in einer Zeit von 36:47,9 min über 10.000m den 1. Platz in seiner AK und den 12. Platz in der Gesamtwertung belegen

zu den Ergebnissen...

Bei den Dt. Seniorenmeisterschaften im Wurf-Mehrkampf in Zella-Mehlis (Thüringen) belegte Roland Klingler, M65, den 8. Platz unter 19 Teilnehmern. Mit einer Gesamt-Punktzahl von 3.287 blieb er damit nur 40 Punkte hinter dem Sechstplazierten zurück

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


14.08.2011:
Bei den Kreismeisterschaften Einzel war die LG durch Alexander Lück (M), Jan Dorda, Robin Lück, Michael Schweitzer und Sidney-Spike Tregellis (alle mJB) sowie Jessica Welsch (W15) und Lea Dorda (W14) vertreten, die durchweg positive Leistungen erbrachten. So wurden durch die 7 Athleten mehrere 1. Plätze belegt sowie persönliche Bestleistungen erzielt

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...

Video der Veranstaltung...


14.08.2011:
Auch beim 4. Klarenthaler Dorfgemeinschaftslauf waren Sabine und Rainer Hippchen am Start. So belegte Sabine Hippchen in einer Zeit von 52:33,4 min in der AK W30 den 1. Platz, Rainer Hippchen, M65, schaffte es in seiner AK in einer Zeit von 46:20,0 min gleichfalls auf den 1. Platz

zu den Ergebnissen...


07.08.2011:
Gleich sechs Mal erfolgreich waren 4 Senioren der LG bei den SLB Seniorenmeisterschaften Diskus und Hammer in Überherrn-Altforweiler.
So holten Kurt Lindinger, M80, und Roland Klingler, M65, den Titel in den Disziplinen Diskus- und Hammerwurf. Albert Vogel, M45, und Stephanie Lück, W40, waren jeweils in ihrer AK im Hammerwurf erfolgreich

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


06.08.2011:
Beim 5. Integrationslauf in Spiesen belegte Rainer Hippchen, M65, über 10 km in einer Zeit von 45:37,2 min den 1. Platz in seiner AK, seine Tochter Sabine schaffte die Strecke in einer Zeit von 49:50,0 min und belegte damit den 2. Platz in der AK W30

zu den Ergebnissen...


29.07.2011:
Bei den Dt. Seniorenmeisterschaften II in Minden belegte Roland Klingler, M65, hinter Kurt Goldschmidt vom TSV Kücknitz und Georg Kinadeter vom TV Hauzenberg den 3. Platz im Diskuswurf und sicherte sich damit die Bronzemedaille. Mit seiner Weite von 44,64 m ließ er sowohl den Dt. Winterwurfmeister, Hermann Huppertsberg von der Dt. Turnerschaft Ronsdorf, als auch den Weltmeister 2011 der Altersklasse M65, Felix Mohr von der LG Radolfzell, hinter sich

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


27.07.2011:
Beim 2. Ferienabendsportfest des SC Friedrichsthal starteten Jan Dorda und Michael Schweitzer, beide mJB, über 100m. J. Dorda erreichte das Ziel in einer Zeit von 11,83 sec, M. Schweitzer in einer Zeit von 12,94 sec

zu den Ergebnissen...


14.07.2011:
Auch beim 3. Läuferabend der LSG Sbr.-Sulzbachtal war Uwe Welsch, M45, am Start, dieses Mal über 3.000m. In einer Zeit von 10:08,49 belegte er den 3. Platz in seiner AK

zu den Ergebnissen...


07.07.2011:
Beim 2. Läuferabend der LSG Sbr.-Sulzbachtal konnte Uwe Welsch, M45, über 5.000m mit einer Zeit von 17:36,82 min den 1. Platz in seiner AK belegen. Rainer Hippchen, M65, schaffte es in seiner AK mit einer Zeit von 20:50,24 min gleichfalls auf den 1. Platz

zu den Ergebnissen...


05.07.2011:
Beim Abendsportfest in Rehlingen übersprang Lea Dorda, W14, im Stabhochsprung ein Höhe von 1,80 m. In der AK mJB erreichte ihr Bruder Jan eine Höhe von 2,30 m, Sidney-Spike Tregellis schaffte es auf eine Höhe von 2,50 m.
Über 200m erreichte Jan Dorda in einer Zeit von 23,73 sec vor Robin Lück (26,13 sec) das Ziel. Mit in einer Zeit von 27,35 sec musste sich Sidney-Spike Tregellis als Schlusslicht geschlagen geben.

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...

Videos der Veranstaltung...


03.07.2011:
Beim 30. Volkslauf in Kirkel war die LG gleich mit 4 Läufern am Start.
So erreichte Fabio Lizzi, M40, in einer Zeit von 42:12,5 min den 7. Platz in seiner AK und Platz 19 in der Gesamtwertung.
In einer hervorragenden Zeit von 43:02,8 min konnte Robin Lück, mJB, in seinem ersten Lauf über 10km den 1. Platz in seiner AK sowie den 24. Platz in der Gesamtwertung belegen.
Rainer Hippchen, M65, erreichte das Ziel als 1. seiner AK und 34. in der Gesamtwertung in einer Zeit von 44:20,5 min.
Als 25. in seiner AK und 181. inder Gesamtwertung erreichte letztendlich auch Lorenz Lück, M45, das Ziel in einer Zeit von 1:07:32,4.

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


02.07.2011:
Beim 2. Cloef Mountain Challenge in Orscholz belegte Uwe Welsch, M45, in einer Zeit von 35:46,4 min den 4. Platz in seiner AK und den 8. Platz in der Gesamtwertung

zu den Ergebnissen...


30.06.2011:
Beim 1. Läuferabend der LSG Sbr.-Sulzbachtal starteten Jan Dorda und Robin Lück, mJB, erstmals über 800m. Jan Dorda erreichte das Ziel in 2:15,85 min, Robin Lück in einer Zeit von 2:18,66 min.
Rainer Hippchen, M65, konnte die 1.500m in einer Zeit von 5:31,43 min zurücklegen

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...

Videos der Läufe...


22.06.2011:
Beim kurzfristig durchgeführten Werferabend des TV St. Wendel konnte sich Stephanie Lück im Hammerwurf der Frauen mit einer Weite von 25,18 m zufrieden geben

zu den Ergebnissen...


19.06.2011:
Gleich 5 Athleten waren für die LG bei den SLB-Meisterschaften II in Saarbrücken über 100m am Start.
So erreichte Alexander Lück bei den Männer das Ziel in 11,94 sec. Am erfolgreichsten zeigte sich Jan Dorda in der AK der männl. Jugend B. Nach einer Vorlaufzeit von 11,74 sec erreichte er im Endlauf den 4. Platz in einer Zeit von 11,63 sec. Dahinter folgten Robin Lück mit einer Zeit von 12,53 sec, Michael Schweitzer in 12,78 sec und Sidney-Spike Tregellis in 13,02 sec.
Die Strecke über 400 m legte Jan Dorda, mJB, als 7. in einer Zeit von 56,67 sec zurück

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...

Videos der Läufe...


18.06.2011:
Gut 100 Kinder aus dem ganzen Saarpfalz-Kreis waren auf dem Sportplatz in Blieskastel-Mitte erschienen, um bei den Kreismeisterschaften Einzel der Sch/i C und D gegeneinander anzutreten. Trotz Regen, Gewitter und Hagel und dadurch bedingten Unterbrechungen und Verzögerungen konnten die Wettkämpfe letztendlich komplett durchgeführt werden.
Dreifache Kreismeisterin in der AK W9 (Sprint, Ballwurf und Weitsprung) wurde Hannah Müller, Doppel-Kreismeister in der AK M8 wurde Max Couturier (Ballwurf, Weitsprung) sowie Anthea Neudmann Kreismeisterin im Hochsprung in der AK W10

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung


12.06.2011:
Beim Pfingst-Senioren-Sportfest in Limburgerhof erzielte Roland Klingler, M65, mit einer Weite von 45,75 m im Diskuswurf neuen Saarlandrekord. Im Kugelstoßen erreichte er eine Weite von 10,23 m

zu den Ergebnissen...


09.06.2011:
Beim Sprungabend des TV Dillingen belegten Jessica Welsch und Lea Dorda, SchiA, mit 2,15 m bzw. 1,75 m den 2. und 3. Platz im Stabhochsprung

zu den Ergebnissen...


05.06.2011:
Auf einen sehr erfolgreichen Wettkampftag dürfen die LG-Athleten bei den SLB-Meisterschaften I in St. Wendel zurückblicken.
Saarlandmeister im Hochsprung der Männer wurde Alexander Lück mit 1,89 m, zusammen mit Carsten Schmitt vom LC Rehlingen.
Über einen 2. Platz hinter der Mannschaft des LA-Team Saar darf sich die 4x100m-Staffel der männl. Jugend B (Sidney-Spike Tregellis, Michael Schweitzer, Robin Lück und Jan Dorda) freuen. Mit einer Zeit von 47,69 sec qualifizierten sie sich auch für die Teilnahme an den Süddt. Meisterschaften im August in Forst/Baden.
Mit einer neuen Bestweite von 26,63 m belegte Stephanie Lück im Hammerwurf der Frauen den 4. Platz

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...

Videos der Läufe...


02.06.2011:
Bei den SLB-10km-Straßenlauf-Meisterschaften in Schmelz wurde Rainer Hippchen in einer Zeit von 43:07,4 Saarlandmeister in der AK M65

zu den Ergebnissen...


29.05.2011:
Bei den Saarl. DSMM der Sch/i A im Waldstadion Homburg belegte die Mannschaft der Schülerinnen A (Jessica Welsch, Lea Dorda, Alexa Kunz, Ronja Priester und Amelie Schweitzer) mit 3.938 Punkten den 4. Platz hinter den Mannschaften des TV Homburg, TV Elm und der LG Berus

zu den Ergebnissen...


21.05.2011:
Bei den Saarl. Seniorenmeisterschaften in Friedrichsthal wurde Rainer Hippchen in der AK M65 in einer Zeit von 20:43,84 Saarlandmeister über 5.000 m

zu den Ergebnissen...

24 Kinder der LG waren bei den Kreisbestenkämpfen Mehrkampf der S/i C + D in St. Ingbert am Start. Bei herrlichem Sonnenschein konnten unsere Kids mehrere vordere Plätze belegen, Kreismeisterin in der AK W9 wurde Hanna Müller aus Bierbach. Auch die Mannschaft der Schülerinnen D durfte sich über einen 1. Platz vor dem TV Kirkel und der LG DJK Erbach - SG St.Ingbert freuen

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


07.05.2011:
Bei den Kreismehrkampfmeisterschaften im Waldstadion Homburg erzielte Sidney-Spike Tregellis, mJB, in allen 5 Disziplinen (100 m, Weitsprung, Kugel, Hochsprung, 400 m) neue Bestleistung und musste sich in der Gesamtwertung nur knapp geschlagen mit dem 4. Platz zufrieden geben.
Auch Jessica Welsch, W15, zeigte durchweg positive Leistungen, besonders im Hochsprung mit einer übersprungenen Höhe von 1,36 m. Auch sie durfte sich mit nur 22 Punkten Rückstand über einen 4. Platz in der Gesamtwertung freuen

zu den Ergebnissen...

Beim Werfertag des VfL Bad Kreuznach gelang es Stephanie Lück, W40, nicht, ihre Serie der Bestleistungen im Hammerwurf fortzusetzen und musste sich mit einer Weite von 23,93 m zufriedengeben

zu den Ergebnissen...


30.04.2011:
Beim Werfertag des TV Alzey konnte Stephanie Lück, W40, ihre erst vor 5 Tagen erzielte Bestweite um einen weiteren halben Meter auf 25,20 m verbessern

zu den Ergebnissen...


25.04.2011:
Beim XXI. Osterwerfen des Turnverein Germania Trier im Moselstadion Trier konnte Stephanie Lück, W40, mit 24,69 m erneut in 2011 persönliche Bestleistung im Hammerwurf erzielen

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


16.04.2011:
Auch beim 5. Intern. Walderlebnis-Halbmarathon in Nalbach konnte sich Rainer Hippchen, M65, in einer Zeit von 1:38,04 den 1. Platz in seiner AK sichern

zu den Ergebnissen...


10.04.2011:
Beim 2. Gondwana-Haldenlauf in Landsweiler-Reden erreichte Fabio Lizzi in einer Zeit von 49:03,7 Minuten den 19. Platz in der AK Klasse II männlich, den 28. Platz unter allen Männern und den 29. Platz netto unter allen Teilnehmern

zu den Ergebnissen...


08.04.2011:
Viel Spaß und gute Laune hatten über 30 Kinder, die der Einladung der LG Bliestal zum Kinder-Hallenwettkampf im Freizeitzentrum Blieskastel gefolgt waren.

An 5 Stationen wie Barren-Klettern, Geschicklichkeits-Eierlauf, Zielwerfen, Zonen-Weitsprung und im Hindernis-Rennen konnten die Nachwuchsathleten spielerisch ihr Können im Sprint, Sprung und Wurf unter Beweis stellen. Zum Ende des Wettkampfes waren alle Kids noch einmal gefordert, ging es doch darum, möglichst schnell Puzzle-Teile zu sammeln und als erste Mannschaft das zugeteilte Puzzle fertig zu stellen.

Letztendlich gab es nur Gewinner, denn jedes Kind konnte mit einer Urkunde und einer Hand voll Süßigkeiten den Heimweg antreten.

Bilder der Veranstaltung...


02.04.2011:
Bei den SLB-Langstreckenmeisterschaften sicherte sich Rainer Hippchen, M65, über 10000 m den Saarlandmeistertitel in seiner AK

zu den Ergebnissen...


Wir gratulieren unseren Trainerkollegen Bianca und Torsten Grieser ganz herzlich zur Geburt ihrer Tochter Svea Madita am 30.03.2011

Foto Svea Madita


27.03.2011:
Beim 30. Int. Deutsch Französischen Straßenlauf belegten Uwe Welsch, M45, und Rainer Hippchen, M65, über die Strecke von 21,1 km in einer Zeit von 1:19:23,6 bzw. 1:36:09,3 jeweils den 2. Platz in ihrer AK

zu den Ergebnissen...


26.03.2011:
Mit 24,20 m erzielte Stephanie Lück, W40, beim Werfertag des LC Rehlingen nach einer sehr guten Wurfserie neue persönliche Bestweite im Hammerwurf

zu den Ergebnissen...


12.03.2011:
Beim 6. Sparkassen Citylauf in Merzig belegte Uwe Welsch, M45, über 5 km in einer Zeit von 17:58,7 den 1. Platz in seiner AK und den 10. Platz in der Gesamtwertung

zu den Ergebnissen...

Bilder der Veranstaltung...


05.03.2011:
Ihren Saisonauftakt bestritten Stephanie Lück, W40, mit 23,53 im Hammerwurf und Kurt Lindinger, M80, mit 8,37 m im Kugelstoßen, 17,23 m im Diskuswurf sowie 23,17 m im Hammerwurf beim 18. Faasend-Werfen der LG Berus

zu den Ergebnissen...


27.02.2011:
Beim 4. Ferraro-Gutsweiherlauf des VfA Neunkirchen belegte Rainer Hippchen in der AK M65 mit einer Zeit vom 45:39 den 1. Platz über 10 km

zu den Ergebnissen...

 

 

© 2011 | www.lg-bliestal.de